Längst nicht abgeschrieben: Luc Besson stellt "Lucy 2"-Skript fertig

Mit oder ohne Johansson?

Längst nicht abgeschrieben: Luc Besson stellt "Lucy 2"-Skript fertig

7 Kommentare - Mo, 02.10.2017 von N. Sälzle - Auf eine potenzielle "Valerian"-Fortsetzung können wir wohl lange warten. Unterdessen kramt Luc Besson ein anderes Projekt wieder hervor: "Lucy 2" steht in den Startlöchern.

Längst nicht abgeschrieben: Luc Besson stellt "Lucy 2"-Skript fertig

Luc Besson zeigt sich derzeit äußerst produktiv. Zwar dümpelte sein neuestes Megawerk, Valerian - Die Stadt der tausend Planeten, im Kino eher vor sich hin, die Drehbücher für Teil 2 und 3 sind jedoch schon fertig. Fertig hat er auch das Skript für Lucy 2. Und der Umsetzung dieses Sequels kann man weitaus optimistischer entgegenblicken, als dies bei Valerian der Fall ist, lockte Lucy im Jahr 2014 doch deutlich mehr Besucher an, als man es der Thematik anfangs zugetraut hätte.

Vielleicht sickert gerade deshalb und vor allem gerade jetzt die Neuigkeit durch, dass Besson das Drehbuch zur Fortsetzung fertiggestellt hat. Denn EuropaCorp möchte, so berichtet Variety, weiter auf Actionthriller und Science-Fiction-Filme wie 96 Hours, LucyLéon - Der Profi und Das fünfte Element setzen, aber weniger davon produzieren und Besson sie alle verstärkt beaufsichtigen lassen. Schlank sollen sie obendrein sein. Das Budget jedes dieser Filme wird bei 25 bis 35 Mio. $ liegen.

Lucy 2 passt also hervorragend in den Fahrplan von EuropaCorp. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie ernst man es damit meint, lohnt sich weiterer Blick auf die Finanzen: Während Valerian - Die Stadt der tausend Planeten bei einem Budget von 177,2 Millionen Dollar insgesamt nur 223 Mio. $ eingespielt hat, gelang Lucy ein kleines Wunder. Nur 40 Mio. $ kostete der Sci-Fi-Actioner, Besson und Hauptdarstellerin Scarlett Johansson wussten die Massen jedoch zu begeistern und erreichten ein weltweites Einspielergebnis von 463,4 Mio. $.

Somit dürfte Lucy 2 tatsächlich schon in Kürze anstehen, wenngleich der Film in Anbetracht der finanziellen Situation EuropaCorps (135 Mio. $ Verlust im letzten Finanzjahr) ein wenig aus der Not herausgeboren zu sein scheint. Vorher kommt allerdings noch etwas anderes: Bessons nächstes Projekt ist ein englischsprachiger Actionthriller mit weiblicher Hauptrolle, den er selbst erdacht und geschrieben hat. Nächsten Monat sollen die Kameras rollen.

Quelle: Variety

DVD & Blu-ray

Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]King Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]Tokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)Die Mumie [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]

Horizont erweitern

James Bond 007: Die Legende, die Schurken, die Bond-GirlsMonster, Mord & Folter: Traumatische "Star Wars"-MomenteDie besten Filme mit Johnny Depp

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

7 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 03.10.2017 | 23:09 Uhr03.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Also ich brauch auch keinen "Lucy 2"!

Die Handlung ist abgeschlossen, alles gut, und so solls auch bleiben! Denn was soll denn da noch kommen? Und vor allem gut muss es sein!

Ob er sein Drehbuch zu dem Film wirklich schon fertig hat, sei mal so dahingestellt, glaub eher er MUSS jetzt was abliefern! Wenns dann ne Fortsetzung ist, zu nem Film der erfolgreich war, sieht das schonmal nicht schlecht aus! Weil ich glaub der hat sein Valerian-Universum noch nicht abgeschrieben, aber um das zu verwirklichen, muss er seinen Ruf und seinen Geldbeutel aufbessern, nachdem Valerian im Kino eher am absaufen war, schreibt er schnell ne abgespacte Story zusammen, basierend auf den Stärken von Lucy! Vor Kurzem hieß es ja noch er hängt voll im Fortsetzungsstoff zu Valerian, jetzt hat er schon Lucy 2 fertig!

Mal sehn!

All Hail To Skynet!

LindaFB
Splitter
03.10.2017 | 15:04 Uhr03.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Lucy 1 kann natürlich für sich alleine stehen und braucht keine Fortsetzung was für viele Filme auch gilt. Aber es ist nunmal interessant wie es mit dieser Frau weitergehen könnte.

Teil 2 kann kommen

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 03.10.2017 | 14:01 Uhr03.10.2017 | Kontakt
Jonesi

@fbRadim

Lucy ist ein Science-Fiction-Film. In solche Filme ist alles möglich.wink

Make Movies!! not War!!

fbRadim
Moviejones-Fan
03.10.2017 | 12:10 Uhr03.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Mir ist absolut nicht klar wie hier eine Fortsetzung Funktionieren sol.

VORSICHT SPOILER !!!

Am ende wurde sie allem und nichts, Sie selbst kann also garnicht mehr so richtig vorkommen.

Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 02.10.2017 | 21:28 Uhr02.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Lucy fand ich auch wirklich sehr gut. Ein Lucy2? Warum nicht!

Aber Scarlett Johansson muss wieder dabei sein. Lucy ohne Lucy geht nicht.^^

Make Movies!! not War!!

sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 02.10.2017 | 19:15 Uhr02.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Zwei Dinge.

Erstens:

Lucy ist ein absolut geiler Film.

Zweitens:

Es braucht absolut keine Fortsetzung.

Ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

TheDarkAvengers
Moviejones-Fan
02.10.2017 | 12:58 Uhr02.10.2017 | Kontakt
Jonesi

Mhh bin zwiegespalten

einerseits würd es mich freuen mehr von Lucy etc zu sehen, andererseits war der erste Teil quasi abgeschlossen und könnte man so stehen lassen