Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte

News Details Kritik Trailer
"Die Zauberflöte" mal anders

Mozart meets Harry Potter: Trailer & Poster zu "The Magic Flute"

Mozart meets Harry Potter: Trailer & Poster zu "The Magic Flute"
5 Kommentare - Mi, 06.07.2022 von S. Spichala
Kids in Schuluniformen, die an Harry Potter erinnern, die Zauberflöte als Zauberstab - und los geht die Alpen-Magie von "The Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte"! Hier der erste Trailer samt Poster.

Opern sind sicher nichts für jedermann, doch vielleicht kann Mozarts "Die Zauberflöte" einem als Filmbasis magisch aufgepeppt etwas näher gebracht werden? Das zumindest scheint das Ziel von The Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte zu sein, als Kinofilm für die Weihnachtszeit. Der erste Trailer lädt zur magischen Reise ein und hat merklich nicht nur Harry Potter-Vibes, sondern auch andere magische Referenzen zu bieten - kann das euch überzeugen?

"The Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte" Trailer 1 (dt.)

Die Story von The Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte: Der 17-jährige Tim (Jack Wolfe, The Witcher), Gesangsschüler am legendären Mozart-Internat in den österreichischen Alpen, entdeckt eines Nachts ein jahrhundertealtes geheimes Portal, das ihn in die fantastische Welt von Mozarts "Die Zauberflöte" katapultiert. Als Prinz Tamino begegnet er dort dem gewitzten Vogelfänger Papageno (Iwan Rheon), mit dessen Hilfe er von nun an jede Nacht gefährliche Abenteuer bestehen muss, um die Prinzessin Pamina (Asha Banks) aus den Fängen des Fürsten Sarastro (Morris Robinson) zu befreien.

Aber auch tagsüber ist Tims Schulalltag nicht langweilig, denn er versucht, die begehrte Hauptrolle des Tamino in der jährlichen Schulaufführung der "Zauberflöte" zu ergattern, und lernt auch noch die taffe Sophie (Niamh McCormack) kennen, die ihm mächtig den Kopf verdreht…

Nun, visuell spielt The Magic Flute - Das Vermächtnis der Zauberflöte trotz der magischen Zauberflöte wohl nicht auf dem allerhöchsten Niveau mit, wie man im Trailer schon bemerken kann, hier wird also vor allem die Story samt Cast überzeugen müssen. Gebt ihr dem Film als Einstieg in die Weihnachtszeit eine Chance? Der deutsche Kinostart ist am 17. November.

Hier noch das Poster und ein Szenebild für euch in der Galerie, das man bereits aus dem Trailer kennt:

Quelle: TOBIS
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
07.07.2022 17:45 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 903 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Manchmal liest man die grobe Handlung eines Films, sieht die Darsteller, schaut den Trailer und man weiß ganz genau, den werde ich mir niemals anschauen. Dieser Film gehört dazu.

Warriors, come out to play-ayyy!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.07.2022 16:32 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.431 | Reviews: 180 | Hüte: 636

Österreich hat jetzt also sein eigenes Hogwarts^^ Ich gehe zwar auch nicht davon aus, dass der Film sonderlich viel taugt, aber den Versuch finde ich auf jeden Fall sympathisch.

Passenderweise hat man auch Amadeus-Schauspieler F. Murray Abraham gecastet.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
zodiwil : : Moviejones-Fan
06.07.2022 12:30 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.10 | Posts: 191 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Die Rahmenhandlung klingt gar nicht schlecht, aber der Trailer mit neben den unten genannten Punkten auch noch "Roland Emmerich präsentiert", dämpft die Erwartungen schon gewaltig...

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
06.07.2022 07:30 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 529 | Reviews: 4 | Hüte: 11

Naja also ins Kino würde ich dafür auf jedenfall nicht gehen. Aber wenn er irgendwann im Stream ist warum nicht.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
06.07.2022 07:05 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 787 | Reviews: 0 | Hüte: 12

So. Ein. Schrott.

Kinderkanal lässt grüßen.

Bei der schlechten CGI Schlange haben sie ja zum Glück schnellstmöglich weggeschnitten. Wenn man sich sowas im Film allerdings eine ganze Action Szene lang antun muss? Will ich mir gar nicht vorstellen.

Und dann immer mit den üblichen Schulklischees. Der Bullie, der ihn natürlich von Sekunde Eins an auf dem Kicker hat. Das Mädchen, das eigentlich jenseits seiner Liga ist und, wollen wir Wetten - NATÜRLICH - eigentlich dem Bullie "gehört". Und wer weiß nicht, was sonst noch, das es nicht in den Trailer geschafft hat. Setzen Sechs von mir.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeY