AnzeigeN
AnzeigeN
Drehbuch für "The Equalizer 3" steht

Drehen Antoine Fuqua & Denzel Washington schon bald "The Equalizer 3"?

Drehen Antoine Fuqua & Denzel Washington schon bald "The Equalizer 3"?
12 Kommentare - Do, 13.01.2022 von A. Seifferth
Nach "The Tragedy of Macbeth" möchte Schauspieler Denzel Washington bald wieder die Waffen sprechen lassen. Für "The Equalizer 3" tut er sich wohl erneut mit Antoine Fuqua zusammen.

Oscar-Preisträger Denzel Washington möchte es ein weiteres Mal in der Rolle des ehemaligen Defense Intelligence Agency-Agenten Robert McCall wissen: Die Weichen für The Equalizer 3 wurden bereits gestellt. Gemäß interner Quellen von Collider sei auch Regisseur Antoine Fuqua wieder mit an Bord des knallharten Action-Spektakels.

Zwar liefen die entsprechenden Verhandlungen zur Beteiligung Fuquas für The Equalizer 3 noch, allerdings sei laut der Website eher von einer Formsache auszugehen.

Indessen stünde das Drehbuch zum dritten Action-Ausflug gemäß Washington bereits zur Verfügung, wodurch er schon fest eingeplant sei, um erneut einige Ganoven ordentlich aufzumischen. Gerade noch trete er im Drama The Tragedy of Macbeth in Erscheinung, schon sei er wieder bei The Equalizer mit von der Partie. Seiner Einschätzung nach könne es für ihn kaum besser laufen.

Bereits 2018 kam Antoine Fuqua auf ein weiteres The Equalizer 3-Sequel zu sprechen und ließ durchblicken, dass er es lieben würde, wenn Robert McCall einen Ausflug über den großen Teich unternähme: "In meinen Kopf kreisen bereits Ideen zu einem europäischen Abenteuer. Mit etwas Glück werde ich Robert McCall bald in Europa verorten."

Nach Training Day, Die glorreichen Sieben und den ersten beiden The Equalizer-Filmen wäre die Action-Fortsetzung bereits die fünfte produktive Zusammenarbeit von Washington und Fuqua. Bevor sich der Regisseur voll und ganz The Equalizer 3 zuwenden kann, steht allerdings noch das Sklaven-Drama Emancipation mit Will Smith in der Hauptrolle an der Tagesordnung.

Wie bereits von Washington angesprochen, ist er seit dem 25. Dezember 2021 in The Tragedy of Macbeth von Joel Coen in ausgewählten Kinos zu sehen. Ab dem morgigen Tag dürfen sich die Zuschauer das Drama bequem von ihrer Couch aus per Apple TV+ zu Gemüte führen.

Wir sind jedenfalls gespannt darauf, zu erfahren, welchen lauernden Gefahren sich Robert McCall in The Equalizer 3 stellen muss und freuen uns auf einen möglichen Tapetenwechsel.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Action, #Fortsetzungen, #Drama
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
14.01.2022 16:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.039 | Reviews: 213 | Hüte: 558

Tja, Equalizer ist ja bei mir enorm unten durch, aber ich komme trotzdem hier zu dieser News, nur um stänkernd etwas anderes einzufordern: Dann doch lieber einen zweiten Nobody mit Odenkirk wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
14.01.2022 09:10 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.336 | Reviews: 0 | Hüte: 122

@dekay1980

Absolut richtig. Ruhe in Frieden Leon Boden. Er fehlt enorm. Als Synchronsprecher sowieso. Die neuen Brooklyn99 Folgen zeigen das sofort, obwohl der neue Sprecher wahrlich sein bestes gibt, die Figur von Hold entsprechend weiterzuführen

Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
13.01.2022 23:47 Uhr | Editiert am 14.01.2022 - 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 281 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Den ersten liebe ich. Hab den mittlerweile so einige Male gesehen und kann den auch immer wieder einlegen.

Teil zwei hingegen war meiner Meinung nach nur okay. Wirkte etwas zu sehr konstruiert und das Finale war längst nicht so stark wie jenes im Vorgänger. Seine Gegenspieler waren auch sehr blass.

Marton Csokas in Teil 1 gefiel mir richtig gut. Das Katz und Maus-Gespräch an der Wohnungstür ist da eines meiner Highlights. smile

Egal wie ein dritter Teil am Ende wird, ohne Leon Boden als Synchronsprecher fehlt da sowieso etwas ganz wichtiges.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
13.01.2022 20:21 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.962 | Reviews: 7 | Hüte: 80

Ich war jahrelang großer Denzel-Sympathisant und bin es im Grunde auch immernoch, aber leider störe ich mich seit einiger Zeit immer mehr an seiner selbst auferlegten Attitüde, dass er genau weiß was für ein cooler Typ er ist und das leider in seinem Schauspiel ziemlich raushängen lässt. Es wirkt mittlerweile immer alles so perfekt und einstudiert bei ihm, dass ich ihm sein verschmitztes Lächeln häufig schon fast eher übel nehme, als es zu feiern. Er ruht sich für mich etwas zu sehr auf dem aus, für was er zurecht jahrelang gefeiert wurde.

Den ersten Equalizer fand ich damals super, weil es auf eine Art doch etwas neuen Wind in das Genre brachte. Den zweiten fand ich immernoch gut, aber man merkte die ganze Zeit, dass hier zwei Filme in einem existierten. Einerseits ein persönliches Drama mit Thrillerelementen und andererseits ein stylisher knackiger Actionthriller, der auch mal etwas drüber geht (z.B. das B-Movie-Shooter-Kathastrophenfilm-Finale -> war trotzdem nett, wirkte aber völlig konstruiert und deplatziert)

Die Mischung ging für mich als Film insgesamt leider nicht ganz auf, trotz allem machte der Film dank Denzel und den, eben für sich genommen, toll gefilmten Einzelsequenzen, Spaß. Ich hätte mir insgesamt - jetzt rückblickend - einen gänzlich anderen Aufzug dieser Reihe gewünscht, um sie mehr zu einer stimmigen Einheit zu machen, aber über einen dritten Teil wäre ich auch so nicht böse.

Wenn Denzel sein JakeGyllenhall-Syndrom etwas in den Griff bekommt und wieder etwas mehr gelebte Lockerheit in sein Spiel bringt bin ich dabei. Im Grunde betrifft die gleiche Kritik übrigens auch Antoine Fuqua...

PS: Bin hier auch gespannt auf Macbeth...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.01.2022 19:02 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.648 | Reviews: 66 | Hüte: 492

Auch ich würde mich über einen dritten Teil freuen. Ich empfand sowohl Teil 1 als auch Teil 2 als sehr gute und spannende Action-Thriller, die mir persönlich weitaus besser gefallen als John Wick 2 & 3.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
13.01.2022 18:35 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.700 | Reviews: 177 | Hüte: 587

Ich gehöre wohl zu den wenigen, die den zweiten sogar als besser empfanden als den ersten. Mir gefielen die intimeren Geschichten im zweiten und die Art, wie Denzel aus der Figur quasi diese 1-Mann-Nachbarschaftswache macht. Alles in allem zwei sehr gute Filme, bei denen ich über einen Part 3 nicht böse wäre.

Zumal Denzel eh immer geht - ich hoffe ja nach wie vor auf ein Team-Up mit Neeson in einem zukünftigen Projekt, wo beide als "2 alte Haudegen" nochmal richtig loslegen dürfen. Da beide die letzten 10-15 Jahre ja vorwiegend spaßige Actionprojekte am Start hatten, würde sich das doch anbieten.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
13.01.2022 17:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.776 | Reviews: 161 | Hüte: 484

Während The Equalizer ein total erfrischender Überraschungshit war, empfand ich Teil 2 als Langweilig und zäh. Kein Interesse an Teil 3.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
13.01.2022 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.336 | Reviews: 0 | Hüte: 122

Erste Teil war Hammer, den zweiten habe ich sehr zäh in Erinnerung mit einem nicht so dollen Finale. Dritter Teil darf trotzdem sehr gerne kommen

Avatar
franzl : : Moviejones-Fan
13.01.2022 17:12 Uhr
0
Dabei seit: 06.07.15 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hier hat wohl jemand sein Franchise gefunden smile Gern her damit

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
13.01.2022 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.142 | Reviews: 48 | Hüte: 333

Ne danke.

My dog stepped on a beeee

Avatar
LethalWarrior : : Moviejones-Fan
13.01.2022 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Posts: 325 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Kann gerne kommen, der 3. Teil.

Avatar
Bonecrusher96 : : Moviejones-Fan
13.01.2022 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.19 | Posts: 110 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Den ersten Teil fand ich grandios, den zweiten immer noch gut. Deswegen kann es gerne noch einen dritten Teil geben.

Forum Neues Thema
AnzeigeY