Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Absturz auf einer fremden Welt

Sci-Fi-Komödie von Amblin: Anthony Ramos ist ganz "Distant"

Sci-Fi-Komödie von Amblin: Anthony Ramos ist ganz "Distant"
2 Kommentare - Mi, 08.01.2020 von R. Lukas
Fern der Heimat (bruch-)landet Anthony Ramos bald, auf einem Planeten, der definitiv nicht die Erde ist und daher von außerirdischen Kreaturen bewohnt wird. Ob die es gut mit ihm meinen?

Science-Fiction hat bei Amblin Partners eine lange Tradition, sodass Distant perfekt ins Portfolio von Steven Spielbergs Produktionsfirma passen sollte. Das Drehbuch von Spenser Cohen (Extinction) verfilmen Will Speck und Josh Gordon, die Regisseure von Komödien wie Die Eisprinzen und Office Christmas Party. Und Anthony Ramos (Godzilla 2 - King of the Monsters) führt die Sci-Fi-Comedy als Hauptdarsteller an.

Hier sollen - so schräg es auch klingt - Harry und Sally und Der Marsianer - Rettet Mark Watney aufeinandertreffen: Ein Asteroiden-Minenarbeiter (Ramos) bruchlandet auf einem fremden Planeten und muss mit den Herausforderungen seiner neuen Umgebung fertigwerden, während er sich seinen Weg durch das raue Terrain bahnt - den Weg zur einzigen anderen Überlebenden, einer Frau, die in ihrer Fluchtkapsel festsitzt. Ramos kam mit den Lin-Manuel Miranda-Musicals In the Heights und Hamilton groß raus, was ihm half, eine Schlüsselrolle in A Star Is Born zu ergattern. Als nächstes kann man ihn dann auch im In the Heights-Film erleben.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #ScienceFiction
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
08.01.2020 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 192 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MrBond: Jetzt, wo du es sagst... Das hatten wir ganz vergessen, zu erwähnen! wink

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
08.01.2020 08:58 Uhr | Editiert am 08.01.2020 - 08:58 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 3.254 | Reviews: 27 | Hüte: 514

"Das Drehbuch von Spenser Cohen (Extinction) verfilmen Will Speck und Josh Gordon, die Regisseure von Komödien wie Die Eisprinzen und Office Christmas Party."

Wenn ihr jetzt noch sagt, dass Fred Twinpine, der Macher der Komödie "Wurstbrot und Zahnpasta" als Produzent an Bord ist, dann hat mich der Film aber sowas von in der Vor-Premiere!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Forum Neues Thema