Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Die Reste meines Lebens

Kritik Details Trailer Galerie News
Die Reste meines Lebens

Die Reste meines Lebens Kritik

Die Reste meines Lebens Kritik
0 Kommentare - 27.07.2018 von StevenKoehler
In dieser Userkritik verrät euch StevenKoehler, wie gut "Die Reste meines Lebens" ist.

Bewertung: 4.5 / 5

"Die Reste meines Lebens" ist ein starker Streifen geworden, der auch nachdenklich gestaltet worden ist. Um alle Informationen zu erfassen, muss man den Film von Anfang an aufmerksam verfolgen, was ich unfassbar gut gelungen finde. Wir starten erst in der Vergangenheit und dann werden wir in die Gegenwart geworden und bekommen einige Szenen aus der Vergangenheit spendiert, welche nicht in einer Reihenfolge sind, sondern man muss sich diese Infos selbst zusammenbasteln und wenn wir alle Infos haben, ergibt alles einen Sinn und man merkt, dass man gerade einen unfassbar gut durchdachten Film gesehen hat, der einen noch etwas auf dem Weg geben möchte. Es gibt nur eine kleine Info, die leider nicht ganz aufgeklärt wird, aber man hat es wieder so gut inszeniert, dass man sich dies schon denken kann, obwohl wir keine eindeutige Info bekommen haben.

Trailer zu Die Reste meines Lebens

Die schauspielerische Leistung ist sehr gut. Alle Schauspieler verkörpern ihre Rollen hervorragend und bringen ihre Figuren ehrlich auf die Mattscheibe. Bei der musikalischen Begleitung vermisst man nichts. Sie lockert auf oder ist immer passend zum aktuellen Geschehen gewählt worden. Bei der Kamera hätte man in ein paar Szenen besser arbeiten können, denn die Bilder sind in den wenigen Szenen doch etwas sehr verwackelt.

Ich kann Ihnen "Die Reste meines Lebens" nur ans Herz legen. Es ist ein Film geworden, bei dem man aufgefordert wird, den Kopf einzuschalten.

Die Reste meines Lebens Bewertung
Bewertung des Films
910
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

John Wick - Kapitel 3 Kritik

"Si vis pacem, para bellum" - John Wick 3

Poster Bild
Kritik vom 23.05.2019 von ZSSnake - 5 Kommentare
John Wick - inzwischen in Kapitel 3 angekommen, chronologisch innerhalb der Filme inzwischen etwa ne Woche Nonstop Leute am erschießen - ist auf der Flucht. Vor gefühlt jedem Auftragskiller der Welt. Doch findet er genug Verbündete, um seinen dritten Auftritt zu überleben? Krit...
Kritik lesen »

John Wick Kritik

"The one you sent to kill the fucking Boogeyman" - John Wick

Poster Bild
Kritik vom 17.05.2019 von ZSSnake - 16 Kommentare
5 Jahre ist es schon her. Ein halbes Jahrzehnt seit Keanu Reeves erstmals den titelgebenden Killer im "Nicht-Ganz-So-Ruhestand" spielte, vor dem sich sogar der schwarze Mann selbst fürchtet. John Wick - Ein Name, der vermutlich das Actionkino so revolutionierte wie es zuletzt Paul Greengrass Ja...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?