Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Wir

News Details Kritik Trailer Galerie
Monströser als "Get Out"

Sein neuer Albtraum: Erster Trailer enthüllt Jordan Peeles "Wir" (Update)

Sein neuer Albtraum: Erster Trailer enthüllt Jordan Peeles "Wir" (Update)
2 Kommentare - Mi, 09.01.2019 von R. Lukas
Die beiden "Black Panther"-Stars Lupita Nyong’o und Winston Duke wollen in "Wir" eigentlich nur gemütlich mit ihren Kids und Freunden abhängen, aber unerwünschter Besuch durchkreuzt ihren Plan...
Sein neuer Albtraum: Erster Trailer enthüllt Jordan Peeles "Wir"

Update vom 09.01.2019: Schön für Jordan Peele, mit Wir darf er am 8. März das 26. SXSW-Filmfestival in Austin, Texas eröffnen. Letztes Jahr hatte A Quiet Place diese Ehre, den Auftakt macht also zum zweiten Mal hintereinander ein Horrorfilm. Gleichzeitig wird der Wir-Kinostart um eine Woche nach hinten verschoben, um mehr "buzz" zu generieren. Man hofft auf positive Mundpropaganda durch die SXSW-Weltpremiere.

++++

Update vom 06.01.2019: Wir ist kein zweites Get Out, betont Jordan Peele. Ihm sei es sehr wichtig gewesen, eine schwarze Familie ins Zentrum eines Horrorfilms zu stellen. Aber es sei ebenfalls wichtig, anzumerken, dass es bei diesem Film - anders als bei Get Out - nicht um die Rassenthematik gehe. Sondern um etwas, von dem er glaube, dass es zu einer unbestreitbaren Wahrheit geworden ist, und das sei die simple Tatsache, dass wir unsere eigenen schlimmsten Feinde sind.

Wir sei ein Liebesdienst gewesen, und es sei ein Horrorfilm, erklärt Peele weiter. Er habe viel von sich selbst hingegeben, um eine neue Horror-Mythologie und ein neues Monster zu erschaffen. Monster und Geschichten über Monster, so denkt er, sind unsere besten Mittel, um zu tieferen Wahrheiten vorzudringen und unseren Ängsten als Gesellschaft entgegenzutreten.

"Wir" Trailer 1 (dt.)

++++

Update vom 25.12.2018: Jordan Peele hat nicht zu viel versprochen, der erste Trailer und eine neue offizielle Synopsis zu Wir sind eingetroffen! Im Film bekommt es eine reizende amerikanische Familie mit einem furchterregenden, unheimlichen Gegner zu tun: Doppelgängern ihrer selbst.

Adelaide Wilson (Lupita Nyong’o) kehrt mit ihrem Ehemann Gabe (Winston Duke) und ihren zwei Kindern (Shahadi Wright Joseph und Evan Alex) für einen idyllischen Sommerausflug ins Haus ihrer Kindheit an der nordkalifornischen Küste zurück. Verfolgt von einem unerklärlichen, unbewältigten Trauma aus ihrer Vergangenheit, das durch eine Serie gruseliger Zufälle noch verstärkt wird, spürt Adelaide ihre Paranoia auf höchste Alarmstufe ansteigen. Sie ist sich immer sicherer, dass ihrer Familie etwas Schlimmes widerfahren wird. Nachdem sie einen angespannten Strandtag mit ihren Freunden, den Tylers (Elisabeth Moss, Tim Heidecker, Cali Sheldon und Noelle Sheldon), verbracht haben, kommen Adelaide und ihre Familie wieder nach Hause. Als die Dunkelheit hereinbricht, entdecken die Wilsons die Silhouetten von vier Gestalten, die sich an den Händen halten, während sie auf der Einfahrt ihres Ferienhauses stehen...

"Wir" Trailer 1

++++

Update vom 20.12.2018: Entertainment Weekly kommt mit den ersten zwei Wir-Bildern und noch weiteren Story-Details an! Für seinen zweiten Film habe er eine Monster-Mythologie erschaffen wollen, sagt Jordan Peele. "The Tethered" (wörtlich übersetzt: "die Angebundenen") nennt er diese Monster. Er habe etwas machen wollen, das stärker im Horror-Genre angesiedelt ist und trotzdem an seiner Liebe zu Filmen festhält, die verdreht, aber spaßig seien.

Die Geschichte spielt in der Gegenwart und dreht sich um Adelaide und Gabe Wilson, die ihre Kinder über den Sommer mit das Strandhaus in Nordkalifornien nehmen, in dem Adelaide ihre eigene Kindheit verbracht hat. Nach einem Tag am Strand mit der Tyler-Familie wird Adelaide, die von einem bleibenden Trauma aus ihrer Vergangenheit verfolgt wird, zunehmend paranoider - sie glaubt, dass ihrer Familie etwas Schlimmes zustoßen wird. Als die Nacht hereinbricht, sehen die Wilsons vier Gestalten, die sich an den Händen halten, stumm unten auf ihrer Einfahrt stehen...

++++

Update vom 14.12.2018: Für Wir steht auch ein neues Poster bereit, und der erste Trailer folgt laut Jordan Peele zu Weihnachten!

++++

Seit er mit Get Out sein gefeiertes Regiedebüt gegeben hat, kann Jordan Peele sich vor Arbeit kaum retten. So produziert er ein Candyman-Remake, werkelt an einer The Twilight Zone-Neuauflage und hat Sprechrollen in Toy Story 4 und Wendell & Wild.

Für einen zweiten Film - seinen neuen Albtraum, wie es auf dem Teaser-Poster so schön heißt - blieb Peele aber noch genügend Zeit. Wir soll am 14. März 2019 ins Kino kommen und ähnlich wie Get Out ein "sozialer Horror-Thriller" sein. Das war fast schon alles, was man wusste - bis jetzt, denn eine erste Synopsis bringt etwas mehr Licht ins Dunkel:

Eine Mutter und ein Vater nehmen ihre Kinder mit zu ihrem Strandhaus, in der Erwartung, zusammen mit Freunden (Elisabeth Moss zum Beispiel) abschalten und entspannen zu können. Doch als die Nacht hereinbricht und einige schockierende Besucher uneingeladen eintreffen, wandelt sich ihre Ruhe zu Spannung und Chaos. Zusätzlich zu den Castmitgliedern, die in dieser Synopsis erwähnt werden, hat Peele für Us auch Yahya Abdul-Mateen II, Tim Heidecker (Brautalarm) und Anna Diop (Titans) besetzt.

Bild 1:Sein neuer Albtraum: Erster Trailer enthüllt Jordan Peeles "Wir"
Bild 2:Sein neuer Albtraum: Erster Trailer enthüllt Jordan Peeles "Wir"
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
CINEAST : : Killerkind
25.12.2018 23:33 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.143 | Reviews: 2 | Hüte: 22

Unfassbar guter Trailer, auch wenn ich mir diesen Streifen wohl niemals angucken werde laughing

Wann gibt es heutzutage noch Trailer die einen sound- und bildtechnisch so überraschen können. Auch wenn er wie so viele Trailer heutzutage den Bogen an gezeigten Szenen deutlich überspannt, ist der Stil an sich schon fast ein eigenes Kunstwerk...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
25.12.2018 23:09 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.825 | Reviews: 0 | Hüte: 63

Sehr fein, bin gespannt.

Ach komm...

Forum Neues Thema