Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die Oscar-Vorboten...

Golden Globes 2018: Die Nominierungen für Film & TV

Golden Globes 2018: Die Nominierungen für Film & TV
7 Kommentare - Mo, 11.12.2017 von R. Lukas
Die Golden Globes kündigen sich wieder an. Hier alle nominierten Filme, Serien, Schauspieler, Regisseure, Drehbücher und Komponisten auf einen Blick!

Wie immer lautet die Regel: Vor den Academy Awards kommen die Golden Globes. Oftmals lassen sich daraus ja schon Tendenzen für die Oscars ableiten. Und die Nominierungen für die Preisverleihung, die am 7. Januar 2018 zum nunmehr 75. Mal stattfindet, sind frisch raus! Late-Night-Talker, Schauspieler und Comedian Seth Meyers führt dann als Moderator durch die Veranstaltung.

Bei den Filmen mausern sich wie erwartet Steven Spielberg mit Die Verlegerin (sechs Nominierungen) und Guillermo del Toro mit Shape of Water - Das Flüstern des Wassers (sieben Nominierungen - Bestwert!) zu den Favoriten, beide Regisseure sind auch selbst nominiert. Aber Three Billboards Outside Ebbing, Missouri (auch sechs) hält überraschend gut mit und könnte eine Art Geheimtipp sein. Hut ab übrigens vor Ridley Scott, der Alles Geld der Welt in letzter Minute umgebaut und trotzdem drei Nominierungen vorzuweisen hat, sogar eine für Kevin Spacey-Ersatz Christopher Plummer. Und: Fatih Akins Aus dem Nichts konnte eine in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" abgreifen.

Die Nominierten der Kategorie Film:

Bester Film (Drama)

  • Dunkirk
  • Die Verlegerin
  • Shape of Water
  • Call Me by Your Name
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri


Bester Hauptdarsteller (Drama)

  • Timothée Chalamet - Call Me by Your Name
  • Denzel Washington - Roman J. Israel, Esq.
  • Tom Hanks - Die Verlegerin
  • Daniel Day-Lewis - Der seidene Faden
  • Gary Oldman - Die dunkelste Stunde


Beste Hauptdarstellerin (Drama)

  • Jessica Chastain - Molly`s Game
  • Sally Hawkins - Shape of Water
  • Frances McDormand - Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Meryl Streep - Die Verlegerin
  • Michelle Williams - Alles Geld der Welt


Bester Film (Komödie/Musical)

  • The Disaster Artist
  • Get Out
  • Greatest Showman
  • I, Tonya
  • Lady Bird


Beste Hauptdarstellerin (Komödie/Musical)

  • Judi Dench - Victoria & Abdul
  • Margot Robbie - I, Tonya
  • Saoirse Ronan - Lady Bird
  • Emma Stone - Battle of the Sexes
  • Helen Mirren - Das Leuchten der Erinnerung


Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical)

  • Steve Carell - Battle of the Sexes
  • Ansel Elgort - Baby Driver
  • James Franco - The Disaster Artist
  • Hugh Jackman - Greatest Showman
  • Daniel Kaluuya - Get Out


Bester Animationsfilm

  • The Boss Baby
  • The Breadwinner
  • Coco
  • Ferdinand
  • Loving Vincent


Bester fremdsprachiger Film

  • Eine fantastische Frau
  • Der weite Weg der Hoffnung
  • Aus dem Nichts
  • Loveless
  • The Square


Beste Nebendarstellerin

  • Mary J. Blige - Mudbound
  • Hong Chau - Downsizing
  • Allison Janney - I, Tonya
  • Laurie Metcalf - Lady Bird
  • Octavia Spencer - Shape of Water


Bester Nebendarsteller

  • Willem Dafoe - The Florida Project
  • Armie Hammer - Call Me by Your Name
  • Richard Jenkins - Shape of Water
  • Sam Rockwell - Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Christopher Plummer - Alles Geld der Welt


Beste Regie

  • Guillermo del Toro - Shape of Water
  • Martin McDonagh - Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Christopher Nolan - Dunkirk
  • Ridley Scott - Alles Geld der Welt
  • Steven Spielberg - Die Verlegerin


Bestes Drehbuch

  • Shape of Water
  • Lady Bird
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Die Verlegerin
  • Molly`s Game


Beste Filmmusik

  • Carter Burwell - Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Alexandre Desplat - Shape of Water
  • Johnny Greenwood - Der seidene Faden
  • John Williams - Die Verlegerin
  • Hans Zimmer - Dunkirk


Bester Originalsong

  • "Home" - Ferdinand
  • "Mighty River" - Mudbound
  • "Remember Me" - Coco
  • "The Star" - Bo und der Weihnachtsstern
  • "This Is Me" - Greatest Showman
Quelle: Vanity Fair
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
Driver : : Moviejones-Fan
14.12.2017 17:12 Uhr
0
Dabei seit: 29.12.16 | Posts: 17 | Reviews: 0 | Hüte: 0

"Get Out" in der Kategorie Komödie/Musical? Was soll der Quatsch denn?

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.12.2017 20:40 Uhr | Editiert am 11.12.2017 - 20:43 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.778 | Reviews: 123 | Hüte: 293

Keine Nominierung der überragenden dritten "Better Call Saul"-Staffel, dafür aber die nur gute siebte "Game of Thrones"-Staffel und die okaye bis mittelmäßige zweite "Stranger Things"-Staffel?

Ich hätte mir da gerne weniger Hype und mehr Qualität gewünscht.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Black Order
11.12.2017 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 656 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Ach diese ganzen Preisverleihungen sind doch eh der letze Mist.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Partymom
11.12.2017 19:17 Uhr | Editiert am 11.12.2017 - 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 142 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Sorry, aber wie kann man nur Ansel Elgort als besten Hauptdarsteller in Baby Driver nominieren? Schauspielerisch fand ich Ansel Elgort nicht besonders gut. Immer dieselbe Mimik und der selbe Blick, keine anspruchsvolle Rolle für ihn.

Schade auch, dass weder Blade Runner noch Logan nominiert wurden. Auch Patrick Stewart hätte definitiv eine Nominierung als bester Nebendarsteller verdient.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
11.12.2017 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.282 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Ich hoffe ja, dass Bob Odenkirk endlich mal für seine Rolle in Better Call Saul belohnt wird. smile

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
11.12.2017 18:16 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.851 | Reviews: 29 | Hüte: 44

Vermisse den ein oder anderen Kandidaten.

Spielbergs "Die Verlegerin" ist bis zu diesem Moment komplett an mir vorbei gegangen... reizt mich auch nicht wirklich auf den ersten Blick...

Hätte gedacht, dass "Körper und Seele" auf jeden Fall bei den fremdsprachigen Filmen auftaucht, genau wie "Die andere Seite der Hoffnung"...

"Get out" als Komödie? ... wie immer großzügig mit den Kategorien..

Avatar
TiiN : : Pirat
11.12.2017 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.637 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Mich freuen vor allem die drei Nominierungen für Dunkirk. Besonders in der Kategorie Regie für Nolan - denn der Film war wirklich eine starke Regieleistung gewesen.
Evtl. gibts nächstes Jahr auch endlich mal die verdiente Nominierung in der Kategorie.

Shape of Water dürfte ziemlich der Favorit sein, hier konnte man ihn leider noch nicht sehen, aber ich denke da ist schon was dran.

Ihr habt es selbst schon geschrieben, Christopher Plummer mit der Nominierung im Nachdrehkurs, hat irgendwie ein gewisses Geschmäckle, aber der Film scheint insgesamt gut anzukommen. Man darf gespannt sein.

Die Verlegerin ist so ein typischer Preisverleihungsfilm, der wird sicher auch 1 oder 2 Preise bekommen.

Interessant ist dass Die dunkelste Stunde nur eine Nominierung bekam, die Trailer und Prognosen für diesen Film waren ja schon fast überragend. Wohl doch nur eine Schauspielbühne?

Schade finde ich, dass Logan nicht berücksichtigt wurde, insbesondere Patrick Stewart hät ich als besten Nebendarsteller nominiert.

Toll hingegen die Berücksichtigung von Get Out.

Forum Neues Thema