Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

How to Talk to Girls at Parties

News Details Kritik Trailer Galerie
Gleich drei Stück auf einmal

Alien-Punks: Teaser für Neil Gaimans "How to Talk to Girls at Parties"

Alien-Punks: Teaser für Neil Gaimans "How to Talk to Girls at Parties"
2 Kommentare - Mo, 22.05.2017 von R. Lukas
Sieht das abgedreht aus. Aber "How to Talk to Girls at Parties" geht ja wie "American Gods" auf Neil Gaiman zurück, von daher nicht überraschend.
Alien-Punks: Teaser für Neil Gaimans "How to Talk to Girls at Parties"

How to Talk to Girls at Parties, das hört sich erst mal nach irgendeiner 08/15-Teenie-Komödie an. Stimmt auch teilweise, nur 08/15 ist hier gar nichts. Kein Wunder, basiert der Film doch auf einer Kurzgeschichte von Neil Gaiman, dem Mann also, der die literarischen Vorlagen zu CoralineDer Sternwanderer und American Gods lieferte. Wie schräg es wird, deuten drei erste Teaser an. Gaiman selbst, Regisseur John Cameron Mitchell (Hedwig and the Angry Inch) und Hauptdarstellerin Elle Fanning haben je einen davon via Instagram verbreitet.

How to Talk to Girls at Parties entführt uns in eine exotische und ungewöhnliche Welt: ins London der späten 70er. Im Bann der "Sex Pistols" will jeder Teenager im Land ein Punk sein, auch unser hoffnungsloser Held Enn (Alex Sharp, To the Bone). Auf der Party der lokalen Punk-Queen Boadicea (Nicole Kidman) begegnet er dem Traum eines jeden Jungen - hinreißenden ausländischen Austauschschülerinnen. Bei der rätselhaften Zan (Fanning) ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Doch der Schein trügt, denn diese Mädels sind in Wirklichkeit Außerirdische, die auf die Erde geschickt wurden, um sich auf einen mysteriösen Initiationsritus vorzubereiten. Als ihr dunkles Geheimnis offenbart ist, muss sich der verknallte Enn an Boadicea und ihre Anhänger wenden, um das Mädchen, das er liebt, vor dem sicheren Tod zu bewahren. Nun heißt es Punks vs. Aliens! Und danach wird weder Enns noch Zans Universum jemals wieder so sein, wie es mal war...

 

 

Holy punking fuck! Take a leak at your first peek of HOW TO TALK TO GIRLS AT PARTIES

Ein Beitrag geteilt von John Cameron Mitchell (@johncameronmitchell) am


 

 


 

 


 

Galerie Galerie Galerie Galerie
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Dream : : Moviejones-Fan
22.05.2017 04:12 Uhr
0
Dabei seit: 16.03.17 | Posts: 75 | Reviews: 0 | Hüte: 2

In deutschen Buchhandlungen stehen American Gods, Niemalsland, Nordische Mythen und Sagen und Der Ozean am Ende der Straße. American Gods wurde bereits um eine zweite Staffel verlängert, man diskutiert über Anasi Boys und Sandman Serien und How to talk to Girls at Parties bekommt auch eine Meldung.


Neil Gaiman steht (endlich) da wo er stehen sollte. Auch hier in Deutschland kommt man nicht mehr umhin, ihm die nötige Beachtung zukommen zu lassen. Ich dachte schon HtttGaP würde hier in Deutschland komplett untergehen. Aber hier ist eine der News auf die ich schon so lange warte.

Als Gaiman Fan ist man immer sehr einsam. Doch vielleicht ändert sich das ja jetzt.

In Worms habe ich tatsächlich einen Fan gefunden der genauso begeistert ist wie ich. Der erste den ich „live“ getroffen habe. Ich hoffe diese ganzen Projekte werden das in naher Zukunft ändern. laughing

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
22.05.2017 00:21 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.206 | Reviews: 11 | Hüte: 66

"Do more Punk to me!" laughing

Sieht cool aus und abgefahren!

Das da Nicole Kidman mitspielt find ich schräg aber auch interessant!

All Hail To Skynet!

Forum Neues Thema