Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ungewohnt für Joel Kinnaman

Ist ja lustig: James Gunns "The Suicide Squad" eine Komödie?

Ist ja lustig: James Gunns "The Suicide Squad" eine Komödie?
5 Kommentare - Mo, 28.10.2019 von R. Lukas
Wenn man an die "Suicide Squad"-Comics denkt, ist "Komödie" nicht unbedingt das erste Wort, das einem in den Sinn kommt. Und doch benutzt Joel Kinnaman es in Bezug auf "The Suicide Squad". Kurios!
Ist ja lustig: James Gunns "The Suicide Squad" eine Komödie?

Genau wie Guardians of the Galaxy und Guardians of the Galaxy Vol. 2 scheint James Gunns jetziger Film, The Suicide Squad, keine ganz ernste Angelegenheit zu werden. Von seiner Version der Task Force X können wir offenbar einige Lacher erwarten, mehr noch als bei David Ayer.

Im "The Big Ticket"-Podcast sprach Rick-Flag-Darsteller Joel Kinnaman - neben Margot Robbie (Harley Quinn), Viola Davis (Amanda Waller) und Jai Courtney (Captain Boomerang) einer derer, die bereits in Ayers Suicide Squad dabei waren - ein wenig über die Arbeit mit Gunn und den Ton des The Suicide Squad-Skripts. Gunn sei ein unglaublicher Kerl, schwärmte Kinnaman. Er habe ein fantastisches Drehbuch geschrieben, es sei so lustig. Ihm komme es vor, als drehe er seine erste Komödie, so Kinnaman weiter. Für ihn sei es wie eine Lernerfahrung, er sei von vielen wahnsinnig witzigen Leuten umgeben.

The Suicide Squad eine Komödie - einerseits überraschend, andererseits auch nicht. Wenn Nathan Fillion schon den Arm-Fall-Off-Boy oder David Dastmalchian den Polka-Dot Man spielt... Im Sommer 2021 wird man sehen, wie viel es wirklich zu lachen gibt.

Unterstütze MJ
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.10.2019 14:38 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.334 | Reviews: 38 | Hüte: 440

Hab es schon vor Monaten geschrieben: bei diesem Cast konnte man eigentlich nur mit einer Art Komödie rechnen. Mein einziger Hoffnungsschimmer ist Gunn, trotzdem bleibt das Wissen, dass dies absolut nicht der SSQ-Film sein wird, den ich mir wünschen würde.

Außerdem seltsames Vorgehen von WB:

  • Teil 1 wird nach der Kritik an BvS so kaputt geschnitten, um den GotG-Vibe irgendwie reinzubekommen
  • Teil 1 nimmt viel Kohle ein, bekommt aber mächtig Gegenwind
  • Es kommt zu einem quasi Reboot, wo man nun nochmals näher sich an GotG orientieren wird indem man Gunn und Komiker engagiert
Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
28.10.2019 07:43 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 283 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Wie vei Taika, ein gag nach dem anderen, bis es einem zu den Ohren rauskommt.

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
fbJones : : Moviejones-Fan
28.10.2019 06:57 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.16 | Posts: 148 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Hmmm... Hoffe TSS wird nicht einfach eine Kopie von den Guardians. Ein eigener Ton wäre schon angebracht.

Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
28.10.2019 00:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 297 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also ich habe da Vertrauen in Gunn der macht das schon. Von mir aus gerne so übertrieben wie guardians of the galaxy.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
28.10.2019 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.159 | Reviews: 3 | Hüte: 288

Was erwartet man auch von Gunn.. seinen Filme sind eben keineTragödien.

eher einen Komödien ...

hauptsachen ein bessere Drehbuch, als seinen Vorgänger...

Forum Neues Thema