Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Was würde es brauchen?

Horror oder Abenteuer: Dreht John Carpenter noch einen Film?

Horror oder Abenteuer: Dreht John Carpenter noch einen Film?
8 Kommentare - Mo, 20.05.2019 von R. Lukas
Und es juckt ihn doch wieder in den Fingern. Horror-Maestro John Carpenter hätte Lust, auf den Regiestuhl zurückzukehren, aber nur dann, wenn es das richtige Projekt mit dem richtigen Budget ist.
Horror oder Abenteuer: Dreht John Carpenter noch einen Film?

The Ward von 2010 war der letzte Langfilm, den John Carpenter uns beschert hat (sein letztes Werk war der Halloween-Score). Aber bleibt es auch der letzte? Nicht unbedingt!

Im vergangenen Jahr erklärte Carpenter, sehr gern wieder Regie führen zu wollen, wenn sich das Richtige für sein Alter finde. Nun gab er in Cannes ein erneutes Update in dieser Sache: Er habe keinen neuen Film geplant, arbeite aber an Dingen - was natürlich alles und nichts bedeuten kann. Er habe viele Filme gemacht, sei ausgebrannt gewesen und habe daher eine Weile aufhören müssen, um auch mal ein Leben zu haben.

Die Umstände müssten für ihn stimmen, damit er es noch mal täte, so Carpenter weiter. Gern würde er einen kleinen Horrorfilm machen, das wäre toll, oder auch einen großen Abenteuerfilm. Es müsste ein Projekt sein, das ihm gefalle und das korrekt budgetiert sei. Heutzutage lasse man diese jungen Regisseure Filme für 2 Mio. $ drehen, obwohl sie für 10 Mio. $ geschrieben seien, sodass man da alles reinquetschen müsse. Und das wolle er nicht mehr machen.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Horror
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
20.05.2019 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.140 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Wie wärs mit erinem Dark Star Remake, hm? smile

vielleicht mit einem anderen Ende, o.ä.Der originalfilm ist ja kaum zu ertragen. (Stichwort Ball)

Bild

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
20.05.2019 14:22 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.921 | Reviews: 156 | Hüte: 438

Der Carpenter-Fanboy in mir würde natürlich gern nochmal nen Film von ihm sehen. Der Skeptiker sieht aber auch ein, dass Ghosts of Mars und The Ward nicht unbedingt seine besten Werke sind. Und obgleich ich The Ward für alles andere als schlecht halte, wäre ein würdigerer letzter Film schon schön.

Kleiner Sci-Fi-Streifen (@MobyDick) ala Dark Star? Bitte gerne. Er soll auch mal die originalen Negative von dem Ding rausrücken, damit dieses Meisterstück endlich mal ne anständige Veröffentlichung bekommt. Dieser 70er-TV-Charme im Stil einer zu oft überspielten VHS-Kassette hat hat zweifellos was, aber ne anschaubare Version wäre schon fein...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
20.05.2019 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.442 | Reviews: 46 | Hüte: 138

Eh, der soll mal lieber wieder auf Tour gehen. Rockstar-Carpenter ist momentan wohl wesentlich interessanter und energetischer als "Eigentlich hab ich keinen Bock mehr Filme zu drehen"-Carpenter. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er nach der langen Pause plötzlich mit einem Hammer zurückkommt - zwischen "Ghosts of Mars" und "The Ward" war auch länger Schicht im Schacht, hat nicht wirklich qualitätssteigernd gewirkt.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.05.2019 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.057 | Reviews: 51 | Hüte: 272

Auf jeden Fall verliert man viel im Alter:

Talent / Gefühl / Genie

Zähne / Haare

diverse Flüssigkeiten

Erinnerungsvermögen (er hat ja mit Dark Star angefangen, also wieso nicht back to the roots und einen kleinen Sci-Fi-Hammer, damit sich der Kreis schliesst - bei diesen Worten hätte diese Klammer wahrscheinlich ein Punkt höher hingehört)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
20.05.2019 11:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 743 | Reviews: 16 | Hüte: 51

Asgrimm86:

Witzig fände ich das auch, aber meine Spekulation baut auch auf einem Twitter Bild auf wink Und wenn man das Interview mal liest, der Carpenter ist da schon seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr zurückhaltend.

"Mother auf Tears" musste ich übrigens abbrechen, und seitdem habe ich Angst davor es nochmal zu versuchen. Also ob man im Alter Talent/Gefühl verliert... Puuuuh...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
20.05.2019 08:40 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 224 | Reviews: 2 | Hüte: 11

@MB80

Das würde sich auf dem Papier mit Sicherheit super lesen, wenn Dario Argento und John Carpenter zusammen ein Filmprojekt starten würden.

Aber schuldet Argento seinen Fans nicht immer noch "The Sandman"? Da war doch mal was mit Iggy Pop. Hab das dann aber aus den Augen verloren.

Manchmal frage ich mich dann auch was sich die beiden bei Werken wie "The Ward" oder eben auf Argentos Seite "Dracula 3D", "Giallo" oder aber auch "Mother auf Tears" (Wie kann man diese Trilogie nur auf solche Art und Weise enden lassen) gedacht haben. Nur, weil man älter wird verliert man doch nicht sämtliches Gespür für Spannung und Bilder.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Die trinken Wasser! — Heißes Wasser mit Milch! — Diese Barbaren!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
20.05.2019 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 567 | Reviews: 3 | Hüte: 16

Ich würde es begrüßen von Carpenter noch einen weiteren kleinen, aber feinen Horrorfilm zu sehen. Denke nicht das es dazu ein großes Budget braucht, sondern nur ne gute Idee.

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
20.05.2019 08:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 743 | Reviews: 16 | Hüte: 51

"Nun gab er in Cannes ein erneutes Update in dieser Sache: Er habe keinen neuen Film geplant, arbeite aber an Dingen - was natürlich alles und nichts bedeuten kann."

Da aus Cannes Fotos von ihm mit DArio Argento rumgingen, wäre mein heißer Tipp wohl Horror wink
Ob man sich das mit Blick auf die letzten Filme von den beiden wünscht, anderes Blatt...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Forum Neues Thema