Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Tja, Jon M. Chu...

Tom Waller verfilmt Höhlendrama in Thailand, Universal zieht nach (Update)

Tom Waller verfilmt Höhlendrama in Thailand, Universal zieht nach (Update)
0 Kommentare - Di, 18.09.2018 von R. Lukas
Weil Jon M. Chu derzeit noch zu viele andere Filme um die Ohren hat, ist nicht er, sondern Autor/Regisseur Tom Waller der Erste, der die thailändische Höhlenrettung auf die große Leinwand bringt.

Update vom 18.09.2018: Und schon kontert Hollywood! Universal Pictures hat sich die Lebensrechte (klingt gefährlich) derer gesichert, die maßgeblich an der Rettungsaktion beteiligt waren, sowohl die der "Wild Boars"-Fußballmannschaft und ihres Trainers als auch die der wichtigsten Taucher. Michael De Luca mit seiner nach ihm benannten Produktionsfirma sowie Dana Brunetti mit Cavalry Media werden diesen Film gemeinsam produzieren, wie sie es auch bei der Fifty Shades of Grey-Trilogie, Captain Phillips und The Social Network getan haben.

++++

Quasi in Echtzeit konnten wir diesen Sommer über die Medien mitverfolgen, wie zwölf thailändische Jugendfußballer und ihr Trainer nach tagelangen Bemühungen aus der überfluteten Tham-Luang-Höhle gerettet wurden. Und kaum war der Trubel um diese dramatischen Ereignisse ein wenig abgeklungen, stürzte sich auch schon die Filmindustrie darauf. Gleich sechs unterschiedliche Projekte sollten nach letztem Stand in Arbeit sein.

Crazy Rich-Regisseur Jon M. Chu lag das Thema ganz besonders am Herzen, wie er eilig kundtat. Bloß kein Hollywood’sches Whitewashing, das werde er nicht zulassen. Diese schöne Geschichte über Menschen, die andere Menschen retten, müsse richtig und respektvoll behandelt werden, betonte Chu. Allerdings scheinen sich seine Prioritäten seitdem etwas verschoben zu haben, auch bedingt durch den Erfolg von Crazy Rich.

Er soll die gehypte Komödie wohl schnellstmöglich fortsetzen und vorher auch noch den Broadway-Hit In the Heights verfilmen, beides für Warner Bros., sodass ihm bei der Höhlenrettung jemand anders zuvorkommt. Tom Waller, ein in Bangkok geborener britischer Filmemacher, beginnt im November mit den Dreharbeiten zu The Cave, basierend auf seinem eigenen Drehbuch. Mit seiner in Thailand ansässigen Firma De Warrenne Pictures produziert er den Film ebenfalls, und da es sich um eine thailändische Produktion handelt, kann Chu eigentlich nicht viel dagegen sagen.

Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?