Immer her mit dem Reboot

Nach "Blade Runner" auch "Tron"? Jared Leto hätte absolut Bock!

Nach "Blade Runner" auch "Tron"? Jared Leto hätte absolut Bock!
2 Kommentare - So, 15.10.2017 von R. Lukas
Lichtrenner fahren, Identitätsdiskus schleudern und den Raster erkunden - ein "Tron"-Film könnte für Jared Leto die reinste Spielwiese sein. Er wäre bereit dazu.
Nach "Blade Runner" auch "Tron"? Jared Leto hätte absolut Bock!

Update: Während Tron - Legacy-Regisseur Joseph Kosinski den Hoffnungen auf einen neuen Tron-Film einen Dämpfer verpasste, betont Jared Leto bei Collider erneut, dass er in dieser Welt noch viel Potenzial sieht, so vieles, das noch erzählt werden könnte. Er sei absolut bereit dazu, auf jegliche Art und Weise mitzuhelfen, dies zum Leben zu erwecken. Laut Leto ist es etwas, worüber sie sprechen und das sie gerne Wirklichkeit werden lassen würden, jedoch befindet man sich damit noch in einem sehr frühen Stadium.

Ob er seine Joker-Rolle nächstes Jahr zuerst in Suicide Squad 2 oder im Joker & Harley Quinn-Film weiterführt, weiß er noch nicht. Vieles sei noch in Bewegung, wir werden sehen, was passiert, so Leto. Gavin O’Connor (The Accountant), den er als unglaublich talentierten Filmemacher bezeichnet, erscheint ihm jedenfalls wie der perfekte Regisseur für Suicide Squad 2.

++++

Einem ikonischen Sci-Fi-Franchise gehört Jared Leto schon an, er ist ja der Bösewicht von Blade Runner 2049. Das nächste folgt vielleicht sogleich, denn gerüchteweise will Disney mit ihm einen Tron-Reboot wagen. Leto würde einen Charakter namens Ares spielen, der im Skript für den verworfenen Tron - Legacy-Nachfolger Tron - Ascension eine Schlüsselfigur war. Teile dieser Story sollen nämlich nachgenutzt werden, besagte das Gerücht.

Allerdings wurde es bisher weder vertieft noch bestätigt. Fandango-Reporter Erik Davis sprach Leto darauf an und erhielt folgende Auskunft: Tron sei noch so ein Franchise, bei dem er das Gefühl habe, dass es eine Welt ist, mit der wir noch nicht fertig sind. Es gibt da noch so viel mehr zu erforschen und zu sehen, denkt Leto. Deshalb würde er diese Welt liebend gerne erweitern und schauen, was sie tun könnten, um es zu realisieren. Immer noch nicht sehr konkret, aber zumindest dementiert Leto auch nichts. Und das ist doch schon mal was, wenn man bedenkt, dass Tron 3 bereits der Stecker gezogen wurde.

Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
JuelzBandana : : Moviejones-Fan
15.10.2017 14:39 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.13 | Posts: 303 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Jedes mal, wenn ich Tron lese blutet mein Herz. Disney, bitte gib die Rechte frei, wenn ihr noch ein weiteres Franchise produzieren wollt.

Warum kann man nicht einfach cool sein?
Avatar
fbRadim : : Moviejones-Fan
09.10.2017 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.16 | Posts: 14 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Bitte bald, Tron war der Hammer.

Forum Neues Thema