AnzeigeN
AnzeigeN

James Bond - Keine Zeit zu sterben

News Details Kritik Trailer Galerie
"Bullet Train" war eine gute Empfehlung

007 gefunden? Marvel-Star soll wohl neuer James Bond werden!

007 gefunden? Marvel-Star soll wohl neuer James Bond werden!
12 Kommentare - Mi, 04.01.2023 von F. Bastuck
Seit Jahren werden viele Namen gehandelt, wenn es um die Daniel Craig-Nachfolge als neuer James Bond geht. Nun scheint man sich auf Aaron Taylor-Johnson festgelegt zu haben.

Daniel Craig hat mit James Bond - Keine Zeit zu sterben bekanntlich seinen letzten Einsatz als Geheimagent ihrer Majestät hinter sich. Seitdem reißen die Spekulationen nicht ab, wer sein Nachfolger als neue 007 werden wird. Schon vor Kinostart gab es Gerüchte, dass Lashana Lynch als neue 007 eingeführt werden soll.

Anschließend wurden viele Namen genannt. Idris Elba gilt seit vielen Jahren als Favorit unter den Fans. Auch Henry Cavill oder Tom Hiddleston wurden in jüngster Vergangenheit öfters genannt. Bislang waren die neuen Bond-Darsteller jedoch zumeist er unbekannte Schauspieler bei ihrem Casting.

Im Herbst letzten Jahres gaben die Bond-Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson zudem in einem Interview preis, was für einen Darsteller sie in etwa suchen, nämlich einen eher jüngeren. Dieser müsse sich demnach vom Alter her in seinen 30ern befinden und sich langfristig an die Reihe binden. Damit schieden auf einen Schlag viele der gehandelten Namen aus.

Ein Name steht aktuell auf Platz 1 vieler Wettanbieter und er scheint sich immer mehr auch zum Favoriten der Produzenten zu entwickeln: Aaron Taylor-Johnson.

Der MCU-Quicksilver sowie Kick-Ass-Darsteller zeigte erst im vergangenen Jahr in Bullet Train, dass er Action beherrscht und durchaus auch einen Anzug tragen kann. Schon vergangenem September soll er in London streng geheime Test-Aufnahmen als James Bond absolviert haben, die bei den Produzenten durchaus gut ankamen.

Offenbar sogar sehr gut. Denn Johnson soll sich kürzlich erneut mit Produzentin Barbara Broccoli getroffen haben. Auch dieses Treffen soll für beide sehr zufriedenstellend gewesen sein. Die Zeichen sprechen aktuell eindeutig für Aaron Taylor-Johnson als neuen James Bond. Auch passt er mit seinen 32 Jahren genau ins Suchmuster.

Was ihm zum Problem werden könnte, wäre sein steigender Bekanntheitsgrad. Bereits Bullet Train verhalf ihm zu mehr Popularität. In diesem Jahr stehen für ihn bereits zwei Projekte an: Zum einen spielt er für Sony den Spider-Man-Bösewicht Kraven the Hunter. Des Weiteren dreht er aktuell zusammen mit Ryan Gosling den Film The Fall Guy, eine Adaption der 80er-Serie Ein Colt für alle Fälle.

Vor allem die Rolle als Spider-Man-Bösewicht könnte zu einem Problem werden, da Sony hier sicher mit weiteren Filmauftritten plant. Auch aus The Fall Guy könnte sich eine Reihe entwickeln.

Zurzeit scheint Aaron Taylor-Johnson in der absoluten Pole Position für die Rolle als nächster James Bond zu sein. Ob es aktuell auch so fortgeschrittene Pläne mit anderen Kandidaten gibt, ist nicht bekannt. Es scheint aber, dass wir uns der Ankündigung des neuen 007 immer mehr annähern.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Agenten, #Action, #Adaption
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
07.01.2023 01:47 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 594 | Reviews: 0 | Hüte: 18

@Serum

Ist mir bekannt welche Rolle er im MCU Spielte. Aber er ist trotzdem kein "Marvel Star", sondern lediglich ein "Marvel-Darsteller" ;)

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
06.01.2023 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.956 | Reviews: 162 | Hüte: 509

@Serum
Bullet Train nicht gesehen?

Doch, da ist seine Rolle natürlich deutlich größer, aber er blieb mir nicht wirklich hängen.
Liegt wohl eher am meiner Meinung nach eher durchwachsenen Film.

Avatar
Trittbrettbeifahrer : : Moviejones-Fan
06.01.2023 20:15 Uhr
0
Dabei seit: 14.11.21 | Posts: 10 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Müsste sich zeigen. Ich kenn den Typen nicht, noch nie gehört oder gesehen. Aber da er vom Typ her mit keinem anderen Bond irgendetwas gemein hat, bin ich äußerts skeptisch. Sonderlich sympathisch wirkt er jetzt nicht gerade. Wirkt eher wie der Bösewicht vom Bond. ;)

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
06.01.2023 19:28 Uhr | Editiert am 06.01.2023 - 19:29 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 326 | Reviews: 0 | Hüte: 9

@doctorwu1985
Marvel Star > Avengers 2 > Rolle als Bruder von Scarlet Witch

@TiiN
Bullet Train nicht gesehen?

Bild
Avatar
Clampner : : Moviejones-Fan
06.01.2023 18:31 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.20 | Posts: 122 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MobyDick

Von "selber Typus" würde ich hier nicht reden. Es wäre jetzt wieder ein dunkelhaariger Bond. Als Dainel Craig damals die Rolle bekam, gab es einen kleinen Shitstorm wegen seiner blonden Haare. Außerdem ähnelt Taylor-Johnson keinem der bisherigen Bond-Darsteller, finde ich zumindest.

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
05.01.2023 22:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 594 | Reviews: 0 | Hüte: 18

"Marvel-STAR"

Made my day laughing

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
05.01.2023 21:29 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.956 | Reviews: 162 | Hüte: 509

Mir würde diese Wahl ebenfalls gefallen. Er ist mir in Tenet in einer Nebenrolle sehr präsent in Erinnerung geblieben. Seine anderen Filme kenne ich tatsächlich nicht.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
05.01.2023 14:04 Uhr | Editiert am 05.01.2023 - 14:06 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.217 | Reviews: 0 | Hüte: 77

In 2-4 Jahren wäre er auch kaum noch jünger als Craig (37 bei Start der Dreharbeiten) bei Casino Royale. Auch wenn er wohl um einiges jünger wirkt.

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
05.01.2023 13:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.108 | Reviews: 216 | Hüte: 561

Finde ich eine ziemlich gute Wahl, sollte er es werden. Dann würden sie immer noch beim gleichen Typus bleiben (White wink ), aber gäbe deutlich schlimmere Candy-Daten

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
05.01.2023 12:57 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 343 | Reviews: 3 | Hüte: 11

Ich weiss jetzt auch nich ob man ihn unbedingt als Star bezeichnen kann, aber man muss schon sagen das er in dem einen oder anderen Film ganz gut war.

Und ja, Bart weg...hmmm, ich denke schon das das klappen könnte. Vielleicht noch etwas jung...aber wenn man überlegt das die mit nem neuen Bond in 2, 3 oder erst vier Jahren rauskommen und er dann 34,35 oder 36 ist und das dann bis kurz vor 50 macht...

Oh doch, ich denke er wäre ne gute Wahl...wenn ich an den einen oder anderen Film denke.

Bullet Train

Wolf: I am going to ruin your life the way you ruined mine!

Ladybug: Dude, I don’t even know you!

Ich fand den Film soooooo geil!

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
05.01.2023 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 241 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Wen man heutzutage nicht alles als Star bezeichnet. Ich habe noch nie von ihr gehört.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
04.01.2023 23:15 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 581 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Locken weg, Bart weg. Dann, aber nur dann, könnte man vielleicht drüber reden.

“You have fought long enough, Galadriel. Put up your sword.”

Forum Neues Thema
AnzeigeN