Haus Atreides, die Fremen und...

Sandwurm voraus! "Dune"-Cover & Bilder als Trailer-Vorboten (Update)

Sandwurm voraus! "Dune"-Cover & Bilder als Trailer-Vorboten (Update)
16 Kommentare - Di, 08.09.2020 von R. Lukas
Schon schön, all die bekannten Gesichter in ihren wüstentauglichen "Dune"-Outfits zu sehen. Aber seien wir mal ehrlich: Was wir wirklich sehen wollen, sind die Sandwürmer. Blicken wir der Bestie ins Maul!
Sandwurm voraus! "Dune"-Cover & Bilder als Trailer-Vorboten

++ Update vom 08.09.2020: Es ... ist ... MORGEN ... so weit! Das verkündet auch Twitter:

++ Update vom 07.09.2020: Wir sind in der Dune-Trailer-Woche angekommen (endlich!), haben aber noch einen Empire-Nachtrag aus der letzten. David Lynch lässt bekanntlich kein gutes Haar an seiner eigenen Verfilmung des Stoffs. Das bekräftigte er kürzlich wieder gegenüber Deadline, als er sagte, mit Dune - Der Wüstenplanet sei er sich schon früh selbst untreu geworden, da er nicht den Final Cut gehabt habe. Und es sei ein kommerzieller Misserfolg gewesen, deshalb sei er damit zweimal gestorben.

Denis Villeneuve mag Lynchs Film anscheinend lieber als Lynch selbst: Er sei ein großer David-Lynch-Fan, Lynch sei der Meister. Er könne sich noch erinnern, dass er begeistert gewesen sei, als er sein Dune gesehen habe. Bei Lynchs Version gebe es Teile, die er liebe, und andere Elemente, mit denen er sich weniger wohlfühle. Er sei also halb zufrieden gewesen. Darum habe er sich gedacht, dass es da immer noch einen Film gäbe, der über dieses Buch gemacht werden müsse, nur eine andere Sicht der Dinge.

++ Update vom 03.09.2020: Die antikapitalistischen und umweltschützerischen Themen sind es, die Dune für Oscar Isaac Relevanz verleihen. Es gehe um das Schicksal eines Volks und die Art und Weise, wie Kulturen andere Kulturen beherrscht haben, erklärt er. Wie reagiere ein Volk, wenn ein Wendepunkt erreicht sei, wenn genug genug sei und man ausgebeutet werde? All dies seien Dinge, die wir gerade überall auf der Welt sehen, so Isaac.

Denis Villeneuve war es auch wichtig, Rebecca Fergusons Lady Jessica in seiner Adaption als Charakter zu stärken. Er habe nicht gewollt, dass sie nur eine teure Statistin sei, sagt er. Was er an dem Buch zutiefst liebe, sei, dass es dort ein starkes Gleichgewicht zwischen der maskulinen Macht und der femininen Macht gebe.

++ Update vom 01.09.2020: Empire bleibt bei Dune am Ball, mit zwei weiteren Bildern.

++ Update vom 31.08.2020: Es geht weiter. Unten jetzt auch drei neue Dune-Bilder!

++ News vom 30.08.2020: Der erste Trailer zum ersten der - zumindest, wenn es nach Regisseur Denis Villeneuve geht - zwei neuen Dune-Filme naht tatsächlich. Woran man das merkt? Daran, dass Empire mit seiner exklusiven Berichterstattung beginnt, hinführend zum Trailer-Release am 9. September!

Drei unterschiedliche Cover wollen bestaunt werden. Auf dem ersten versammelt sich das Haus Atreides, mit Timothée Chalamet als jungem Protagonisten Paul Atreides, Oscar Isaac als seinem Vater, Herzog Leto, Rebecca Ferguson als seiner Bene-Gesserit-Mutter, Lady Jessica, und Josh Brolin als Waffenmeister Gurney Halleck. Sie alle sind Neuankömmlinge auf dem Wüstenplaneten Arrakis.

Das zweite Cover konzentriert sich auf die eingeborenen Fremen, mit Javier Bardem als Stilgar, dem Anführer eines der Fremen-Stämme, Zendaya als Stammesmitglied Chani, Sharon Duncan-Brewster (Rogue One - A Star Wars Story) als Liet Kynes (in Frank Herberts Roman und in Dune - Der Wüstenplanet männlich), die sich bei den Fremen eingegliedert hat, und Jason Momoa als Duncan Idaho, der Schwertmeister des Hauses Atreides, der zwar kein Fremen ist, dessen Schicksal aber letztlich bei ihnen liegen könnte.

Wer fehlt noch? Zum Beispiel die Bösewichte um Stellan Skarsgård als Baron Vladimir Harkonnen, Dave Bautista als seinen Neffen, Glossu "Die Bestie" Rabban, und David Dastmalchian als Mentat Piter De Vries. Dafür finden wir uns auf dem dritten Cover von Angesicht zu Angesicht mit einem der kolossalen Sandwürmer wieder, die Arrakis bevölkern - unser erster Blick auf die Riesenviecher! Es wird sicher nicht der einzige bleiben.

Wenn alles gut geht und Warner Bros. sich nicht umentscheidet, kommt Dune am 17. Dezember in die deutschen Kinos.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Empire
Erfahre mehr: #Adaption, #ScienceFiction
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
16 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
09.09.2020 21:05 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@Majestix83:

Natürlich sind SW und Dune unterschiedliche Ausrichtungen der SciFi. Aber eben in beide Richtungen. In Dune läuft halt nicht alle zwei Minuten jemand mit nem Lichtschwert durchs Bild oder werden Raumschlachten geschlagen. Wer so was erwartet, kann mit Dune nur enttäuscht werden.

Ich bin eigentlich ein Freund von Filmen die auf den Punkt kommen, aber bei Blade Runner 2049 hab ich jede Minute aufgesaugt. Arrival hatte einen sehr guten Ansatz, war aber irgendwann schon arg gestreckt.

Avatar
Majestix83 : : Moviejones-Fan
09.09.2020 20:34 Uhr | Editiert am 09.09.2020 - 20:35 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.16 | Posts: 159 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Der Trailer sieht schon mal gut und Episch genug aus, um der Vorlage gerecht zu werden, passt. Auch die Körperschilde entsprechen meinem Kopfkino beim lesen der Buchvorlage, gefällt mir.

@DrStrange

Was die Erzähltechnik angeht muss man ja auch nicht gleich von einem extrem in das andere fallen, Dune und Star Wars sind zwei komplett unterschiedliche Dinge.

Aber zwischen gähnender langeweile und einem Action Feuerwerk gibt es auch diverse abstufungen und Mittelwege. Villeneuve hat jedoch zuletzt bei Blade Runner 2049 aber auch Arrival eine gewisse Neigung dazu gezeigt, Bildkompositionen länger auszukosten, als sie es eigentlich Wert oder für die Geschichte notwendig sind. Ironischerweise fand ich das bei Arrival (wo er das wesentlich stärker ausgelebt hat) weniger störend als bei Blade Runner. Den gerade bei letzterem hat diese entschleunigte Erzählweise meiner Meinung nach sogar eher gezeigt, das die Geschichte eigentlich viel zu klein für einen 164 Minuten langen Film war, diese Gefahr droht bei Dune aufgrund der Buchvorlage aber zum Glück nicht (ausser er lässt auch viele Dinge weg).

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
09.09.2020 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 636 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Jetzt wo ich den Trailer gesehen habe machen wir gleich Kino... Waren ja auch ein paar Elemente des alten Film im Trailer...

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
09.09.2020 18:33 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.499 | Reviews: 25 | Hüte: 232

Trailer IS OUT!!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
08.09.2020 14:37 Uhr | Editiert am 08.09.2020 - 14:38 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@Majestix83:

...und ich fand den schon sehr speziell

Gegen die anderen Filme von Lynch aber immer noch der pure Mainstream. wink

war er eben auch ganz schön langatmig, trocken und etwas wirr erzählt

Ja, hier wurden teilweise entscheidende Teile weggelassen oder anders für den Film dargestellt bzw. umgeschrieben. Das war dann sicherlich streckenweise eher "verwirrend". Aber wenn Villeneuve wohl wirklich der Vorlage gerecht werden will, dann wird dies hier auch nicht gerade ein "Action-Feuerwerk". So tickt die "Dune" Story eben nicht und wir sind hier halt nicht bei Star Wars... (wollte schon fast Kindergarten schreiben.. hehe)

Avatar
Majestix83 : : Moviejones-Fan
08.09.2020 12:21 Uhr | Editiert am 08.09.2020 - 15:52 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.16 | Posts: 159 | Reviews: 0 | Hüte: 18

@TheUnivitedGast:

Kommt auf das Alter des Nachwuches an, aber ich würde ich eher einen sauberen Neuanfang mit der Neuverfilmung machen.

Die Lynch-Verfilmung habe ich das erste mal in den 90gern0 als Teenie zwischen 12 und 16 Jahren gesehen und ich fand den schon sehr speziell. Waren zwar teilweise tolle Bilder dabei, aber Stellenweise war er eben auch ganz schön langatmig, trocken und etwas wirr erzählt (was sicherlich auch der Vorlage geschuldet ist, Herbert ist auch ja auch immer wieder mal vom Thema abgewichen und hat mehrere Seiten über die geologischen sowie meteorologischen Eigenheiten von Arrakis geschrieben). Und die Herzstöpsel-Szene habe ich bis heute nicht vergessen.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
08.09.2020 08:05 Uhr | Editiert am 08.09.2020 - 08:05 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.105 | Reviews: 8 | Hüte: 27

@TheUnivitedGast:

Schon lange her das ich den Film zuletzt gesehen habe und gottweiß wie lange es her ist seit ich das Buch gelesen habe... glaub in den tiefen 90ern. Nach Details sollte man mich besser nicht verhaften... wink

Ich würde deinem Nachwuchs eher erst den alten Film zeigen und dann auf die Neuverfilmung loslassen. Wenn überhaupt ! Andererseits steht der alte Film in sich geschlossen und vor allem visuell wirklich noch immer gut da. Inhaltlich ist die Lynch Version aber schon recht "frei" vom Buch gehalten. Da erwarte ich von der Neuverfilmung definitv mehr Hingabe zur Vorlage.

Avatar
CasinoLatino : : Moviejones-Fan
08.09.2020 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 08.09.20 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@TheUnivitedGast

Ich muss gestehen das ich ein riesen Fan der Lynch Verfilmung bin und seit 2 Jahren fiebernd der Neuverfilmung entgegenblicke. Mir gefällt nahezu alles an der Lynchverfilmung von der eigenwilligen Kostümierung bis über die Charakterzeichnung, muss aber auch einräumen die Bücher nicht gelesen zu haben. Ich bin hin und hergerissen denke aber das beide Filme ihre daseinsberechtigung haben werden. Ich hoffe inständig das die Leute ihren Weg in Zeiten von Corona ins Kino finden werden und den Film entsprechend seiner insofern eintreffenden Qualität gebührend belohnen.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
07.09.2020 20:35 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 636 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Wir seht ihr eigentlich den alten Dune Film? Bin am überlegen ob ich den meinem Nachwuchs noch aufzwingen oder wir unbelastet gleich den neuen kucken sollen...

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
01.09.2020 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Raven13

Danke für die Info. Dann stört es mich nicht mehr so das ich zu spät für alle Trailer kam. Muss nur mal schauen was dann reizvolles läuft. Durch Tenet hab ich mich eigentlich auf nix anderes mehr konzentriert smile

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
01.09.2020 06:57 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.985 | Reviews: 30 | Hüte: 308

@ StMatti

Das sollte doch eh nur ein Teaser zum Trailer sein. Der richtige Trailer kommt am 9. September. Geh ab dem 10. September ins Kino und du kannst ihn auf der großen Leinwand sehen.

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
01.09.2020 06:18 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@Rotschi

OK, danke für die Info. Dann heißt es wohl, den Trailer auf dem kleinen Bildschirm anzusehen, statt im voluminösen Flimmerhaus. Schade, hätte ihn echt gerne auf der großen Leinwand gesehen. Naja, dann halt warten. cry

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
31.08.2020 14:12 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.373 | Reviews: 0 | Hüte: 44

#ReleaseThe(SnyderCut)Trailer

Avatar
Rotschi : : M. Myers
31.08.2020 12:34 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.406 | Reviews: 6 | Hüte: 35

@ STMatti

Bei cinemotion (Recht kleine Kinokette) werden die Trailer scheinbar nicht. Zentral gesteuert sondern jeder Kinoleiter macht das in Eigenregie. Nach rusprache mit diesem, meinte er, er konnte mir nur einen Trailer reinpacken wo annähernd der Kinostart steht (in diesem Fall WW84) und da lief leider auch nur der alte Trailer.

Das war alles an trailern. Traurig aber wahr :-(

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
31.08.2020 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 124 | Reviews: 0 | Hüte: 4

War gestern (Sonntag) in Tenet. Kam leider ein ticken zu spät und hab nur noch das Ende vom Bond-Trailer gesehen und danach halt die ganzen deutschen Produktions-Trailer.

Lief bei Euch der Trailer vor Tenet? Heißt das ich hab ihn im Kino verpasst? embarassed

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Forum Neues Thema