Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 16.01.2022 - Spider-Mans letzter Schrei!

Die US-Kinocharts vom 16.01.2022 - Spider-Mans letzter Schrei!
4 Kommentare - Mo, 17.01.2022 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und endlich gibt es eine neue Nummer 1 in der Top 10.
Die US-Kinocharts vom 16.01.2022 - Spider-Mans letzter Schrei!

Herzlich willkommen zurück liebe Leser und Leserinnen, hier sind sie wieder die US-Kinocharts vom Wochenende und da hat sich an diesem Wochenende endlich mal wieder eine Veränderung eingestellt. Veränderung soll hier aber nicht bedeuten, dass die letzten Wochen monoton und langweilig waren. Seit Spider-Man 3 - No Way Home vor Weihnachten gestartet war, hatte der neueste Eintrag im MCU für Aufsehen gesorgt und so eine Stimmung verbreitet, wie man sie aus den Zeiten von vor Corona kannte.

Entsprechend können sich die Einnahmen sehen lassen und der Erfolg dürfte auch deutliche Auswirkungen auf die Zukunft des MCU haben und sicherlich zu ein paar Anpassungen führen. Doch wie das immer so mit Glückssträhnen ist, sie gehen irgendwann unweigerlich zu Ende und für Spider-Man 3 - No Way Home bedeutet es in dieser Woche, der Film muss den ersten Platz der Kinocharts räumen, denn wir haben einen neuen Stern an der Spitze der Charts. Grämen muss sich aber niemand, denn auch in dieser Woche ist das Ergebnis von Spider-Man 3 - No Way Home ausgezeichnet und die 700 Mio. $ allein in den USA zum Greifen nah.

Doch mit Scream startete an diesem Wochenende nicht nur der fünfte Teil der inzwischen über 25 Jahre alten Filmreihe, er bekam darüber auch noch gute Kritiken und lockte mit alten und neuen Darstellern genug Zuschauer in die Kinos, um souverän den ersten Platz der Charts zu erobern. Mit fast 31 Mio. $ ist für Januar auch ein ausgezeichnetes Ergebnis verzeichnet worden. So einen Erfolg hätten wir im Januar in früheren Jahren gar nicht erwartet, sind Januar und Februar bekanntlich die Resterampe des Kinos.

Anmerkung: Bei den Zahlen handelt es sich um vorläufige Hochrechnungen seitens der Filmstudios. Diese können zu einem gewissen Maß von den realen Zahlen abweichen. Normalerweise ändert sich nichts an den Positionen der Filme und die Abweichung ist für gewöhnlich im geringen Prozentbereich. Eine Anpassung des Artikels mit den finalen Werten wird daher nicht stattfinden. Für das Box Office Tippspiel werden jedoch keine Hochrechnungen, sondern nur die endgültigen Zahlen verwendet. Ebenfalls lagen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht alle Hochrechnungen der Studios vor, weswegen es auf den hinteren Plätzen noch zu Veränderungen kommen kann. Diese werden nicht zwingend nachgetragen.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Scream 30,6 Mio. $ 30,6 Mio. $
2 Spider-Man - No Way Home 20,8 Mio. $ 698,72 Mio. $
3 Sing 2 8,27 Mio. $ 119,36 Mio. $
4 The 355 2,34 Mio. $ 8,42 Mio. $
5 The King’s Man 2,32 Mio. $ 28,68 Mio. $
6 Belle 1,65 Mio. $ 1,65 Mio. $
7 American Underdog 1,6 Mio. $ 21,07 Mio. $
8 West Side Story 0,95 Mio. $ 33,77 Mio. $
9 The Matrix Resurrections 0,82 Mio. $ 35,82 Mio. $
10 Ghostbusters - Legacy 0,79 Mio. $ 126,12 Mio. $
Erfahre mehr: #Charts
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : 00-Agent
17.01.2022 14:59 Uhr | Editiert am 17.01.2022 - 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.706 | Reviews: 17 | Hüte: 50

Ja, ein guter Start für euch vielleicht und ich starte schon mal mit 0 Punkten. Edit: Nicht nur vielleicht natürlich. Die etwas genaueren Schätzungen sehen Scream immer noch bei knapp über 30 Mio.

Eigentlich wirklich ein tolles Ergebnis für Scream. Wenn ich mich nicht an den noch viel besseren Ergebnissen von Halloween Kills und A Quiet Place 2 orientiert hätte, wäre ich jetzt nicht etwas enttäuscht (ohne Grund). Vielleicht hält er sich sogar ganz ordentlich wegen dem guten WoM und weil sonst, wie bereits unten erwähnt, einfach keine Konkurrenz droht.
Für den ebenfalls gestarteten Belle hätte ich mir ein bisschen besseres Ergebnis gewünscht. Aber erstaunt bin ich nicht.

Nächstes Wochenende warten Redeeming Love und The Kingss Daughter. Redeeming Love hat so perfekt kitschige Poster, finde ich, passend zur Geschichte mit garantiertem Happy End, das spricht mich schon fast wieder an ;). Der Film basiert aber immerhin auf einem Bestseller und könnte deshalb wenigstens ein Nischenhit sein. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er bereits dieses Wochenende auf irgendeinem Streaming-Dienst abrufbar war. Find es jetzt aber nicht mehr.
Die Geschichte mit der Meerjungfrau klingt eigentlich ganz nett und der Cast kann sich sehen lassen. Aber er startet auch nur in rund 1.000 Kinos (es hieß, bei Gravitas Ventures ist es eher untypsch, dass Filme überhaupt ins Kino kommen). Und Marketing gibt es offenbar überhaupt nicht.
Ich befürchte, einen großen Aufschwung wird es so schnell nicht geben. Aber ich bin gespannt, welcher Film der nächste Außreißer nach oben sein wird (und kein Superheldenfilm ist).

Moonfall sieht wirklich gut aus von den Bildern, da überlege ich auch, ob er nicht doch die große Leinwand verdient. Außer die Kritiken und Publikumsreaktionen sind zu schlecht.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.01.2022 23:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.228 | Reviews: 164 | Hüte: 540

Wie? Was? Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet laughing

(Aber die Auswertung läuft zumindest noch.)

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.01.2022 21:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.082 | Reviews: 0 | Hüte: 118

Herzlichen Glückwunsch @luhp92 zum guten Bot Tipp bei Scream -)

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
16.01.2022 19:00 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.731 | Reviews: 43 | Hüte: 326

Guter Start für Scream, über den jüngsten Prognosen. Auch der internationale Start ist gut mit 18 Mio Dollar. Die Kritiken sind solide wie auch die Zuschauerreaktionen, wobei der Film dennoch die Leute in ihren Meinungen spaltet anscheinend. Dank des geringen Budgets wird der Film definitiv ein Erfolg und es wird bestimmt weitere Filme geben.

Guter Start auch in das neue BOT-Jahr für mich, letztes Jahr hab ich glaube ich nicht ein mal den 1. Platz gehabt, nun wenigstens in der Top 5, das ist noch ausbaufähig. Ich muss auch gestehen, ich hatte völlig vergessen, dass es in den USA ein 4-Tage-WE ist wegen dem morgigen Martin-Luther-King-Day. Hätte ich daran gedacht, hätte ich nicht so hoch getippt aber naja, Glück gehabt, dass der Film dennoch so nah rangekommen ist.^^

No Way Home hält sich weiterhin gut, wird morgen die 700 Mio in den USA überschreiten und auch Black Panther überholen. Weltweit steht er bei über 1,62 Mrd. Dollar.

Bis zum Start von Moonfall (und für manche Jackass 4) am 4. Februar wird es erstmal etwas langweiliger. Moonfall wird mein erster Kinobesuch werden dieses Jahr, eigentlich würde ich mir nächste Woche gerne Sing 2 im Kino anschauen, weil der ja echt gut sein soll, aber auf den hat sonst keiner Lust und bei so einem Film will ich nicht allein ins Kino.^^ Wobei falls es zeitlich passt, könnte ich ja Sing 2 und Moonfall an einem Tag anschauen…na mal sehen.

Ich bin nicht kreativ.

Forum Neues Thema
AnzeigeN