Anzeige
Anzeige
Anzeige

Inception

News Details Kritik Trailer Galerie
Inception

"Inception": 3. Trailer + Spotschwemme

"Inception": 3. Trailer + Spotschwemme
18 Kommentare - Di, 11.05.2010 von Moviejones
Warner Bros. hat ein Herz für Fans und spendiert drei TV-Spots aus Chris Nolans neuem "Inception". Und dazu gibt's noch den dritten Trailer oben drauf.

Langer Rede, kurzer Sinn: Warner Bros. hat drei neue TV-Spots veröffentlicht, die uns Christopher Nolans Inception näherbringen sollen. Sind wir mal ehrlich, so richtig weiß doch keiner bisher Bescheid worum's geht, oder? Die drei Videos haben wir euch hier eingebettet und dazu auch den neuen Trailer zum Film.

Freut euch auf den Kinostart am 19. August. Leonardo DiCaprio, Ellen Page, Marion Cotillard, Michael Caine und Cillian Murphy werden schon dafür sorgen, dass wir nicht enttäuscht aus dem Kino rennen.
 


Quelle: YouTube
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
18 Kommentare
Avatar
ScorchONeill : : Goldkerlchen 2011
12.05.2010 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.10 | Posts: 759 | Reviews: 16 | Hüte: 7
Seltsam anmutender Trailer, der definitiv lust auf mehr macht. Ich weiß, über Nolan, so wie über jeden anderen Regisseur, kann schnell ein Streitgespräch entbrennen. Das zeigt einfach, dass Geschmäcker verschieden sind. Ich zb. finde "The Dark Knight", im erweiterten Rahmen, als einen der besten Filme im 21 Jhtd.
Vielleicht plane ich Inception ins Kino zu gehen. Was mir schon mal gefällt ist die Besetzung: Leonardo DiCaprio, Micheal Caine u.a.. Der Film wird sicher ein heißes Eisen im August und startet in der selben Woche wie "The Last Airbender". Das kann und wird Interresant werden.
Avatar
Darkwing : : Moviejones-Fan
12.05.2010 15:12 Uhr
0
Dabei seit: 14.03.10 | Posts: 133 | Reviews: 0 | Hüte: 7
Toller Trailer wieder einmal, obwohl ich mehr ähnliche Effekte, wie den hoch klappenden Stadtteil, erwartet hatte. Vielleicht will man auch nicht alles in den Trailern verheizen.
@DiCaprio
Einer der Schauspieler mit denen ich mich aufgrund gleichen Alters und Heranwachsens sehr verbunden fühle. Sein gewaltiges Talent tut dabei sein Übriges. Kanns kaum erwarten - Shutter Island hat mir schon sehr gefallen und jetzt der nächste große DiCaprio-Streifen.
@Nolan
Feiere ihn jetzt auch nicht grad als den großen Meister, aber wenn der einen Film macht, dann kann man zum großen Teil davon ausgehen, das er gut wird. Prestige fand ich sehr gut gemacht und habe den Film genossen. Die beiden neuen Batman-Teile fand ich sogar besser, als alles vom dunklen Ritter davor. Und Insomnia war etwas lang gezogen, aber dennoch sehenswert.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
12.05.2010 08:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Leute, wie kommt ihr darauf, dass Nolan hier einen schlechten Stand hat??? Weil Einige von uns nicht jeden seiner Filme extrem genial finden? Was ist denn das für eine Schlussfolgerung? Wenn er und seine Filme hier jetzt runtergeputzt würden, könnte ich diese Äußerung ja verstehen, aber so........
@Tyrion
Auch "Dark Knight" hat hier niemand "schlecht geredet"! Ich für meinen Teil sage nur, ich finde ihn ziemlich überbewertet! Das ist doch nicht mal im Ansatz das Gleiche.
Zu den anderen Nolan Filmen: Man kann auch, wenn man Filme wie "Memento" oder "Prestige" verstanden hat und sie nicht anstrengend fand, diese Filme in ihrer Gesamtheit, durchschnittlich finden! Alles was experimenteller und anders ist, ist nicht gleich automatisch besser! Und nicht jeder, der nicht voll drauf abfährt, will nur Popcorn Kino sehen. Ich mag tiefgründige, intelligente Filme, aber die beiden fand ich trotzdem nur "ganz nett"!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Tyrion : : Moviejones-Fan
12.05.2010 00:06 Uhr | Editiert am 12.05.2010 - 00:08 Uhr
0
Dabei seit: 12.05.09 | Posts: 68 | Reviews: 3 | Hüte: 0
Was ich persönlich bei Nolan am meisten mag, ist das er seine Filme anders erzählt als andere Regisseure. Einigen mag Memento und Prestige verwirrend oder anstrengend vorkommen, aber er ist doch auch ehrlich gesagt einer der wenigen der sich traut, auch abseits von jeglichen Konventionen etwas zu erzählen. Man geht ins Kino um unterhalten zu werden,klar, doch ab und zu möchte man vllt. unterhalten werden und dabei noch geistig gefordert werden. Das eine schließt das andere ja nicht aus. Und nen schlechten Film hat er definitiv noch nie gemacht, all das Schlechtgerede von Filmen wie Dark Knight ist ein Witz. Wer da von schlechten Filmen redet, hat wohl noch nie was von Uwe Boll gesehen...laughing Das ist wie bei Avatar - jammern auf hohem Niveau. Nolan ist wie Cameron, er hat noch nie einen schlechten Film gemacht. Und der Mann ist noch relativ jung! ;)
Avatar
Rotschi : : M. Myers
11.05.2010 23:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.413 | Reviews: 6 | Hüte: 35
Also ich kann es leider auch nicht nachvollziehen, weswegen Filme wie "The Dark Knight" hier so schlecht abschneiden, bzw. weshalb Nolan, wie Cineast so schön schreibt, einen schweren Stand hat.
Von den Filmen, die ich bisher von Nolan gesehen habe, hat mir jeder einzhelne auf seine Art und Weise gefallen.
(The Prestige, Memento, Batman Begins, The Dark Knight)
Mal ein Beispiel: Wenn ich an das Filmjahr 2008 denke, welcher Film kommt mir da als erstes in den Sinn... Richtig The Dark Knight wink
Über Geschmäcker lässt sich halt streiten.
Aber back to topic, auf Inception freue ich mich dieses Jahr auch riesig, wie gesagt ich bin ein Fan von Nolan und ganz klar ein riesiger Fan von DiCaprio :-)
Und die Trailer sehen ja mal richtig gut aus.
So long wink
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
11.05.2010 22:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.744 | Reviews: 6 | Hüte: 68
@widowmaker
Wundert mich auch, das er hier anscheinend einen schweren Stand hat. Hat bisher ja nur gute Sachen abgeliefert. Da gibt’s ja ganz andere Reguisseure die schon richtigen Mist (öffentliche Meinung) abgeliefert haben und hier trotzdem höher im Kurs zu stehen scheinen als er.

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
11.05.2010 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.744 | Reviews: 6 | Hüte: 68
Gerade den Trailer und die Spots angeschaut und die sehen wirklich großartig aus. Außerdem sind ja viel mehr bekannte Schauspieler dabei als bei Moviejones gelistet. Freue mich sehr darauf...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
11.05.2010 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.744 | Reviews: 6 | Hüte: 68
The Dark Knight ist meiner Meinung nach ein Riesen-Film und ich kann ganz klar sagen, das ich noch nie begeisterter aus einem Film rausgegangen bin, als aus diesem.
Batman Begins fand ich auch sehr gut.
Prestige fand ich auch ziemlich gut und sehr unterhaltsam.
Mehr habe ich von dem guten Mann bisher nicht gesehen, also bin ich durchweg positiv eingestellt.

- CINEAST -

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
11.05.2010 16:24 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
@Shadow
Ja, aber soviel von dem was Du meinst wird bei dieser Produktion bestimmt nicht rausgesprungen sein! Für die paar Kröten kann man sich doch nicht an seinen eigenen Ruf pinkeln! ;o)

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
11.05.2010 16:16 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
@ Sully:
Doch, ich weiß warum: Darum geht es hauptsächlich in Monopoly. :-)
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
11.05.2010 16:13 Uhr | Editiert am 11.05.2010 - 20:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
@HeedlessQ
Aber da lieferst Du mit den "Basterds" ein gutes Beispiel. Der ist für mich genauso wenig ein Meisterwerk, wie es "Dark Knight" für mich ist. Ich bin wahrscheinlich eh aus dem Alter raus, in dem ich zwanghaft alles toll finde, was "meine Helden" abliefern. Auch die besten Schauspieler (oder die die mir am besten gefallen) spielen mal in Schrottfilmen mit oder leisten sich auch mal nen Ausrutscher in Sachen Schauspiel. Wenn ich nur bedenke wie gelangweilt die wirklich grandiosen Pacino und DeNiro, in ihrem gemeinsamen Film "Kurzer Prozess" (2008) gespielt haben. Das war ja schon fast ne Schande. Da spielen die beiden endlich mal wieder (inklusive "Heat" ja sowieso erst zum 2.Mal) gemeinsam in einem Film und dann in so einem unterdurchschnittlichen B-Movie! Was die beiden da geritten hat weiß wohl keiner so genau!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
JoJo : : Kleiner Bieber
11.05.2010 15:58 Uhr
0
Dabei seit: 23.04.10 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 0
ich bin zwar auch nicht der Nolan fan, da ich auch "The Dark Knight" für absolut überbewertet halte und "Batman Begins" war ein guter, aber auf keinenfall ein überdurchschnittlich guter film.
Memento war sehr gut, fand ihn sehr innovativund "Prestige" war solala...
Inception empfinde ich deshalb als den film des jahres, weil Leo mitspielt und ich seine rollenauswahl in filmen, wie z.b. "Blood Diamond", "Shutter Island", "The Departed",... usw, immer als gut empfand und diese filme oft sehr spannend und unterhaltsam für mich waren bzw sind.
bei Inception kommt für mich auch noch dazu, dass ich den trailer einfach genial fand und er lust auf mehr macht.
Avatar
HeedlessQ : : Schild-Knappe
11.05.2010 15:57 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.10 | Posts: 453 | Reviews: 28 | Hüte: 2
Ich bin jetzt keiner, der Nolan-Film bis ins Unermessliche loben muss und doch finde ich sie gut. Nur weil Nolan drauf steht muss es nicht gut sein, aber die Wahrscheinlichkeit steigt ungemein.
Zugegeben "Insomnia" war nicht besonders gut. Der hat mir auch nicht gefallen, aber "Batman Begins" war der erste Batman-Film, der mir überhaupt gefallen hat. Darauf folgte "The Dark Knight", der noch eins drauf setzte. "Prestige" fand ich von der Machart sehr interessant und "Memento" sowieso. Oft hat Nolan mich als Regisseur nicht enttäuscht und ich freue mich schon auf August, wenn der Film im Kino läuft.
@Sully
Wobei ich das bei Tarantino etwas extremer aufnehme. Als Beispiel "Inglourious Basterds". Ich verstehe nicht im Entferntesten wie man das ein Meisterwerk nennen kann. Bei Nolan höre ich häufiger Kritik, gerade gegen The Dark Knight, da er überbewertet wird.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
11.05.2010 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
@jTscherb
Die Filme als grossen Mist zu bezeichnen finde ich aber schon ein wenig übertrieben. Allerdings stimme ich selbst auch nicht in "OH Der Grosse Nolan" ist wieder da Tenor ein ;o)
"Insomnia" fand ich persönlich auch stinklangweilig. Aber "Batman Begins" hat mir sehr gut gefallen. "Dark Knight" hingegen ist in meinen Augen einer der am meisten überschätzten Filme überhaupt. Aber das weiß hier auf der Seite ja eh schon fast jeder von mir ;o)
"Prestige" war lediglich nett anzusehen und "Memento" interessant aber für mich auch nicht der Film, der dem Hype um ihn selbst, gerecht werden könnte!
"Inception" sieht wahrlich gut aus und auch ich empfinde es als grossen Pluspunkt, dass DiCaprio dabei ist. Mir wird er aber dann doch auf DVD reichen......
Aber mit Nolan ist es ähnlich wie mit Tarantino: Beide haben eine fest eingeschworenen Fan-Gemeinde, die in der Regel alles super findet was die jeweiligen Herren auf den Markt bringen. Aber warum auch nicht. Jedem das was er mag!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
jTscherb : : Moviejones-Fan
11.05.2010 15:18 Uhr
0
Dabei seit: 20.04.10 | Posts: 13 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Nolan ist ja mal der -most overrated director- überhaupt.. Following, Insomnia, Batman Begins und vor allem The Prestige waren riesiger Mist. Memento und Dark Knight waren lediglich gut.. Auch ich bin sher gespannt auf Inception, aber auch nur, weil Dicaprio mitspielt und dieser ein Gespür für gute Filme besitzt. Die Tatsache, dass der Film von Nolan ist, empfinde ich persönlich eher als negativ.
Forum Neues Thema
Anzeige