Lob für Lundgren

"Aquaman" mag kein CGI: Unterwasser-Szenen irre komplex zu drehen

"Aquaman" mag kein CGI: Unterwasser-Szenen irre komplex zu drehen
28 Kommentare - Mo, 14.08.2017 von R. Lukas
James Wan beschreibt die Schwierigkeit des "Aquaman"-Drehs und erzählt, wie es sich ergeben hat, dass Dolph Lundgren zu König Nereus wurde. Neue Setbilder wurden auch angeschwemmt.
"Aquaman" mag kein CGI: Unterwasser-Szenen irre komplex zu drehen

Update 2: Auch der nächste interessante Aquaman-Eindruck stammt von oberhalb der Wasseroberfläche. Per Setfoto können wir einen näheren Blick auf die Rüstung der Bösewichte (irgendeine Art von atlantischer Armee) werfen, vor denen Amber Heard hier weggerannt ist. Der Bluescreen dahinter deutet auf einen CGI-Hintergrund hin, schaut es euch unten an.

++++

Update: Aquaman wird aber auch nicht nur unter Wasser gedreht! Endlich kommt das für den Film errichtete Leuchtturm-Set in Hastings Point, New South Wales zum Einsatz, berichtet James Wan und postet sogar ein Foto. Dort also haust Leuchtturmwärter Tom Curry (Temuera Morrison, Star Wars), der Vater von Arthur Curry/Aquaman.

Im Übrigen denkt Wan, dass man sich nicht länger über Aquaman lustig machen wird, nicht, wenn Jason Momoa ihn spielt. Diese Besetzung hält er für einen Geniestreich von Zack Snyder. Damit entferne man sofort jegliches Stigma, das der Charakter mit sich herumschleppt. Glauben wir gerne.

++++

Große Teile von Aquaman werden unter Wasser spielen, liegt ja in der Natur der Sache und des Titelhelden. Wir hörten schon von gewaltigen Schlachten zwischen Unterwasser-Flotten, was für Regisseur James Wan mit enorm viel Aufwand verbunden ist.

Er spricht von einem technisch sehr herausfordernden Dreh, da die Arbeit mit Wasser sehr komplex sei. Selbst das Äquivalent zweier Leute, die rumsitzen und plaudern, sei in der Unterwasserwelt superkompliziert, man denke nur an das CGI der Haare und daran, wie sich die Klamotten bewegen, wie die beiden schweben, woran man sie befestigt und so weiter.

Allerdings hat sich Wan viele dieser Probleme selbst eingebrockt, indem er beschlossen hat, so viel wie möglich mit den realen Schauspielern zu drehen und den Einsatz von CGI wann immer möglich zu umgehen. Das mache es äußerst schwierig und zeitaufwendig, sagt er. Keine leichten Dreharbeiten also, aber Wan hofft, dass es sich später in höchstem Maße auszahlt.

Der Herausforderung Unterwasser-Dreh stellt sich auch Dolph Lundgren als König Nereus, dem man in einem Video (unten noch mal angehängt) beim Proben der Stunts zuschauen konnte. Abgesehen vom The Expendables-Franchise seine hochkarätigste Rolle seit Jahren, zumindest bis Creed 2 kommt. Sein Freund Mike Mendez, für den Lundgren bei The Demon Hunter vor der Kamera stand, habe ihm von ihm vorgeschwärmt, berichtet Wan. Da merkte er, dass Lundgren perfekt für die Nereus-Rolle in Aquaman wäre, weil er so etwas Majestätisches an sich hat. Außerdem sei er ein starker Schauspieler und nehme seine Arbeit und diesen Film sehr ernst.

Wir können ab dem 20. Dezember 2018 mit Aquaman abtauchen und bleiben dabei sogar trocken. Es sei denn, die Story ist so spannend, dass uns der Schweiß ausbricht.

 


 


 


 

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
28 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.08.2017 02:05 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.279 | Reviews: 98 | Hüte: 280

@Jason Mamoa kann nicht schauspielern

Wer dieser Meinung ist, dem empfehle ich die Episoden 5 & 6 der ersten Staffel der Serie Frontier. Dort beweist Jason Mamoa finde ich das Gegenteil.

http://www.moviejones.de/forum/freestyle/411/3/zuletzt-gesehen-serien.html

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.08.2017 19:27 Uhr | Editiert am 14.08.2017 - 19:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.543 | Reviews: 18 | Hüte: 254

@Tameroz
Aber zB in GotG ist er doch wirklich einfach nur schlecht, oder?
Nö.
Bautista spielt nur seine Rolle, da diese dir ja scheinbar nicht gefällt liegt dies dann wohl eher am Drehbuch. Momoa hatte bisher nur Rollen wo er grimmig dreinblicken musste. Ich denke mal, erst nach JL können wir uns eine echte Meinung dazubilden.
Ich bin eher der Meinung, dass beide sich da nichts schenken und beide schauspielern können. Wer hier Momoa abfeiert wegen Khal Drogo und den Ausschnitten aus den Trailern und auf der anderen Seite Bautista kritisiert, der ist vielleicht nicht wirklich objektiv. Schaut man sich dann die Filmliste beider Männer an, dann hat Momoa als Schauspieler (!) auch fast noch nicht soviel geleistet wie Bautista als Wrestler (!).
Ich finde beide bisher großartig und beide haben bisher ihre Rollen glaubhaft gespielt - genau so wie es bei Schauspielern auch sein sollte.

Momoa kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass er Emotionen rüber bringen kann. Es muss ja nicht Trauer und Geheule sein. Sondern Wut und Aggression im Falle von Kratos. Man muss den Zorn spüren und den habe ich bei ihm in Game of Thrones gesehen.

Und ich sehe da jetzt nicht, weshalb Bautista dies nicht rüberbingen könnte. Ist aber sowieso eigentlich alles Off-Topic, denn nach den letzten Videospielverfilmungen werden die Studios sich wohl sowieso nicht an diese Verfilmung wagen^^

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
14.08.2017 00:02 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.948 | Reviews: 1 | Hüte: 52

Momoa kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass er Emotionen rüber bringen kann. Es muss ja nicht Trauer und Geheule sein. Sondern Wut und Aggression im Falle von Kratos. Man muss den Zorn spüren und den habe ich bei ihm in Game of Thrones gesehen.

Während Nathan Jones immer nur mehr wie ein Dummbeutel aussieht und Bautista lachhaft, den kann ich nirgends ernst nehmen irgendwie, vielleicht weil ich zu viele B Movies von ihm gesehen habe. Aber zB in GotG ist er doch wirklich einfach nur schlecht, oder?

Hugh Jackman weiß nicht. Zu alt und als Kratos hmmmmm passt irgendwie gar nicht :/ natürlich ist er eine glatte 1 als Schauspieler. Keine Frage.

Na ja heil Hydra

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.08.2017 23:52 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.196 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Ich schlage mich an der Seite von @Tamerzo: tongue-out

Bild
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.08.2017 22:42 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.879 | Reviews: 17 | Hüte: 242

@Tameroz
Genau man brucht für Kratos jemanden der Schauspielern kann, daher fällt ja Mamoa raus, da er bisher eins in seinen ganzen Film und Serienauftitten nicht konnte...

Schauspielern.

In GoT hat er böse in die Kamera geschut, das war kein Schauspielern smile

Wenn man wirklich jemanden haben will der schauspielern kann, dann wäre Hugh Jackmann doch der richtige für die Rolle

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
13.08.2017 22:24 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.948 | Reviews: 1 | Hüte: 52

Also ich bitte euch.

GodOfWar hat eine hervorragende emotionale Story. Da braucht man einfach einen der schauspielern kann. Momoa ist seit Game of Thrones einfach perfekt für diese Rolle in meinen Augen.

Bautista kann einfach nicht schauspielern, er hat eine gewisse Präsenz aber wenn ich ihn so betrachte in Filmen wie GotG, dann sieht man, dass er ein Anfänger ist.

Nathan Jones geht gar nicht. Mag sein die richtige Visage und den perfekten Körper, aber es hat sicherlich schon seinen Grund, warum er nicht in mehr Filmen zu sehen ist. Für Rollen wie bei Mad Max reichts

Momoa als Aquaman ist einfach krass. Allein seine Stimme in englischer Version ist der Hammer. Seine Blicke düster uns tödlich. Erst mit dem letzten langen Trailer hat er mich so richtig fasziniert und ja, jetzt freue ich mich übelst auf ihn.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.08.2017 18:07 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.196 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Passt nicht... er sie zu brav aus, für kratos. Finde ich smile

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
13.08.2017 17:33 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 92 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Super, hätte ich noch eine PS würde ich jetzt nochmal God of war drei spielen. laughing

Nach den ersten bewegten Bildern von Momoa als Aquaman muss ich meine ursprüngliche Aussage "er wäre nicht der richtige für die Rolle" grundlegend ändern. Klar, man muss immer das Ergebnis abwarten, aber was hier aus Aquaman gemacht wurde ist unheimlich Badass.

Dann noch mit James Wan als Regisseur... das Ding hat Potenzial.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

Die trinken Wasser! — Heißes Wasser mit Milch! — Diese Barbaren!

Avatar
Kratos : : Moviejones-Fan
13.08.2017 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Das passt.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.08.2017 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.879 | Reviews: 17 | Hüte: 242

Batista als Kranos könnte dann so aussehen

Bild
Avatar
Kratos : : Moviejones-Fan
13.08.2017 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Batista wäre auch ein guter Kratos. Da ist es auch vom Vorteil, daß er halb Grieche ist.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
13.08.2017 11:23 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.879 | Reviews: 17 | Hüte: 242

Naja, für Kratos fallen mir einige Leute an die ich besser fänd als Mamoa, z.B. Bautista,

Hafþór Júlíus Björnsson oder einfach Hugh Jackman. Ich denke Wolverine könnte auch Kratos spielen

Bild
Avatar
Kratos : : Moviejones-Fan
13.08.2017 00:24 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Würde auch ein wenig gewöhnungsbedürftig aussehen, ohne Haare.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.08.2017 00:16 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.196 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Hahaha. Ja in der Tat. Dann doch lieber aquamoa

Avatar
Kratos : : Moviejones-Fan
12.08.2017 23:41 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der würde aber mit Glatze lächerlich aussehen.

Forum Neues Thema