Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Aka "An Indiana Jones Story"

Trailer zum Abenteuer: Harrison Ford ereilt "Ruf der Wildnis" (Update)

Trailer zum Abenteuer: Harrison Ford ereilt "Ruf der Wildnis" (Update)
19 Kommentare - Mo, 09.12.2019 von R. Lukas
Jack Londons "Ruf der Wildnis" als Live-Action-/Animations-Hybrid, so sieht das also aus. Harrison Ford stürzt sich zwar ins Abenteuer, aber der wahre Hauptdarsteller hat vier Beine und ein großes Herz.
Trailer zum Abenteuer: Harrison Ford ereilt "Ruf der Wildnis"

++ Update vom 09.12.2019: Auch das deutsche Ruf der Wildnis-Poster ist einen Blick wert, mit Harrison Ford am Ruder!

++ News vom 20.11.2019: Wir müssen zum Glück nicht bis Indiana Jones 5 warten, um Harrison Ford wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Das geht schon ab dem 20. Februar 2020, wenn er mit Ruf der Wildnis in unsere Kinos kommt, der Neuverfilmung von Jack Londons klassischem Abenteuerroman.

Dieser wurde von Michael Green (Logan - The Wolverine, Blade Runner 2049) als Drehbuch adaptiert, und Chris Sanders, der Co-Regisseur der Animationsfilme Lilo & Stitch, Drachenzähmen leicht gemacht und Die Croods, stand hinter der Kamera. Man nutzt modernste visuelle Effekte und Animationstechnologie, um die Tiere im Film als fotorealistische und emotional authentische (kleine Spitze gegen Der König der Löwen?!) Charaktere darzustellen. Das Resultat all dessen enthüllt nun der erste Trailer samt Poster.

"Ruf der Wildnis" Trailer 1 (dt.)

Ruf der Wildnis erzählt die Geschichte von Buck, einem großherzigen Hund, dessen seliges häusliches Leben auf den Kopf gestellt wird, als er - während des Klondike-Goldrauschs Ende des 19. Jahrhunderts - plötzlich seinem Zuhause in Kalifornien entrissen und in die exotische Wildnis des Yukon in Alaska versetzt wird. Als neuester Rekrut eines Postzustellungs-Schlittenhundegespanns - und später dessen Leithund - erlebt Buck das Abenteuer seines Lebens, wobei er schließlich seinen wahren Platz in der Welt findet und sein eigener Herr wird. Die menschlichen Rollen spielen neben Ford auch Dan Stevens, Karen Gillan, Omar Sy, Bradley Whitford (Get Out), Colin Woodell (Unknown User - Dark Web) und Cara Gee (The Expanse).

"Ruf der Wildnis" Trailer 1

Galerie Galerie
Quelle: 20th Century Fox
Erfahre mehr: #Adaption, #Poster, #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
19 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.11.2019 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.827 | Reviews: 39 | Hüte: 183

@ MrBond & Sully

"Gerade bei so einem Film möchte ich keine Hund à la "Mowgli-Märchen-Tiere" (dort passt es ohne Frage). Hier würde ich mir eine cgi-Version des Hundes wünschen, die so realistisch wie nur irgendwie möglich erscheint."

"Nur handelt es sich bei Jack Londons "Ruf der Wildnis" weder um Fantasy, noch um Märchen, sondern um eine "normale" Abenteuergeschichte, in einer realen Welt und da ist ein Tier, das wie ein Mensch dargestellt wird, völlig fehl am Platze."

Ja, das ist auch wieder wahr. Mal sehen, wie das am Ende im fertigen Film so rüberkommt oder ob sie es noch abschwächen mit den menschlichen Mimiken und Gesten beim Hund.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
21.11.2019 10:01 Uhr | Editiert am 21.11.2019 - 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.491 | Reviews: 30 | Hüte: 505

MrBond bringt es auf den Punkt. Hut dafür. Apropos Hut: Wth? Die 500er Marke ist geknackt. Danke an alle für diese Ehre.

Raven13, Geschmack ist ja ein persönliches Ding und daher ist es völlig in Ordnung wenn Dir so eine Vermenschlichung von Tieren, wie z.B. in Mogli gefällt. Nur handelt es sich bei Jack Londons "Ruf der Wildnis" weder um Fantasy, noch um Märchen, sondern um eine "normale" Abenteuergeschichte, in einer realen Welt und da ist ein Tier, das wie ein Mensch dargestellt wird, völlig fehl am Platze. Ich habe mich zunächst genau darüber gefreut, dass mal wieder ein großer Abenteuerfilm kommt, der einfach greifbar und authentisch ist... Pustekuchen

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
21.11.2019 08:56 Uhr | Editiert am 21.11.2019 - 08:58 Uhr
1
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.176 | Reviews: 23 | Hüte: 470

@Raven13

Grundsätzlich bin ich da absolut bei Euch: Statt Tiere zu quälen, cgi-Tiere. Aber muss es denn so seelenloser Hochglanzkack sein? Ja, ich finde es seelenlos, auch wenn der Hund die Stirn runzelt und beim pinkeln die Klobrille hochklappt. Gerade bei so einem Film möchte ich keine Hund à la "Mowgli-Märchen-Tiere" (dort passt es ohne Frage). Hier würde ich mir eine cgi-Version des Hundes wünschen, die so realistisch wie nur irgendwie möglich erscheint. Ich will nicht ständig mit der Nase darauf gestoßen werden, dass das Tier nicht echt ist. Dann können wir gleich "Superhund" drehen und dem Köter `nen Umhang verpassen. Dann würde es auch nicht weiter stören, wenn das Vieh irgendwelche Stunts hinlegt, die ihm keiner zutrauen würde.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.11.2019 07:06 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.827 | Reviews: 39 | Hüte: 183

@ ArneDias

Aus diesem Blickwinkel habe ich das gestern noch gar nicht betrachtet. Du hast absolut recht. Besser schlechtes CGI als echte Tiere, für die solche Dreharbeiten eine echte Tortur sein können. Und auch mit der menschlicheren Persönlichkeit hast du recht. Durch die echten Menschen wirkte das anfänglich etwas unpassend, aber je öfter ich mir den Trailer anschaue, desto mehr gefällt mir das. Und diese Vermenschlichung erinnert zum Teil an Andy Serkis "Mowgli", den ich genau dafür so mag. Hut für deinen Kommentar!

Avatar
ArneDias : : CG Grinch
20.11.2019 22:25 Uhr
1
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.425 | Reviews: 28 | Hüte: 223

Ich finde auch, dass das hier gezeigte CGI wahrlich nicht das Beste ist, was es heute gibt. ABER: Ich habe wesentlich lieber nicht perfekt animierte Tiere in Filmen, als echte Tiere. Wenn etwas schlechtes CGI eben der Preis dafür ist, dass keine echten Tiere mehr notwendig sind, finde ich das komplett in Ordnung und kann wunderbar damit leben. Hinzu kommt, dass eben nicht jeder Film ein Budget wie Star Wars oder die Avengers hat, da muss man in Sachen CGI einfach abstriche machen.

Finde aber trotz, oder gerade wegen dem nicht so perfekten CGI, dass der Hund hier wesentlich mehr Charme und Persönlichkeit hat als alle perfekt animierten Tiere im neuen König der Löwen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.11.2019 20:26 Uhr | Editiert am 20.11.2019 - 20:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.827 | Reviews: 39 | Hüte: 183

Eigentlich bin ich ja für solche Art Abenteuer-Filme immer zu haben, und das Gezeigte sieht eigentlich total toll aus mit den schönen Landschaftsaufnahmen. Und auch Harrison Ford sehe ich immer gerne. Allerdings sehen die CGI-Effekte von Buck teilweise echt gruselig schlecht aus, und nicht nur die Effekte, auch bestimmte Bewegungen und auch das Augenrollen von Buck am Ende... welch Graus. shock

Mal sehen, aber irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl dabei.

@ Sully

Gratulation zum 500sten Hut! wink

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.11.2019 20:04 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.879 | Reviews: 40 | Hüte: 422

@luhp92:

Haha...auch nicht schlecht tongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.11.2019 19:58 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.085 | Reviews: 180 | Hüte: 405

@sublim77

Mein fieses, unterbewusstes Ich hat jetzt gerade die zweite Null unterschlagen und mich glauben lassen, zu hättest Sully zum 50. Geburtstag gratuliert laughing tongue-out

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.11.2019 19:06 Uhr | Editiert am 20.11.2019 - 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.879 | Reviews: 40 | Hüte: 422

@Sully:

...jetzt sind es 500...laughingvictory

...und ich hab dir deinen Jubiläumshut aufgesetzt smile

Gratulation hierzu!!

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.11.2019 19:03 Uhr
1
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.491 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@Sublim77

Ich weiß jede Menge, aber ob das dabei was Du meinst, werden wir wohl erst in Kürze wissen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
20.11.2019 18:43 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 724 | Reviews: 0 | Hüte: 19

ich liebe Hunde und mag Filme mit Hunden, aber das geht ja mal gar nicht. Wie man es ohne CGI richtig macht zeigen "Alpha", "Antarctica" und "Der letzte Wolf" und nicht zuletzt "Wolfsblut"! Ich hoffe der Film scheitert trotz Ford!

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
20.11.2019 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 331 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ansich kann das ein wunderschönner Film für die ganze Familie werden. Und HF mag ich zudem eigentlich immer sehr gerne, ist einfach ein hervorragender Schauspieler mit Charisma. Was mich aber wirklich stört ist das CGI, ich weiss ja wirklich nicht, aber in letzter zeit habe ich bei so vielen Filmen das gefühl das alles so Künstlich aussieht, als ob die leute verlernt hätten beim Filmedrehen das CGI echter aussehen zu lassen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
20.11.2019 18:18 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.879 | Reviews: 40 | Hüte: 422

@Sully:

Du...Sully...weisst du was?

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.11.2019 17:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.849 | Reviews: 78 | Hüte: 325

Also wirklich: Wer ist denn auf die Idee DIESEN Film auf diese Art zu drehen? Alles an diesem Trailer schreit danach, ein Animationsfilm zu sein, so ein bißchen im Stile von Balko! Dann hätte es auch mein Interesse. Aber so? Nee, das ist Geldverschwendung...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
20.11.2019 17:17 Uhr
1
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.491 | Reviews: 30 | Hüte: 505

@TiiN

Dann wird es so sein...super

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema