Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Hype um Hanna-Barbera

Efron bis Wahlberg: Stimmen für "Scooby-Doo"-Animationsfilm (Update)

Efron bis Wahlberg: Stimmen für "Scooby-Doo"-Animationsfilm (Update)
1 Kommentar - Do, 16.05.2019 von R. Lukas
Zac Efron, Mark Wahlberg, Amanda Seyfried, Gina Rodriguez, Jason Isaacs und viele andere beteiligen sich als Sprecher am animierten "Scooby-Doo"-Kinofilm. Der wird eine Art Hanna-Barbera-Crossover.
Efron bis Wahlberg: Stimmen für "Scooby-Doo"-Animationsfilm

++ Update vom 16.05.2019: Scoob mit dem nächsten Casting-Coup! Den jungen Shaggy und die junge Daphne sprechen Iain Armitage (aka Young Sheldon) und Mckenna Grace (die junge Carol Danvers aus Captain Marvel).

++ Update vom 13.05.2019: Na, das kann sich doch sehen oder eher hören lassen. Mark Wahlberg als Superheld Blue Falcon und Jason Isaacs als Superschurke Dick Dastardly sind bei Scoob auch mit von der Partie.

++ Update vom 11.04.2019: Zwei weitere Hanna-Barbera-Charaktere in Scoob, der Roboter-Wunderhund Dynomutt und Dee Dee Skyes, eine von Captain Cavemans Teen Angels, werden von Ken Jeong und Kiersey Clemons gesprochen.

++ Update vom 25.03.2019: Die Mystery-Inc.-Truppe ist vollzählig. Mit Zac Efron als Fred und Amanda Seyfried als Daphne wurden die beiden noch fehlenden Mitglieder gefunden, und der Titel des Animationsfilms lautet wohl Scoob.

++ News vom 05.03.2019: Warner Bros. und die Warner Animation Group wollen mehr aus ihren Hanna-Barbera-Marken machen, wozu auch ein neuer Scooby-Doo-Animationsfilm gehört. Ab Mai 2020 lösen die vier jugendlichen Spürnasen und ihre sprechende Deutsche Dogge wieder mysteriöse, ans Übernatürliche grenzende Fälle auf der Kinoleinwand. Sie tun sich mit anderen Helden aus dem Hanna-Barbera-Universum zusammen, um die Welt vor Dick Dastardly und seinen bösen Plänen zu retten... und diesmal, so heißt es, ist die Bedrohung real.

Auch der Voice-Cast des Films, der Tony Cervone als Regisseur hat und Chris Columbus zu seinen Produzenten zählt, nimmt nun Gestalt an. Gina Rodriguez spricht Velma, Will Forte (The Last Man on Earth) Shaggy und Tracy Morgan (30 Rock) Captain Caveman, einen Charakter, der nicht Teil des eigentlichen Scooby-Doo-Universums, sondern des größeren Hanna-Barbera-Cartoon-Universums ist. Scooby selbst leiht Frank Welker seine Stimme, dessen Beziehung mit Scooby-Doo bis zur Zeichentrickserie Scooby-Doo, wo bist du? zurückreicht, wo er noch Freds Stimme war.

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
25.03.2019 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.326 | Reviews: 0 | Hüte: 32

Ich hätte gerne noch einen Scooby Doo mit der Truppe von der Vorgeschichte gesehen. Ich fand den nämlich ehrlich gesagt besser, als die beiden Kinofilme. Für eine Direct-to-Video Produktion waren die Animationen (auch im Abspann bzw. kurz davor) völlig ausreichend und der Humor war für Scooby perfekt und nicht zu sehr gekünstelt, wie bei Freddie, Sarah und Linda. Einzig Lillard als Shaggy fand ich sehr passabel

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema