Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Logan - The Wolverine

News Details Kritik Trailer Galerie
Der Winter Soldier weiß mehr

"Wolverine"-Comeback für Crossover? Hugh Jackman grübelt wohl!

"Wolverine"-Comeback für Crossover? Hugh Jackman grübelt wohl!
27 Kommentare - Do, 18.01.2018 von N. Sälzle
Es gibt Aussagen, die machen definitiv neugierig. Wie die von Sebastian Stan, der auf einer Convention etwas mehr erzählte, als gewissen Leuten recht sein dürfte - Hugh Jackman zum Beispiel.
"Wolverine"-Comeback für Crossover? Hugh Jackman grübelt wohl!

Ist Sebastian Stan die Plaudertasche des Marvel Cinematic Universe? Er erweckt zumindest den Eindruck. Mal hier, mal da lässt er Hinweise fallen, von denen Marvel nicht allzu begeistert sein dürfte, wenn sie nach außen dringen. Oder ist das alles nur Taktik?

Auf einem Panel der ACE Comic Con verriet der Darsteller des Winter Soldier, dass Hugh Jackman angeblich über eine Rückkehr ins X-Men-Universum nachdenkt. Auslöser könnte die angekündigte Fox-Übernahme durch Disney sein, dank der die Marvel Studios nun die Möglichkeit haben, die Avengers- und X-Men-Franchises zusammenzulegen, also auch die Mutanten fürs MCU zu nutzen.

Stan erzählte, er habe kürzlich mit Jackman zusammengesessen und nicht gewusst, worüber er mit ihm sprechen sollte, außer ihn zu fragen, ob er ihn bald [Anm.: als Wolverine?] sehen werde. Daraufhin habe ihm Jackman ein paar Dinge gesagt. Mehr wollte Stan nicht preisgeben, um sich keinen Ärger einzuhandeln. Und doch plauderte er munter weiter: Er habe nachgefragt, weil er am Überlegen war, ob Jackman gesagt oder nicht gesagt hat, dass Logan - The Wolverine sein letzter Auftritt als Wolverine sein sollte. Und Jackman gab ihm zu verstehen, dass ihn dieses Thema durchaus beschäftigt. Vielleicht denke er also über eine Rückkehr nach, vielleicht auch nicht, tat Stan die Infos letztlich ab.

Dass Jackman nur allzu gerne ein Crossover zwischen den Avengers und den X-Men sehen würde, ist nichts Neues. Lange machte er sich dafür stark, wenngleich er sich aufgrund der rechtlichen Regelungen - die X-Men-Rechte samt Wolverine gehörten ja 20th Century Fox - irgendwann geschlagen geben musste. Deshalb deutete er in der Vergangenheit schon an, dass er seine Entscheidung, einen Schlussstrich unter Wolverine zu setzen, im Falle eines Crossovers noch mal überdenken könnte. Und auch nur dann.

Aber man muss realistisch bleiben, schließlich könnte ihm sein Alter einen Strich durch die Rechnung machen. Erst kürzlich gab Jackman in einem Interview (das nach dem Disney/Fox-Deal stattfand) an, dass er sich 17 Jahre lang gedacht habe, wie toll es wäre, Wolverine an der Seite von Iron Man und dem Hulk kämpfen zu sehen. Jedes Mal, wenn er einen Avengers-Film sah, habe er sich Wolverine mitten in der Action vorstellen können, in dem Bewusstsein, dass es sowieso nicht klappt. Natürlich hat ihn der Deal zwischen Disney und Fox also stutzig gemacht, denn wer weiß, welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Jackman glaubt jedoch, dass der Zug für ihn abgefahren ist, für jemand anderen aber vielleicht nicht. Wolverine will er auf jeden Fall im MCU sehen.

Wie ihr merkt, sind sowohl Stans als auch Jackmans Aussagen alles andere als spezifisch und lassen viel Spielraum für Spekulationen. Einem Crossover zwischen den X-Men und den Avengers scheinen sie uns nur bedingt näher zu bringen. Andererseits kann man natürlich nie wissen. Chris Hemsworth jedenfalls versprach schon, persönlich bei Jackman anzurufen und zu versuchen, ihn zu überreden. Und wenn ein Donnergott und Landsmann es nicht schafft, wer dann?

Quelle: ComicBook.com
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
27 Kommentare
Avatar
Greyback : : Moviejones-Fan
19.01.2018 21:53 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.15 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@LethalWarrior, absolut, die Chemie mit Deadpool wäre genial und jackman wollte den Film lange Zeit auch machen, aber leider lag der Film dann auf Eis.

@MobyDick, schreckliche Idee. Shia ist ein komplettt anderer Männertyp als der Wolverine in den Comics oder in den Filmen. Er ist das typische Milchbubi, Wolverine hingegen ein Raubein. Da hilft es auch nicht ihn ins Fitnessstudio zu steckn und Kunsthaar anzukleben, im fehlt dafür die entsprechende Ausstrahlung, das Charisma.

Wo du bei ihm da eine Aura oder Schauspieltalent sehen willst bleibt mir schleierhaft. Er ist einer der langweiligsten (optisch wie schauspielerisch) Darsteller die ich je gesehen habe. Er spielt seine Figuren meist sehr nervös, geschwätzig und pseudocool. Zwischen Constantine, Transformers und Indiana Jones 4 konnte ich kaum Unterschiede in der Darstellung von drei verschiedenen Figuren erkennen. Das er einst von Spielberg gefördert wurde und jetzt paar Arthousefilme macht beeindruckt die meisten Kinogänger und Studiobosse in keinster Weise.

Hugh Jackman und Tom Hardy sind da wesentlich talentierter, ausdrucksstärker und wandlungsfähiger. Shia hat glücklicherweise dem Blockbusterkino den Rücken gekehrt und keiner vermisst ihn dort. In Hollywood würde man ihn bestimmt nicht mehr mit offenen Armen empfangen, dazu hat er hinter sich zu viele Brücken abgebrochen und es sich mit Spielberg verscherzt, dem Einzigen der (warum auch immer) an ihn glaubte.

Zudem fehlen ihm alle Eigenschaften eines Leading Man, ich kann mir nicht vorstellen, das Irgendjemand wegen ihn ins Kino ging, die Transformersfilme "funktionieren" ja nur wegen ihrer CGI, den Explosionen und den hübschen Frauen. George Lucas plante bei Indy einst auch eine Fackelübergabe von Ford zu Shia und scheiterte komplett am Publikum, weswegen auch bereits verkündet wurde das Shia nicht in Indy 5 mitspielen werde.

Avatar
Greyback : : Moviejones-Fan
19.01.2018 21:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.15 | Posts: 43 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Jackmans Alter ist kein Problem, denn 2 Dinge darf man nicht vergessen:

1. Hatte er in den früheren X-Men Filmen nicht die extreme Form wie später, die meiner Meinung nach auch völlig ausreichend war. Denn sind wir mal ehrlich, den Unterschied sieht man nur in den wenigen Einstellungen mit freiem Oberkörper oder der Nacktszene in X-Men Days of Future Past.

2. Kann man mit einem Anzug oder einer Lederjacke die Form gut kaschieren. In den Zukunftszenen von X-Men Days of Future Past z.B. hat man nicht viel von Jackmans Muskeln gesehen durch die Panzerung.

Jackman liebt den Charakter und er hat ihn toll gespielt, daher sollte er weitermachen. Um ehrlich zu sein interessiert mich aber ein Zusammentreffen mit den Avengers überhaupt nicht. Ich hätte lieber einen R-Rated X-Force Film mit Jackman und Reynolds. :-)

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
19.01.2018 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.743 | Reviews: 25 | Hüte: 145

Kayin:

Obacht mit deinen Initialen, geht ein bißchen in Richtung Man in the High Castle wink

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
19.01.2018 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.123 | Reviews: 2 | Hüte: 73

Es geht nicht darum, ob HJ das machen will, sondern, was ihm Disney bietet. Wenn der Preis stimmt, macht er es. Das gleiche gilt für alle anderen Kandidaten.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
19.01.2018 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 936 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Uff. Tom Hardy ist natürlich ein guter Schauspieler, aber er muss nicht wirklich alles machen. Und in fünf bis zehn Jahren ist er schon fast zu alt dafür, würde ich mal behaupten. Ich finde, er ist auch jetzt schon zu alt für die Rolle des Venoms.

Warum nicht mal jemand unverbrauchtes nehmen. Klar. Er muss wohl alt genug sein, um einen Veteranen darzustellen, aber das würde auch mit jemandem gehen, der Anfang 30 ist

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
19.01.2018 09:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.743 | Reviews: 25 | Hüte: 145

Chris:

Tom Hardy wäre bei mir auf Platz zwei, vor allem auch weil er in 5-10 Jahren (vorher wird das mMn nichts) immer noch halbwegs fit sein dürfte, und wenn sein Venom beim Publikum durchfällt, wovon ich ausgehe, ja verfügbar wäre. Aber ich denke, der wird sich nicht für 38 Filme vertraglich verpflichten.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
BeTa : : Moviejones-Fan
19.01.2018 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 11.02.15 | Posts: 316 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Wäre es cool? Absolut ! Aber leider einige Jahre zu spät.

Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
18.01.2018 21:05 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 134 | Reviews: 2 | Hüte: 4

Hugh Jackman Seite an Seite mit den Avengers...was für ne geniale Vorstellung!Wäre voll mit dabei...nur ich kann mir schon denken wo das enden wird. Wenn das richtig, richtig gut wird (gehen wir mal davon aus) würde ich (viele andere wahrscheinlich auch) mehr davon sehen wollen.

Aber auf Grund des Alters und der Planung der nächsten Jahre,die Disney sicher schon hatte bevor der Deal über die Bühne ging, würde er wahrscheinlich eh erst in ein paar Jahren die Möglichkeit haben dabei zu sein.und es würde eben nur bei diesem einen Auftritt bleiben...

Von daher gesehen, irgendwann Wolverine neu einführen und das ganze richtig und nicht überstürzt machen...

Würde aber trotzdem voller Vorfreude reingehen! smile

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
18.01.2018 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.063 | Reviews: 1 | Hüte: 249

Tom Hardy wäre mMn der idealer Logan gewesen in mcu ,... aber er ist als Gift schon unterwegs xD

Avatar
TiiN : : Pirat
18.01.2018 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.785 | Reviews: 89 | Hüte: 125

Logan war der perfekte Abschluss für Hugh Jackman und Wolverine. Natürlich klingt es reizvoll, wenn er im MCU rumtanzt. Aber allein stilistisch passt Jackmans Logan dort gar nicht rein.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
18.01.2018 17:43 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.743 | Reviews: 25 | Hüte: 145

tja, wie gesagt 5-10 Jahre.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
18.01.2018 17:41 Uhr | Editiert am 18.01.2018 - 17:46 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 936 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Naja. Nach dem Musikvideo von Sia, ist Shia bei vielen zur Zeit nicht mehr so beliebt, denn auch wenn er nur nach Regieanweisungen handelte und dies für ihm wahrscheinlich einfach nur kunstvoll sein sollte:

Viele sehen in ihm seitdem den Typen mit dem nackten Oberkörper, der mit einem minderjährigen Mädchen, das gerade erst in die Pubertät kam, in einem hautfarbenen, hautengen Anzug eng umschlungen tanzte. Und ich denke, das sind nicht Wenige.

Ich denke, das war ein sehr großer Fehler von ihm, in dem Video mitzuwirken

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
18.01.2018 17:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.117 | Reviews: 135 | Hüte: 312

@ Moby:

Wenns wirklich 5-10 Jahre werden könnte das tatsächlich passen. Keine Ahnung...Aber die Idee gefällt mir tatsächlich ganz gut und wäre mal wieder ne mutige Casting-Entscheidung. Und da sie Spidey ja nun auch recht spontan ins MCU reingeholt haben, würde mich der eine oder andere X-Man nun nicht so der überraschen. Und wer weiß, ob Disney der finanziellen Verlockung eines Jackman in nem Avengers-Film widerstehen kann wink

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
18.01.2018 17:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.743 | Reviews: 25 | Hüte: 145

Snake:

Derzeit würde ich dir recht geben, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass er in ein paar Jahren anders drüber denkt, bei den meisten nicht mehr präsent ist und daher auch nicht so teuer sein dürfte. Und mit knapp 35-40 sollte er auch nicht mehr unbedingt babyfacemäßig sein, vor allem mit möglichst viel Haaren im Gesicht. Als Darsteller wäre er für mich daher der absolute Glücksfall. Wird aber wahrscheinlich nur Wunschdenken bleiben.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
18.01.2018 16:55 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 936 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Kayin

"am Ende von Avengers 4 springt Hugh Jackman aka Wolverine aus dem Schatten hoch und stößt Thanos seine Krallen ins Gesicht. Logan:" hättet ihr mich mal früher geholt, ihr Noobs!" Film Ende."

Und dann brüllt er dabei wieder, schreit: "Neeeeeeiiiiinnnnn!" weil sich herausstellt, dass Thanos in Wirklichkeit Jean Grey war ^^

Kam mir gerade in den Sinn..^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema