Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Bye, bye, Universal

"Red Notice" zieht zu Netflix, Reynolds schließt sich The Rock & Gal Gadot an

"Red Notice" zieht zu Netflix, Reynolds schließt sich The Rock & Gal Gadot an
4 Kommentare - Di, 09.07.2019 von N. Sälzle
"Red Notice" hat eine bewegte Vergangenheit - und jetzt ein neues Zuhause. Der Film fügt nicht nur Ryan Reynolds dem Cast zu, sondern wandert auch zu Netflix.

Erst verschiebt sich der Kinostart, jetzt gibt es die nächsten Änderungen hinter der Kamera von Red Notice. Obwohl sich Universal Pictures ursprünglich glücklich schätzen konnte, in einem ausgiebigen Bieterwettstreit die Rechte an Red Notice erstanden zu haben, nahm das Unternehmen den Film mit Dwayne Johnson und Gal Gadot in den Hauptrollen wieder aus dem Startkalender.

Jetzt wurde bekannt, dass die Rechte an Red Notice nicht länger bei Universal liegen. Sie wandern stattdessen zu Netflix.

Wie The Rock in einer Mitteillung anmerkte, wolle man bei Seven Bucks Productions mit Red Notice die traditionellen Grenzen überwinden und ein wahrlich internationales Event für das Publikum erschaffen. Netflix hätte bewiesen, dass sie die perfekten Partner seien, um dieses Ziel zu erreichen.

Darüber hinaus erhalten Johnson und Gadot Verstärkung. Wie im Rahmen der Mitteilung bekannt wurde, wird sich Ryan Reynolds Red Notice anschließen. Über seine Rolle wurde nichts verraten. Mit der Produktion wird gemäß aktueller Mitteilung 2020 begonnen, weshalb es auch noch ein klein wenig dauern könnte, bis weitere Details zu Handlung und Charakteren durchsickern.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Streaming, #Netflix
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
10.07.2019 05:15 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 107 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Netflix heißt im Umkehrschluss auch, keine Blu-ray. Zu schade. Schon den Horror Hit Bird Box mit Sandra Bullock musste ich von meiner Blu-ray Wunschliste streichen.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
09.07.2019 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.887 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Also wenn ich die Wahl habe ob im Stream oder vermutlich garnicht, wähle ich doch eher den Stream...

Ach komm...

Avatar
Machete-Kills : : Moviejones-Fan
09.07.2019 13:42 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.12 | Posts: 181 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Hätte den Film auch lieber im Kino gesehen, statt als ollen Stream. Netflix soll sich lieber um Serien kümmern. Dafür sind solche Plattformen auch geeignet. Filme gehören ins Kino, und später auf DVD/Blu-Ray.

Avatar
Punisher : : Moviejones-Fan
09.07.2019 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Na ganz toll. Einer der Actionfilme, auf die ich mich im nächsten Jahr, gefreut habe. Da bleiben dann ja nur noch Bad Boys 3, und Fast 9.

Forum Neues Thema