AnzeigeN
AnzeigeN

Godzilla 2 - King of the Monsters

News Details Kritik Trailer Galerie
Er steht hinter der Kamera

Herr der Monster: Michael Dougherty auch "Godzilla 2"-Regisseur

Herr der Monster: Michael Dougherty auch "Godzilla 2"-Regisseur
22 Kommentare - Di, 24.01.2017 von R. Lukas
Nun haben wir die Bestätigung. Michael Dougherty ist bei "Godzilla 2 - King of Monsters" nicht mehr nur Drehbuchautor, sondern führt auch Regie.

Als berichtet wurde, dass Michael Dougherty und sein Krampus-Co-Autor Zach Shields das Drehbuch zu Godzilla 2 - King of Monsters schreiben werden, kam schon die Vermutung auf, Dougherty könnte auch für mehr vorgesehen sein. Als Regisseur nämlich und damit als Nachfolger von Gareth Edwards. Und tatsächlich, Dougherty hat den Job jetzt offiziell ergattert!

Dass Thomas Tull, der bisherige CEO von Legendary Entertainment, kürzlich von seinem Amt zurückgetreten ist, soll keine Auswirkungen auf Godzilla 2 - King of Monsters haben. Er hatte sich persönlich für diese Fortsetzung und Pacific Rim 2 - Uprising stark gemacht, einfach, weil er ein Fan des Materials ist. Tull bleibt dem gemeinsamen Monster-Filmuniversum von Legendary und Warner Bros. und Legendarys Dune-Projekten weiterhin als Produzent erhalten, hieß es in der Pressemitteilung dazu.

Während Toho drüben in Japan wohl schon ein Sequel zu Godzilla Resurgence plant, soll Godzilla 2 - King of Monsters im Frühling 2019 in die Kinos kommen - der letzte Schritt hin zu Godzilla vs. Kong.

Quelle: Variety
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
22 Kommentare
1 2
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
03.02.2017 21:42 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Ja, als Fan hat mans nicht leicht und einfach zu wenig Mitspracherecht, sonst wäre jede Veröffentlichung ja von höchster Kunst der Machart! ^^

Gut das nicht alle Publisher Schweinehunde sind, und immer wieder doch Qualität rauskommt!

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
01.02.2017 11:33 Uhr | Editiert am 01.02.2017 - 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel

Also bis zu einem gewissen Maß kann ich persönlich Tohos Verhalten nachvollziehen, aber wie gesagt nur bedingt.

Toho ist wie jedes Unternehmen nur an einem interessiert: Geld, Geld, nochmehr Geld und nochmals Geld. Was glaubst du warum Toho fast einst durch mehrere Streiks in den Bankrott getrieben wurde?

Richtig! Geld! Und das für einst größte japanische Filmstudio. Aber so ist es nunmal.

Ferner wegen THE ILLUSTRATED ENCYLOPEDIA OF GODZILLA + AGE OF THE GODS. Ich besitze beide Bücher und ich finde jeder Kaiju-Fan sollte diese haben, aber leider ist dem nicht so. Allein AGE OF THE GODS wurde nur 500x gedruckt.

Wenn du aber meinst nur das US-Fandom wäre von Toho wenig beeindruckt, dann wird es dich genausowenig überraschen, dass wir hier in Deutschland denselben Stand haben.

Ferner wenn du bedenkst, dass in den USA+Deutschland viele Filme vor dem Heim-Medien-Zeitalter (also VHS, LD, DVD+BD & Co.) nicht nur von Kritikern regelmäßig zerrissen worden waren, sondern die US+Deutschen Einkäufer die Filme dann meist schlecht synchronisierten (oder ließen) und zusätzlich kürzten oder abänderten, wer wäre da nicht sauer?

Ferner Deutschland. Kennst du noch die ersten Kaiju-DVDs made in Germany? Astro Distribution/ Best Entertainment? + von dir beispielhaft gezeigte Marketing Film DVD von VS. BIOLLANTE

Diese beiden Publisher hatten überhaupt nicht mit Toho über eine VÖ hier auf DVD verhandelt. Einzig Splendid und Anolis taten und tun dies und deswegen sind die Editionen aus deren Häusern auch top.

Wie gesagt, es geht nur ums Geld. Wir Fans sollen uns nicht einbringen, sondern Geld ausgeben. Was wir wollen ist denen meist egal. Und nicht zuletzt dank GODZILLA (2014) + SHIN GODZILLA (2016) = GODZILLA - RESURGENCE hat Toho wieder mächtig Kasse gemacht. Die Film-Qualität litt ja nicht darunter, aber zumindest für RESURGENCE hat Toho erkannt, dass man auch mal ein Risiko eingehen muss.

Sicher die Drehbuchwettwerbe; es gab nur 3 bisher; waren eine feine Sache und für jemanden wie Toho eine echte Ausnahme-Entscheidung, doch sieht es hier im Westen wirklich besser aus?

Ich persönlich sehe dies nicht so. Auch hier gildet die Devise für die Unternehmen. Nur Geld macht glücklich, alles andere ist egal.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
31.01.2017 21:50 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Also da kann ich Toho`s Einstellung absolut nicht nachvollziehn, liest sich wie die Haltung eines trotzigen Kleinkindes! Sollen die doch froh sein, das Godzilla Weltweit so beliebt ist und sollten die Fans daher unterstützen und nicht Eigeninitiative als Teufelswerk bekämpfen und unterdrücken! Aber es scheint die anderen Parteien sind auch nicht viel besser, die sticheln sich dauernd gegenseitig, bis einer heult!

Ferner verbot Toho, dass das Buch THE ILLUSTRATED ENCYLOPEDIA OF GODZILLA je wieder aufgelegt werden sollte.

Das ist eigentlich eine Frechheit, und das obwohl sie damit auch gutes Geld verdienen könnten, da sie das Buch immer wieder und wieder, mit Aktualisierungen versteht sich, neu auflegen könnten, um alte und neue Fans zu versorgen! Ich hab das Buch auch mal gesehn bei ebay, aber den Preis hielt ich für Abzocke und hab mich danach nicht näher mit beschäftigt!

Zum Thema hohe Preise, guck mal was ich bei ebay gefunden hab:

Biollante

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
30.01.2017 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel
also hier mal in Kurzform was so in den 1990ern geschah.

Du weißt, dass GODZILLA (1984; Godzilla - Die Rückkehr des Monsters) ebenfalls eine US-Bearbeitung mit Raymond Burr erhielt. Dieser Film erschien 1985 in den USA.

Zeitgleich veranstaltete Toho erneut einen Drehbuchwettbewerb für ein Sequel, dass 1986 erschienen sollte.

Drei Finalisten gab.
1. Godzilla vs. Biollante von Shinichiro Kobayashi (der schon mal einen Drehbuchwettbewerb gewann; allerdings hier für Ultraman)
2. Godzilla 2 von James Bannon
3. Godzilla vs. Ankryon von Guy Mariner Tucker

3. ist besonders, weil es von Guy Mariner Tucker (+ 2006) geschrieben wurde. Er erfand die Idee eines psychischen Bandes zwischen Godzilla und den Menschen. Ferner hatte sein Drehbuch einen rotglühenden Godzilla, der sterben sollte.

Nun wurde erst 1989 GODZILLA VS. BIOLLANTE verfilmt. Das Drehbuch für den fertigen Film wurde umgearbeitet und das zweite Kaiju; Deutalios wurde hier komplett entfernt. Nebst anderen Elementen, versteht sich.

Bis 1992 sollte es dauern bis GODZILLA VS. BIOLLANTE in den USA erscheinen sollte, doch es gab nur eine einzige TV-Ausstrahlung auf dem Pay-Per-View-Kanal HBO.

Tucker und viele, viele Fans waren sehr ärgerlich darüber, dass sowohl HBO und Toho sich nicht darüber einigen konnten, den Film einer breiteren Masse zugänglich zu machen.

Ferner 1992 wurde der Deal zum späteren GINO-Desaster ausgehandelt und Godzilla wurde zwar noch in Japan produziert, aber diese erschienen nicht mehr in den USA. Nun begann eine beispeillose, einmalige Sache. Die damals neuesten Godzilla-Filme sobald sie in Japan auf LD und VHS erschienen, wurden von US-Fans in Japan gekauft und illegal über Anzeigen und persönliche Kontakte kopiert und weiterverbreitet.

Als nun auch noch 1994 das Magazin G-FORCE; kurze Zeit später G-FAN und die Ankündigung der ersten reinen Godzilla-Convention auf US-Boden stattfinden sollte, war für Toho das Maß voll.

1995 versuchte nun Tucker die Rechte für GODZILLA VS. DESTROYER zu bekommen und es fand ein illegales Screening auf der G-CON statt. Tucker und Toho befinden sich nun in einem Rechtsstreit, denn Toho hatte seiner Ansicht ihm niemals für seine Idee bezahlt und Toho, weil ihr Eigentum illegal aufgeführt wurde.

Doch es kommt nun noch verzwickter. Der US-Distributor Miramax versuchte 1995 GODZILLA VS. DESTROYER offiziell und legal zu erwerben, doch Toho lehnte einfach ab. Ferner das US-Büro von Toho zu dieser Zeit vertröstete Anfragen mit "Wir versuchen da was zu machen".

Ferner im Falle von GINO war es ja damals ein Leak, der das Design der Kreatur enthüllte. Der US-Spielzeughersteller Trendmasters der die Lizenz von Toho für Figuren seit 1992 innehatte, känzelte dann kurzerhand auch noch seine Godzilla-Serie. Trendmasters war zu diesem Zeitpunkt eh in Schwierigkeiten, aber Toho war auch hier sauer, weil man hier kein Geld mehr für sie erwarb!

Ferner verbot Toho, dass das Buch THE ILLUSTRATED ENCYLOPEDIA OF GODZILLA je wieder aufgelegt werden sollte. Im Falle von G-FAN waren sie gnädiger und man konnte eine gütliche Einigung erzielen, die bis heute Bestand hat.

Und nochwas zu Tucker. Tucker besuchte in den End-1980ern und frühen 1990ern zahlreiche japanische Stars des Kaiju Eiga und veröffentlichte selbst ein Buch - AGE OF THE GODS. Nebst THE ILLUSTRATED ENCYCLOPEDIA OF GODZILLA das von Fans am meisten gesuchte Buch zum Thema Godzilla & Co.

Was Tucker schrieb und machte war legendär. Er interviewte nicht nur die Stars, er lies sie einfach erzählen wie sie über ihre Arbeit dachten. Natürlich flossen auch seine Gedanken in das Buch mit ein, aber weil damals wie heute, kaum jemand im Fandom japanisch sprechen und lesen kann, ist und war sein Buch eine Art von Heiliger Gral.

Ich hoffe ich habe nicht zu weit ausgeholt, denn dies waren nur die 1990er in einem Abriss. Eigentlich hätte ich mit der Geburt Godzillas 1954 beginnen müssen, aber ich hoffe das reicht dir erstmal.

Gerne mehr, aber nur auf Abfrage!

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
29.01.2017 22:53 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Sry, hab die Stellen nun Großräumig als Spoiler markiert!

Also kurz Drehbuchwettbewerb von 1985. Na ja wie mans nimmt. Wenn du um die Historie des G-FESTs als es noch G-CON hieß und die Schwierigkeiten in den USA innerhalb der ersten Hälfte der 1990er weisst + Tohos Verhalten damals, dann brauch ja wohl keine Erklärung abgeben. Falls doch, dann antworte ich darauf gerne.

Ich weiss zwar was G-Con/G-Fest ist, aber so genau bin ich da auch nicht informiert was du mit Tohos Verhalten meinst!

Das es viele ungenützte Drehbücher gibt hab ich auch schon öfters gelesen! Wär ja nicht schlecht wenn vieles davon wiederverwendet werden würde um die neue Reihe auszuarbeiten, sind bestimmt viele gute Ideen dabei die bisher unter den Tisch gefallen sind!

Zum Thema Hybride , das "Wiederaufleben", würd ich gerne sehn wie das Aussieht als fertiger Film! laughing

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
29.01.2017 19:46 Uhr | Editiert am 29.01.2017 - 19:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel
Bitte setze doch die von dir zitierten Sätze in einen Spoiler-Tag, denn es gibt bestimmt noch einige die die Handlung von SHIN GODZILLA = GODZILLA - RESURGENE noch nicht kennen und wissen wollen!

Also kurz Drehbuchwettbewerb von 1985. Na ja wie mans nimmt. Wenn du um die Historie des G-FESTs als es noch G-CON hieß und die Schwierigkeiten in den USA innerhalb der ersten Hälfte der 1990er weisst + Tohos Verhalten damals, dann brauch ja wohl keine Erklärung abgeben. Falls doch, dann antworte ich darauf gerne.

Ferner du musst ja wissen, dass viele Filme hier basierend auf den US-Synchros bzw. internationalen Synchros gemacht in Hong Kong (teilweise im Toho-Auftrag, teilweise im Auftrag der USA) basierten und noch ein paar Faktoren mehr.

Die 1990er waren schon ein turbulentes Jahrzehnt für Godzilla-Fans. Ich danke dir auch die Anerkennung meiner Idee. Ich habe noch viele Ideen. Ich ziehe meine Kreativität von allen Seiten! Hier wiederhole ich mich gerne. Die ganzen früheren Drehbuchs-Entwürfe und die niemals realisierten Filme alleine bieten soviel Stoff für soviel mehr!

Natürlich kann ich gerne einen Thread dazu aufmachen, aber ich weiß nicht, ob dies hier auf Resonanz stößt. MJ hat ja vor einiger Zeit ein Entwicklungshölle-Special gemacht und darin könnte ich es für mein Interesse massivst aufblähen, aber dies will natürlich vorher abgeklärt sein.

Ferner, weil MJ bisher seine News noch nicht aktualisiert hat. Millie Bobby Brown ist für den 2014er Nachfolger gecastet worden. Wen sie spielen soll? Streng geheim, ich hoffe nur gutes! Kennen tue ich sie nicht.

Zu deinen Fragen.
Arnie und Big G? Wow, ich mag Arnie, ja, aber den Kalifornien-Subplot habe ich den unverfilmten 1980er Film RESURRECTION OF GODZILLA entnommen und ein klein wenig ergänzt.

Die Anbetung. Ich kenne natürlich die PDA Saga und vielleicht hat mich dies unterbewusst inspiriert. Das möchte ich nicht ausschließen.

Zu deiner letzten Frage ob die Hybride damit nicht mehr existieren. Hier habe ich es wie Anno offen gelassen. Er könnte sie rein theoretisch wiederaufleben lassen, oder auch nicht.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
29.01.2017 17:18 Uhr | Editiert am 29.01.2017 - 22:45 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Und ja, ein neuer Wettbewerb wäre schon nicht schlecht, aber derjenige von 1985 (wo Biollante geboren wurde) hat aber auch im Fandom einiges böses Blut auf beiden Seiten hervorgebracht.

Die Wogen glätten sich von alleine! ^^

Ohne wirklichen Widerstand (also die US Navy verliert) betritt er die Westküste der USA und mit der Zerstörung Kaliforniens beginnt sein Aufstieg zum unangefochtenen Herrscher des Planeten.

Warum musste ich da an Arnold Schwarzenegger denken? laughing

Interessante Geschichte, an Einfallsreichtum fehlts dir nicht! Die Huldigung und Verehrung für Godzilla erinnert mich etwas an PDA2, wo alle die goldene Atombombe anbeten, was ja in etwa vergleichbar wär.

Die Hybride vereinen sich nun zu einem 2.; kleineren Godzilla und am Ende vereinen sich mit ihrem Gott und Vater.

Soll dann heißen, die Hybride existieren nicht mehr nach der Vereinigung, oder lässt du das mal offen ums an späterer Stelle wieder aufzugreifen?

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
29.01.2017 09:30 Uhr | Editiert am 29.01.2017 - 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel
ja, ein King Ghidorah Solo-Film wäre DeKnights Wunsch. Ich teile diesen!

Wegen dem SHIN GODZILLA = GODZILLA - RESURGENCE Sequel. Hier ist meine Idee. Konstuktive Kritik ist erwünscht. Und ja, ein neuer Wettbewerb wäre schon nicht schlecht, aber derjenige von 1985 (wo Biollante geboren wurde) hat aber auch im Fandom einiges böses Blut auf beiden Seiten hervorgebracht.

Die Hybride können sich befreien. Derweil wächst das Fleisch aus der Schwanzspitze wieder zu ihrem ursprünglichen Zustand bevor die Hybride daraus wuchsen. Also wird Godzilla auch weiterhin die Möglichkeit haben aus seinem Schwanz seinen Thermonuklearen Feueratem abzufeuern.

Doch der übrige Körper Godzillas ist nachwievor von Radioaktivität befreit. Die Hybride organisieren sich (sie sprechen auch die menschliche Sprache) und wollen ihren Gott und Vater wieder zum Leben erwecken.

Ein Militärputsch in Japan und den USA aber hat das Ziel Godzilla und seine Nachkommen zu elimieren. Soll heißen, Yaguchi, Paterson und Hasegawa müssen erneut zusammenarbeiten um die Welt zu retten. Doch der Extremismus der Militaristen kommt den Hybriden zu gute, denn die wollen Nuklearwaffen einsetzen. Ein Satellit soll mithilfe von Laserstrahlen die Kernfusion in seinem Inneren außer Kontrolle geratenlassen!

Die Hybride vereinen sich nun zu einem 2.; kleineren Godzilla und am Ende vereinen sich mit ihrem Gott und Vater. Die Nuklearwaffe fällt auf Tokyo und Godzilla selber erwacht zu neuem Leben. Statt zu explodieren, absorbiert Godzilla die radioaktive Energie. Jedoch die Explosion vernichtet Tokyo nun vollständig. Er beginnt nun die Ruinen zu zerstören, bevor er sich nun in Richtung Osten aufmacht. Ohne wirklichen Widerstand (also die US Navy verliert) betritt er die Westküste der USA und mit der Zerstörung Kaliforniens beginnt sein Aufstieg zum unangefochtenen Herrscher des Planeten.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
28.01.2017 16:23 Uhr | Editiert am 28.01.2017 - 17:29 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Hab das orig. Bild mal hochgeladen, aber mein Handy hat leider nicht die beste Kamera!

Wanderweg

Da muss ich immer denken, so hoch wie der Aufwand war, wie gigantisch Biollante animiert ist bei der Größe die die Figur hat, fällt mir eigentlich als anderes Beispiel nur die Alien-Queen ein!

Super Bilder! Und die passen vom Stil her echt gut zum Design von Godzilla! Wenn das im fertigen Film so aussieht - Mächtig! laughing

Ferner Steven DeKnight, der Regiesseur von PACIFIC RIM 2 - UPRISING hat vor ein paar Wochen getwittert, dass sein Wunschfilm mit King Ghidorah ein Prequel wäre. Die Zerstörung der venusiaschen Zivlisation wie in DREI RIESENMONSTER - DIE GRÖßTE SCHLACHT AUF DER ERDE (Frankensteins Kampf gegen Ghidorah) geschildert! Das wäre ein Film!

OK! Aber das wäre dann eher ein King Ghidorah Solo-Film!? Dann wäre die Menschheit ja schon einiges gewöhnt im neuen, amerikanischen G-Universe! Oder der FIlm berücksichtigt G gar nicht, und spielt auch Zeitlich total unabhängig! Mal sehn was da bei raus kommt!

Man könnte die Handlung auch ins Japan vor ein paar hundert Jahren legen, statt mit Laserkanonen könnten sie versuchen mit großen Katapulten oder Kanonen dieser Zeit dem Monster Einhalt zu gebieten! ^^

Wenn du mich fragst, was ich für eine SHIN GODZILLA = GODZILLA - RESURGENCE Fortsetzung erwarte? Ich habe da schon eine Idee. Interesse?

Ich wäre ja Besuch von Außerhalb nicht abgeneigt, also wär King Ghidorah nicht schlecht, oder Space-Godzilla! ^^

Wenn man nicht gleich nach den Sternen greift, wär Mothra natürlich eine gute Lösung, eine Erdverbundene und vom biologischen Faktor her gut umsetzbar! Aber kann auch gerne was total neues sein, lass michda gene überraschen! Könnten ja wieder die Fans Drehbücher schreiben lassen und daraus einen Gewinner wählen, hat ja schon mal funktioniert! laughing

Wenn du da schon was ausgearbeitet hast, nur her damit! ^^

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
28.01.2017 15:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel
Nochmals Gratulation zum Kauf der Laserdisc! Das kann ich verstehen, aber sowas muss jeder als Fan abkönnen, denn manches ist einfach zu rar!

Und du hast es gesagt. Über 1000,00 € sind diese Preise für einen ordentlichen LD-Player. Für mich, jenseits von Gut und Böse!

Topic: King Ghidorah
Also zunächst einmal muss Legendary auch wahrhaftig bestätigen, dass King Ghidorah, Mothra und Rodan 2014er Nachfolger sind. Sicher die Ankündigung auf der SDCC 2015 ist eine Sache, aber Godzilla & Co. haben so viele unrealisierte Filmideen, dass ich doch ein wenig skeptisch bleibe.

Sicher ich glaube Thomas Tull schon, dass er die Premisse "Never change a winning team" behält, aber mal sehen. Es gibt ja im Web coole Fan-Arts, hier einige interessante Beispiele:

http://inkveil-matter.deviantart.com/art/There-can-only-be-one-King-474505970
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/Godzilla-Mothra-s-and-Rodan-483217229
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/Rodan-Terror-of-the-Skies-468543678
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/Devils-of-the-Sky-600604790
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/Rodan-483217165
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/Mothra-Protector-of-Earth-483217185
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/GDoW-Destroyah-599462059
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/The-Arrogance-of-Man-456833924
http://inkveil-matter.deviantart.com/art/GDoW-Horror-from-the-Deep-542417615
http://pre06.deviantart.net/c731/th/pre/f/2016/239/6/6/image_by_tapwing-dafhj2p.jpg
http://pre04.deviantart.net/ff7e/th/pre/f/2016/333/1/9/untitled_by_tapwing-daq1c6a.jpg
http://pre07.deviantart.net/29dc/th/pre/f/2016/242/3/c/rodan_v2_by_tapwing-daflzyy.png
http://img01.deviantart.net/739c/i/2014/266/d/1/zghidorah__legendary__style_redesign_by_dopepope-d80bhaf.jpg
http://www.scified.com/media/godzilla-vs-rodan--godzilla-2-fan-art-324446.jpg
http://www.scified.com/media/godzilla-vs-ghidorah--godzilla-2-fan-art-83874.jpg
http://img01.deviantart.net/739c/i/2014/266/d/1/zghidorah__legendary__style_redesign_by_dopepope-d80bhaf.jpg
http://dopepope.deviantart.com/art/zSHIN-GHIDORAH-middle-head-detail-645818787
http://dopepope.deviantart.com/art/zSHIN-GHIDORAH-concept-middle-head-split-jaw-645999850
http://dopepope.deviantart.com/art/zSHIN-GHIDORAH-middle-head-alternate-views-1-646067175
http://dopepope.deviantart.com/art/zSHIN-GHIDORAH-concept-alternate-head-views-2-646169892


King Ghidorah wird mit Sicherheit auch wieder in einem japanischen Film auftauchen, doch das wird bestimmt dauern.

Ferner Steven DeKnight, der Regiesseur von PACIFIC RIM 2 - UPRISING hat vor ein paar Wochen getwittert, dass sein Wunschfilm mit King Ghidorah ein Prequel wäre. Die Zerstörung der venusiaschen Zivlisation wie in DREI RIESENMONSTER - DIE GRÖßTE SCHLACHT AUF DER ERDE (Frankensteins Kampf gegen Ghidorah) geschildert! Das wäre ein Film!

Akiko Wakabayashi als Prinzessin Salno werden wohl wir wohl in keinem Kaiju-Film mehr sehen dürfen und eine CGI-Ausformung von ihr, will ich nicht.

Wenn du mich fragst, was ich für eine SHIN GODZILLA = GODZILLA - RESURGENCE Fortsetzung erwarte? Ich habe da schon eine Idee. Interesse?

Topic: GODZILLA VS. BIOLLANTE (1989) (Godzilla, der Urgigant)
Vielen, vielen Dank für das Bild! Genauso was machte japanische LDs aus. Bonusmaterial!
Kannst du vielleicht eine noch größere Aufnahme machen und diese dann via imgur oder so verlinken?

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
28.01.2017 15:16 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Hab sie gekauft! ^^

Aber hab zu schnell bezahlt wies aussieht! Der Unterschied beim Kurs Dollar zu Euro, bei der Überweisung heut Nacht und jetzt beträgt 30€ - Hät ich mir sparen können, Wie der Kurs manchmal schwankt, echt der Wahnsinn! surprised Paypal zeigt mir ne Abweichung von 3-4€ vom Dollarbetrag der überwiesen wurde in Euro, ebay jetzt wie gesagt 30€ weniger insgesamt! Hoffe die rechnen das aktuell ab, wenn sies von meinem Bankkonto holen, und nicht den Kurs in dem Moment des Kaufes, dann hätte ich nur 111€ statt 145€ dafür hingelegt! Mei was ich da wieder für Summen hinleg, hät die Flasche Jim Beam gestern nicht trinken sollen! laughinglaughinglaughing

Ich hab mir vor zwei Jahren für 300€ den LaserDIsc-Player CLD-D515 von Pioneer bei ebay rausgelassen, Baujahr 1997, Wendemechanik und Code-Free, also PAL und NTSC geht! Da ist nach oben aber noch sehr viel Luft, für einen guten Player kannste über 1000€ hinlegen!

Bin echt mal gespannt wie sie King Ghidorah im neuen Film designen, oder sollte man sagen, in den neuen Filmen? Die Japaner bringen diesen Gegner bestimmt auch früher oder später wieder ins Rennen, mit einem Re-Design ihrerseits! Wäre es nicht toll, wenn sich da beide Filme gegenüberstehn würden? Beide neuen Godzilla Filme mit King Ghidorah darin, einer amerikanisch und der andere japanisch! - Duell der Megasaurier! laughinglaughinglaughing

Bei der Godzilla LD war leider kein "richtiges" Poster dabei, aber ein Einlegeblatt, das die Route von Godzilla während des Films zeigt und welche Scene der Handlung an welchem Punkt der Strecke passiert! Eine coole Idee finde ich, das hat was vom dokumentieren des Wegs der Zerstörung eines Sturms! wink

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
28.01.2017 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel
vielen Dank für deine erneute Antwort. Also die LD ist verkauft worden. Warst du der Käufer? Wenn ja, dann Gratulation!

Ferner klasse, du besitzt japanische LDs! Leider besitze ich keinen Laserdisc Player. Ich hätte gerne einen mit der Wendemechanik top in Schuss, den ich einfach nur anschließen brauch.

Erneut Gratulation zu deinem Besitz! Haben deine Big G Laserdiscs Poster, Beilagehefte und Behind-the-Scenes Bilder?

Es gab nämlich gewisse Auflagen (vor allem bei Anime, wie eben MD Geist) wo sowas Standard war.

Ferner bei GODZILLA 2 - KING OF MONSTERS scheint sich nebst der Ernennung Doughertys zum Regiesseur endlich was zu tun. Habe MJ schon gebeten die News zu aktualisieren.

Darüberhinaus hat Dougherty was auf seinem Twitter-Account gepostet, dass mich zuversichtlich stimmt! Was es ist? Schaut am besten mal selber rein! Einfach unglaublich!

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
28.01.2017 00:35 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

@MD02GEIST

Hab eine MD Geist Fassung auf LaserDisc bei ebay gefunden!

Augenschmaus

Sollte ich die Tage 100€ übrig haben, bestell ich mir díe! bei ofdb gibts dazu keinen Eintrag, daher mal so guggt! ^^

All Hail To Skynet!

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
26.01.2017 21:44 Uhr | Editiert am 26.01.2017 - 21:48 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.245 | Reviews: 13 | Hüte: 67

Erstmal THX für den Hut!

1990 wurde er von der Firma GaGa (hat nichts mit Lady Gaga zu tun)

lol laughing

Da ich bisher nicht die Möglichkeit hatte, den Film im orig. Cut zu sehn, aber ein begeisterter Laser-Disc Fan bin - auch wenn die Quali extrem schwankt von Film zu Film, dennoch eine Erfahrung ist - werd ich mir bei Gelegenheit, den Film mal zulegen! Hab erst gestern 4 neue LDs bei ebay gekauft! Als nächstes steht wieder ein neuer Player an, da bei meinem der Laser nicht mehr perfekt sitzt, und leicht verschwommene Bilder produtziert, Bewegungsunschärfen, die das Bild kaputt machen, wenn der Film nicht in wirklich guter quali raus gekommen ist!

Wenn ich in den Besitz einer vollständigen Gebrauchsanweisung wäre, häte ich die Daten für die Einstellung des Lasers übereinen Ozillographen, hab einen Kumpel bei der Hand der einen besitzt und bedienen kann! Hab mir auf Grund der schwächelnden Bildqualität der Godzilla vs Biolantte DVD, den Film auch auf LD gekauft, die japanische Version! Da gibt es zwar keine UT, aber ich weiss ja was die den Film über sagen! ^^

Falls du jetzt anfragen willst, ob ich meine Kopie brennen würde. Nein, dass kann ich und werde ich nicht tun, denn in Japan ist der Film noch immer vom Copyright beschützt und wenn es jemanden gibt, der das Copyright mit Blut verteidigt, dann die Japaner.

cry

All Hail To Skynet!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
26.01.2017 10:23 Uhr | Editiert am 26.01.2017 - 10:28 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ Rubbel
"Sehe ich auch so, und schaue meine Animes auch mehrheitlich im Original Ton mit deutschen Untertiteln, aber wenn die Synchro ordentlich ist, wobei es mir nicht unbedingt auf den genauen Wortlaut der Übersetzung, sondern mehr auf die passenden Stimmen und Atmosphäre ankommt!"

Dafür deinen 12. Hut!

TOPIC: GODZILLA VS. BIOLLANTE (1989) (Godzilla, der Urgigant)
Also ich verfüge auch über die US-DVD und kann nur sagen, dass eine BD nur minimal besser wäre. Die Japan-DVD auf der die US beruht haben ein sehr gutes Bild.

Die von dir gezeigte Marketing-DVD hat - Aussage von anderen Fans - ein nicht so gutes Bild, aber okay, deren Ansicht. Allerdings muss ich auch zugeben, den Film, obwohl ich sehr schätze, schon seit Ewigkeiten nichte mehr gesehen habe.

Ich muss dass unbedingt nachholen!

Zu Anime-OVA, von dem ich meinen Usernamen bezog.
Also 1986 wurde SOKIHEI M.D. GEIST auf VHS und Laserdisc herausgebracht. 1990 wurde er von der Firma GaGa (hat nichts mit Lady Gaga zu tun) beworben und schlussendlich 1992 in den USA auf VHS und Laserdisc zunächst in einer rein untertitelten Fassung rausgebracht.

Jedoch wurde hier eine US-englische Synchronisation angefertigt und exklusiv auf VHS veröffentlicht. Da aber die VHS beide vom Aussehen identisch sind und nur ein kleiner Vermerk auf beiden Hüllen zu lesen ist, konnte es passieren, dass du die Synchronisation gekauft hast.

M.D. GEIST wurde zu einem Verkaufsschlager für den US-Lizensor Central Park Media und deren Präsident John OConnell ging 1995 nach Japan und in Kooperation mit Koichi Ohata wurde ein Directors Cut angefertigt.

Dieser Directors Cut erschien 1996 in Japan, USA und Deutschland. Gleichzeitig aber wurde auch der zweite Teil DEATH FORCE erstellt.

Zurück zu Teil 1. Ja, Deutschland hat niemals den 1986er Original Cut erhalten und er unterscheidet enorm vom Directors Cut. Du kannst beide Teile mit einem Diamanten vergleichen. Wenn du einen Diamanten findest, ist er ungeschliffen, roh und natürlich.

Der Directors Cut ist ein Feinschliff, sprich Ecken, Kanten und so weiter werden begradigt. Sicher der Directors Cut ist auch schön anzusehen, aber ihm fehlt die Brillianz des Original Cut. Zumindest sehe ich dies so.

Beim 2. Teil DEATH FORCE gibt es keine unterschiedlichen Fassungen. Dieser ist global überall identisch.

Ferner auf Youtube kannst du eine geniale Mischung aus Original Cut und Directors Cut dir ansehen, die ein Fan gemacht hat. Sehr genial, doch ich bevorzuge auch hier den Original Cut.

Und ja, du hast richtig gelesen. Der Original Cut hat bis heute keine DVD oder BD VÖ in Japan oder den USA erhalten. Warum? Weil in Japan wie USA alle Unternehmen die an den Produktion beteiligt waren, kein Geld in einen einstigen Verkaufshit investieren wollen. Ferner Central Park Media existiert auch nicht mehr.

Ich besitze den Original Cut auf VHS und Laserdisc aus den USA von 1992 (ausschließlich Untertitel-Fassung), aber dank des Internets konnte ich vor über 10 Jahren einen Upload des Original Cuts mir schnappen und eine Privat-DVD erstellen. Leider ist diese Datei auch kurze Zeit später gelöscht worden.

Falls du jetzt anfragen willst, ob ich meine Kopie brennen würde. Nein, dass kann ich und werde ich nicht tun, denn in Japan ist der Film noch immer vom Copyright beschützt und wenn es jemanden gibt, der das Copyright mit Blut verteidigt, dann die Japaner.

Zu deiner Frage der VOX Ausstrahlung. Es war der Directors Cut. Ich besitze ja auch die DVD von OVA Films + die VHS Auflage beider Teile von 1996.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN