Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auftritt des Eroberers

Hallo Kang: Trailer zu "Ant-Man and the Wasp - Quantumania" veröffentlicht! (Update)

Hallo Kang: Trailer zu "Ant-Man and the Wasp - Quantumania" veröffentlicht! (Update)
13 Kommentare - So, 30.10.2022 von F. Bastuck
Mit "Ant-Man and the Wasp - Quantumania" wird schon bald Phase 5 des MCU eingeläutet. Nun wurde der erste Trailer zum dritten Ant-Man-Soloabenteuer veröffentlicht.

++ Update vom 30.10.2022: Es hat ein wenig gedauert, doch jetzt hat man auch den deutschen Trailer zu Ant-Man and the Wasp - Quantumania nachgelegt. Und auch am deutschen Kinostart hat sich geringfügig etwas geändert, dieser findet jetzt einen Tag früher am 15. Februar statt.

"Ant-Man and the Wasp - Quantumania" Trailer 1 (dt.)

++ News vom 24.10.2022: Es dauert kein halbes Jahr mehr, bis Ant-Man and the Wasp - Quantumania in den Kinos startet. Das mittlerweile dritte Solo-Abenteuer von Ant-Man scheint das bislang größte zu werden und soll auch für das MCU selbst von entscheidender Bedeutung sein. Erstes Material wurde bereits gezeigt, jedoch blieb dies dem Publikum vor Ort vorbehalten und wurde nicht anschließend im Internet veröffentlicht. Doch auch wir brauchen nicht weiter warten, Marvel Studios hat endlich sowohl ein Poster, welches ihr unten in der Galerie findet, sowie den ersten Trailer veröffentlicht:

"Ant-Man and the Wasp - Quantumania" Trailer 1

In wenigen Wochen erscheint Black Panther - Wakanda Forever in den Kinos und wird die vierte Phase des MCU beenden. Lange wusste niemand so wirklich, wo Marvel mit ihren Filmen hinmöchte, ein genauer Plan war nach Avengers - Endgame nicht mehr so richtig erkennbar. Erst der Auftritt von Kevin Feige auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego brachte endlich Licht ins Dunkel.

Daher wissen wir auch, dass Ant-Man and the Wasp - Quantumania die fünfte Phase des MCU einläuten wird. Und wie Regisseur Peyton Reed kürzlich verlauten ließ, wird der Film so manches im MCU permanent verändern. Was genau, verriet er natürlich nicht. Doch soll das neueste Ant-Man-Abenteuer ein besonders wichtiges für die Zukunft werden.

Ein entscheidender Faktor ist sicherlich Jonathan Majors, der in Ant-Man and the Wasp - Quantumania seinen ersten Kinoauftritt als Kang absolvieren wird. Wir durften bereits in der ersten Staffel von Loki einen Blick auf Majors als eine der vielen Kang-Varianten werfen. Doch dieses Mal, und das deutet auch der Trailer an, werden wir auf den ikonischen Kang der Eroberer treffen. Und da uns in der späteren Phase 6 Avengers 5 - The Kang Dynasty erwarten wird, dürfte klar sein, warum Ant-Man and the Wasp - Quantumania ein so wichtiger Film werden wird.

Neben den Rückkehrern Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas und Michelle Pfeiffer ist Kathryn Newton als nun ältere Cassie Lang neu dabei. Ant-Man and the Wasp - Quantumania soll am 16. Februar 2023 in die Kinos kommen.

Galerie Galerie Galerie
Quelle: Marvel Studios, Marvel Deutschland
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
30.10.2022 16:58 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.284 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Naja noch nicht begeistert warte die Kritiken ab ob ich ins Kino gehe.

Avatar
ferdyf : : Alienator
25.10.2022 16:54 Uhr | Editiert am 25.10.2022 - 16:57 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.600 | Reviews: 7 | Hüte: 91

Naja wenn man Kang aus den Comics kennt, ist das ja eher Mau, aber warten wir mal ab.

Der Trailer sah ganz nett aus, aber ich habe gar keinen Bock auf diesen unterirdischen infantilen Marvel typischen Humor, daher wird der Film auf Disney Plus geschaut. Antman 1 war mega gut, 2 war eher unterdurchschnittlich. Daumen drücken, dass Teil 3 Richtung AM 1 geht

Der Trailer gibt mir Black Adam Vibes bezüglich der Effekte und des Greenscreens

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
25.10.2022 09:21 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.616 | Reviews: 45 | Hüte: 677

Der Trailer konnte mich nicht sofort abholen, ich hab da doch auf etwas epischeres gehofft. So gab es laut Aussagen von Zuschauern beim D23 ein Zitat von Kang - "Ant-Man, du bist ein Avenger? Hab ich dich schon mal getötet?" (oder so ähnlich), was schon ziemlich heftig ist. In diesem Trailer gab es auch einige Szene von Paul Rudd ziemlich kaputt aussah.

Dieser Trailer gibt bisschen mehr Story her, wobei man sicher sein kann, dass da wieder viel getrickst wurde. Immerhin wird die Pym-Scott-Familie ins Quantum Realm eingezogen ohne Anzüge. Im Realm selber tragen sie dann alle ihre Superheldenoutftis.
Gespannt bin ich auch, warum ausgerechnet Cassie (seit wann ist sie ein Genie?) ein Signal ins Quantum Realm schickt und warum dies überhaupt nötig ist? ( ich hatte da zumindestens gewisse Shang-Chi-Flashbacks ).
Majors sieht in den wenigen Sekunden als Kang dann schon hervorragend aus. Ich war mir nach Endgame ziemlich sicher, dass Kang eigentlich durch die Story des MCU der perfekte nächste Gegenspieler wäre. Und ich bin froh, dass er nun endgültig als Schurke auftreten darf. Spannend finde ich zudem, dass Majors immer wieder andere Varianten spielen soll - meine Hoffnung ist da auch verbunden, dass er schauspielerisch auch mal gefordert wird. Mehrere Kang-Varianten bedeutet auch mehrere Persönlichkeiten, bei dieser Variante tippe ich einfach mal auf den Eroberer.

Nochmal zu Cassie - Kathryn Newton ist ja definitiv ein Schnuckelchen, aber das Recasting verstehe ich weiterhin nicht. Mehr noch, warum eine Blondine, die sich extra dafür die Haare färben musste. Und auch wenn Newton gerade beginnt sich einen Namen zu machen, so wird doch niemand ins Kino gehen, weil sie mitspielt anstatt die Cassie aus Endgame.

Zur Diskussion um die Effekte:
Hmm, kann nicht erkennen warum dies hier ein Problem sein soll. Eine künstliche Welt sieht halt künstlich aus, ich kenne da jetzt auch kein Gegenbeispiel. Mich erinnert es mit diesem Sci-Fi-Touch doch sehr an Guardians of the Galaxy oder in die Richtung von Alice im Wunderland. Die Effekte waren zuletzt oft ein Kritikpunkt bei Marvel, aber Feige hat schon erklärt, dass man dieses Problem erkannt habe. Es ist auch offiziell, dass das VFX-Department massiv aufgestockt wird. Und Marvel ist sich dessen Problem sogar so bewusst, dass sie es als Selbstkritik und Joke in She-Hulk eingebaut haben.

Auch wenn der Trailer mich nicht zu 100 % catchen konnte, die Musikwahl mit Elton John ist ja mal mehr als genial! Und ich bin doch gehypt auf diesen Ant-Man-Film, da die Figur es nach Endgame auch verdient hat das MCU voranzubringen, wo Teil 1 + 2 eher nette Lückenfüller waren (um nochmal die Kritik anzusprechen, dass Phase 4 keinen roten Faden hat).

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
25.10.2022 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 1.054 | Reviews: 18 | Hüte: 40

Für solide 3,5 Sterne wirds schon reichen.

@Effkte-Debatte:
Bitte beachtet zunehmend auch die Perspektive der Effekt-Studios!

Marvel hat sich dort zum verhasstesten Auftraggeber entwickelt. Hohe Ansprüche, spontane Änderungen kurz vor Schluss, generell wenig Zeit = viel Crunch.
Warum das überhaupt noch jemand mit sich machen lässt und den Auftrag nicht einfach ablehnt...

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
Alex-J-Murphy : : Moviejones-Fan
25.10.2022 05:36 Uhr | Editiert am 25.10.2022 - 07:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.10 | Posts: 121 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Die Effekte waren in den Marvel Film noch nie die besten. Aber das ist wie bei Transformers: die Transformers sahen Einzel immer klasse aus, aber sobald sie auf Cybertron oder mit Stonehenge in der Luft flogen, merkte man die Computereffekte.

Aber zurück zu Ant-Man, seit dem ersten Teil finde ich die Machart des Films sehr gelungen. Ich mag auch die einzelnen Protagonisten (Paul Rudd, Michael Douglas,… ) sehr und es ist einer der wenigen Filme aus dem Hause Marvel, auf die ich mich bezüglich der letzten veröffentlichen Filme in den letzten Monaten erwartungsvoll ersehne. Auch bin ich gespannt, welche Rolle Bill Murray spielen wird.

ich hoffe, dass Marvel endlich den Sprung schafft und die Storyline vorantreiben wird, da ich persönlich finde, dass sie dieses Mal bezüglich der Serien und Filme vielleicht einen zu großen Bogen gespannt haben.
Denn seit sie mit Loki einen interessanten Start hingelegt hatte flachte dies bei WandaVision, Doctor Strange, Thor, bis zu Eternsls,... hin ab.

Marvel Fans werden sicherlich einen roten Faden entdeckt haben, aber bezüglich was noch auf uns zukommen wird, was Fantastic Four, Blade, etc… angeht hoffe ich, dass die Qualität der Stories wieder besser wird.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
24.10.2022 22:42 Uhr | Editiert am 24.10.2022 - 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.492 | Reviews: 33 | Hüte: 82

Ich mag die bisherigen Ant-Man Filme. Das nun das Quantum Realm eine entscheidende Rolle spielen wird, war im Vorfeld bereits klar... lange bevor der Titel preisgegeben wurde. Gewünscht hätte ich mir aber eher einen weiteren bodenständigen Film für die Figur und nicht schon wieder einen Marvel Film mit unglaublicher Tragweite.

Auf Kang könnte ich getrost verzichten, da die Figur in den Comics schon zu den eindimensionalsten Figuren überhaupt gehört. Evtl. kann das MCU hier mehr rausholen, aber da bleib ich eher skeptisch. Überhaupt scheint die hauptsächliche Rechtfertigung des Films zu sein, als Sprungbrett für den nächsten Avengers Film mit Kang vorzubereiten.

Die nächsten Monate sollte das VFX Team dann auch nutzen, hier nochmal an den Effekten zu arbeiten. Das sieht noch alles sehr künstlich aus.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
24.10.2022 22:19 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 897 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Hm der Trailer sieht cool aus aber dieses mal las ich mich nicht ködern...

Weil die Optik stimmt doch immer aber aber die schlechte Story und der Bierzelthumor hat mir bisher jeden Marvelfilm nach Endgame unerträglich gemacht. Daheim ok.. Kino... Nope...

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
24.10.2022 21:39 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.536 | Reviews: 25 | Hüte: 292

Klasse Trailer. Sieht interessant aus und dann schon ab Februar im Kino.

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
24.10.2022 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 439 | Reviews: 2 | Hüte: 29

Ich schätze, dass Antman 3 hier den ersten Fokus in das gefühlt noch relativ zusammenhanglose der aktuellen Phase bringt. Und @FlyingKerbecs das in Loki war eben nicht Kang der Eroberer, sondern "der der bleibt". Ich war zunächst auch eher genervt von der Präsentation aber musste nach einer Zweitsichtung meine Meinung ziemlich revidieren. Die dort gezeigte Variante von Kang ist das Ergebnis seiner Erlebnisse, seiner unglaublichen Machtstellung und ist somit natürlich kein Indiz für seine anderen Varianten. Schauspielern kann der gute jedenfalls also schauen wir mal, was das MCU für uns in der Zukunft bereit hält.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.10.2022 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.630 | Reviews: 17 | Hüte: 381

Sci-fiction on The fronte. Das gefällt mir... zu wenige Sci-fiction wird geboten. Umso mehr freue mich auf BA, BP2, Avatar 2 v Antman 3 . sieht gut aus smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
24.10.2022 20:04 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.133 | Reviews: 48 | Hüte: 333

Schade eigentlich, das wird der erste interessante Ant-Man Film, aber der Trailer konnte mich so gar nicht abholen. Und das, obwohl die MCU-Trailer fast immer sehr gut sind.

Aber Ant-Man interessiert mich einfach kaum und mit Kang kann ich noch nix anfangen. War mir zu komisch in Loki und den Darsteller kenne ich nicht.

Wird trotzdem im Kino geschaut, hab die vorigen beiden Teile ja schon ausgelassen.

My dog stepped on a beeee

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
24.10.2022 19:50 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.638 | Reviews: 66 | Hüte: 491

Gefällt mir sehr gut! Gerade die Fantasy- und Sci-Fi-Elemente finde ich super!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Mxyzptlk : : Moviejones-Fan
24.10.2022 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.16 | Posts: 246 | Reviews: 2 | Hüte: 4

Trailer gefällt mir. Antman 1 fand ich überraschend gut wobei der 2. doch eine schwache Fortsetzung war. Aber jetzt mit Majors Figur und das alle etablierten Hauptfiguren aus den Vorgängerfilmen ein Abenteuer bestreiten und das noch in einer ganz unbekannten "Welt" macht es für mich unheimlich interessant. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass uns der 3. Teil aus den Socken haut.

Forum Neues Thema
AnzeigeN