The Old Guard

News Details Kritik Trailer Galerie
"The Old Guard" startet voll durch

Erfolgreichste Netflix-Filme ever & "Das Handwerk des Teufels" (Update)

Erfolgreichste Netflix-Filme ever & "Das Handwerk des Teufels" (Update)
4 Kommentare - Mo, 20.07.2020 von R. Lukas
Die zehn erfolgreichsten Netflix-Originalfilme aller Zeiten wurden aufgedeckt - von Netflix selbst. Ob "Das Handwerk des Teufels" dem guten Tyler Rake gefährlich werden kann? Oder Paolo Sorrentino?
Erfolgreichste Netflix-Filme ever & "Das Handwerk des Teufels"

++ Update vom 20.07.2020: Schon wird alles durcheinandergewirbelt. The Old Guard breche Rekorde, jubelt Netflix. Der Charlize Theron-Blockbuster zähle bereits zu den Top 10 der beliebtesten Netflix-Filme aller Zeiten, und Gina Prince-Bythewood sei die erste schwarze Regisseurin auf der Liste. Ihr Film liege zurzeit auf Kurs, um in seinen ersten vier Wochen 72 Millionen Haushalte zu erreichen - was ihn (mal schnell unten nachgeschaut) auf Platz sechs katapultieren würde. Unten noch eine neue Featurette über "Die Idee", zusätzlich zu diesen Videos.

++ News vom 17.07.2020: Selten genug, dass Netflix mal Einblick in seine Zahlen gibt, daher ist diese Top-10-Liste vielleicht ganz interessant: Der erfolgreichste Netflix-Originalfilm aller Zeiten (laut Netflix) ist Tyler Rake - Extraction mit 99 Millionen Views innerhalb der ersten vier Wochen - herzlichen Glückwunsch, Chris Hemsworth! Aufs Treppchen haben es auch Bird Box - Schließe deine Augen (89 Mio.) und Spenser Confidential (85 Mio.) geschafft, gefolgt von 6 Underground (83 Mio.), Murder Mystery (73 Mio.), The Irishman (64 Mio.), Triple Frontier (63 Mio.), The Wrong Missy (59 Mio.), Der Schacht (56 Mio.) und The Perfect Date (48 Mio.). Na, alles davon gesehen?

Natürlich wird es nicht für immer und ewig so bleiben, da Netflix den Nachschub an Originalfilmen ja nicht abreißen lässt. Auch der italienische Oscargewinner Paolo Sorrentino (La Grande Bellezza - Die große Schönheit) macht seinen nächsten Film für den Streamingdienst, basierend auf einer eigenen Idee. The Hand of God soll ein "persönlicher Film" werden, der Sorrentino zurück in seine Heimatstadt Neapel führt, wo auch die Dreharbeiten stattfinden.

Und Netflix hat noch andere heiße Eisen im Feuer, zum Beispiel Das Handwerk des Teufels. Regisseur und Co-Autor Antonio Campos (Christine) stützt sich hier auf Donald Ray Pollocks gleichnamigen Southern-Gothic-Roman, der eine Reihe fesselnder und bizarrer Charaktere vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die 1960er Jahre begleitet. Und in der Netflix-Adaption werden diese fesselnden und bizarren Charaktere von einigen recht bekannten Leuten gespielt: Tom Holland, Bill Skarsgård, Riley Keough, Jason Clarke, Sebastian Stan (hat Chris Evans ersetzt - ausgerechnet...), Robert Pattinson, Haley Bennett, Mia Wasikowska, Eliza Scanlen (Little Women), Harry Melling (The Old Guard) und Pokey LaFarge (Sun Records). Wirklich ein guter Grund, sich den 16. September dick im Kalender anzustreichen!

Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.07.2020 12:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.944 | Reviews: 4 | Hüte: 316

Gina Prince-Bythewood sei die erste schwarze Regisseurin auf der Liste. Ihr Film liege zurzeit auf Kurs, um in seinen ersten vier Wochen 72 Millionen Haushalte zu erreichen

Ich sehe es kommen: WB: Riiiiing riiiiing "hallo?" Ey, Gina-Prince. Hier WB. Wir haben Interesse an dir

Riiiiing, Riiiing, "hallo?" Whoop whoop,. Eeeey yo, hier ist Feige Masterminde hinter MCU ... wir sind begeistern, mit dein Film. Wir wollen dich ins Boot haben . greedy

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.07.2020 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.839 | Reviews: 30 | Hüte: 297

"Ihr Film liege zurzeit auf Kurs, um in seinen ersten vier Wochen 72 Millionen Haushalte zu erreichen - was ihn (mal schnell unten nachgeschaut) auf Platz sechs katapultieren würde."

Super! Das freut mich für den Film! Nun steht der Fortsetzung ja nichts mehr im Wege.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
17.07.2020 22:01 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 435 | Reviews: 3 | Hüte: 60

@ TiiN

Mich würde interessieren ob diese z.B. 99 Mio. Views wirklich komplett sind oder ob da auch ein reinzappen zählt.

Netflix zählt es bereits als View wenn der Film zwei Minuten lang geschaut wurde, ergo sind diese Zahlen nicht wirklich zu gebrauchen.

Avatar
TiiN : : Pirat
17.07.2020 15:29 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.763 | Reviews: 127 | Hüte: 302

Ein Wahnsinns-Cast ist das nun nicht unbedingt.

Von den Top 10 sah ich tatsächlich The Irishman und 6 Underground. Der eine ist nicht mein Genre, der andere ist furchtbar laughing
Gefallen dagegen haben mir Die zwei Päpste und Marriage Story.

Mich würde interessieren ob diese z.B. 99 Mio. Views wirklich komplett sind oder ob da auch ein reinzappen zählt.

Forum Neues Thema