Greyhound - Schlacht im Atlantik

News Details Kritik Trailer Galerie
Vom Kinofilm zum Streamingfilm

Kursänderung: Tom Hanks steuert "Greyhound" zu Apple TV+ (Update)

Kursänderung: Tom Hanks steuert "Greyhound" zu Apple TV+ (Update)
5 Kommentare - Mi, 08.07.2020 von R. Lukas
Das kommt dann doch überraschend. Sonys Kriegsfilm "Greyhound", der auf einem Drehbuch von Hauptdarsteller Tom Hanks basiert, umschifft die Kinos gänzlich und legt stattdessen bei Apple TV+ an.
Kursänderung: Tom Hanks steuert "Greyhound" zu Apple TV+

++ Update vom 07.07.2020: In der "Today Show" hat Tom Hanks seinen Standpunkt klargestellt. Tatsächlich freue er sich riesig darüber, dass Apple TV+ es allen ermögliche, Greyhound zu sehen. Dies sei ein wunderbares Geschenk, das wir Apple zu verdanken haben, denn COVID-19 habe uns allen etwas Herzzerreißendes zugefügt und uns das Kino genommen. Es gebe niemanden, der nicht gern ins Kino gehe, um zusammen mit 800 anderen Leuten einen guten Film zu sehen und danach etwas mit ihnen gemeinsam zu haben.

Abgesehen davon habe Apple Television ihnen den Tag gerettet. Man habe einen großartigen Film gehabt, der aufgrund der Gegebenheiten nicht gesehen worden wäre. Nun werde man ihn sehen können, während er andernfalls in einem Tresorraum verkümmert wäre - was für einen Film, der 88 Minuten lang eine Geschichte erzähle, die einen thematischen Bezug dazu habe, was wir alle gerade durchmachen, sehr schade gewesen wäre. Das habe man damals, als man Greyhound gemacht habe, nicht gewusst - man habe einfach nur versucht, eine schlanke, neue Version über Vorgehens- und Verhaltensweisen zu machen, wie schwierig es gewesen sei, 1942 auf dem Nordatlantik am Leben zu bleiben.

++ Update vom 07.07.2020: Auweia... Dass Greyhound zu Apple TV+ verschifft wurde, bricht Tom Hanks das Herz, wie er dem Guardian gestand. Immerhin hat er fast ein Jahrzehnt lang für den Film gerackert - und dafür, ihn auf die große Leinwand zu bringen. Er wolle seine Apple-Overlords nicht verärgern, so Hanks, aber in Sachen Bild- und Tonqualität mache es schon einen Unterschied.

++ Update vom 12.06.2020: Jetzt gibt es auch einen Termin, ab dem 10. Juli streamt Greyhound exklusiv auf Apple TV+. Inspiriert von wahren Ereignissen, führt Tom Hanks als Captain Ernest Krause einen internationalen Konvoi von 37 Schiffen auf einer tückischen Mission über den Atlantik, um den alliierten Streitkräften Tausende Soldaten und dringend benötigte Vorräte zu liefern.

"Greyhound - Schlacht im Atlantik" Trailer 3

++ News vom 20.05.2020: Zum ersten Mal seit Captain Phillips sticht Tom Hanks wieder in See - und er dringt mit Greyhound in unbekannte Gewässer vor. Es sollte ein großer Kinofilm für Sony Pictures sein, zuerst für den 7. Mai angesetzt und dann auf den 25. Juni 2020 verschoben, bevor die Corona-Pandemie die Pläne aller Studios fortspülte und zur Schließung der Kinos führte. Da wurde beschlossen, den Kurs zu ändern, und Greyhound still und heimlich zum Verkauf angeboten.

Was folgte, war ein Bieterkrieg zwischen den großen Streamingdiensten, den Apple TV+ am Ende für sich entscheiden konnte. Um die 70 Mio. $ zahlt Apple, so viel wie noch nie für einen Film. Diesen hat Hanks für sich selbst geschrieben. Er spielt Ernest Krause, einen Berufsoffizier, der während der Atlantikschlacht im Zweiten Weltkrieg endlich das Kommando über einen Navy-Zerstörer - "Greyhound" - erhält. Außer gegen den Feind kämpft Krause auch gegen seine Selbstzweifel und seine persönlichen Dämonen, um sich zu beweisen.

Quelle: The Guardian
Erfahre mehr: #Streaming, #Trailer, #Action
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
zodiwil : : Moviejones-Fan
07.07.2020 18:08 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.10 | Posts: 34 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Tiin: bis 2016 hat er das Drehbuch geschrieben (lose basierend auf einem Roman), 2017 hat er Sony für den Film gewinnen können...

Avatar
TiiN : : Pirat
07.07.2020 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.733 | Reviews: 127 | Hüte: 297

Ich frage mich inwiefern Hanks hier 10 Jahre lang dran geackert hat. Der Film sieht zunächst nämlich etwas B-Movie haft aus.

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
07.07.2020 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.786 | Reviews: 0 | Hüte: 87

Im Gegensatz zu Mindsplitting hat Apple von mir noch nie Geld bekommen, und wird es auch nie ^^

Schade um die zehn Jahre Arbeit für Tom Hanks. Das ist verständlich, dass ihm da das Herz bricht frown

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
12.06.2020 19:54 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 822 | Reviews: 0 | Hüte: 42

Schade, dann werde ich den Film wohl nie sehen. Apple sieht von mir kein Geld mehr.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
12.06.2020 11:09 Uhr | Editiert am 12.06.2020 - 11:10 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 97 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Hmh, nicht wirklich gute News!

Würde mich mal interessieren wieviel Geld Apple für den Film hinlegt, und ob sich das dann rechnet im Vergleich zur Kinoauswertung. Ich mein da müsste Apple ja schon einen zwei- bis dreistelligen Millionenbetrag zahlen..hmh...

Bin immernoch gespannt auf den Film.

Forum Neues Thema