Anzeige
Anzeige
Anzeige
James Gunn verspricht Spaßiges

Sly mit dabei? "The Suicide Squad"-Infos von der CCXP Worlds (Update)

Sly mit dabei? "The Suicide Squad"-Infos von der CCXP Worlds (Update)
2 Kommentare - Mo, 07.12.2020 von R. Lukas
Nachdem er Sylvester Stallone aus dem Hut gezaubert hat, stimmt James Gunn jetzt auf den bevorstehenden CCXP-Worlds-Auftritt seiner "Suicide Squad" ein. Er selbst ist schon heiß wie Frittenfett.
Sly mit dabei? "The Suicide Squad"-Infos von der CCXP Worlds

++ Update vom 07.12.2020: Viel Neues brachte die CCXP Worlds leider nicht. Das Wichtigste, das James Gunn über The Suicide Squad zu erzählen hatte, war wohl, dass die finale Schnittfassung steht.

Jetzt müssen nur noch der Ton, die visuellen Effekte und andere kleinere Details fertiggestellt werden. Dann begrüßte Gunn einige seiner Darsteller - Idris Elba, John Cena, Alice Braga, Nathan Fillion, Daniela Melchior und Flula Borg -, die über die gewaltigen Ausmaße des Films sprachen.

++ News vom 05.12.2020: Mal kurz schauen... Am 5. August 2021 soll The Suicide Squad ins Kino kommen, könnte es da schon dieses Jahr einen ersten Trailer oder zumindest einen neuen Teaser geben? Diesmal vielleicht mit echten Filmszenen? Möglich wäre es wohl, und wenn das passiert, dann wahrscheinlich im Rahmen der dieses Jahr virtuellen Comic Con Experience in Brasilien, der CCXP Worlds! James Gunn kündigt sich und einen Teil der Suicide Squad für den 6. Dezember an und verspricht jede Menge Spaß, was wir ihm auch sofort glauben.

Zuletzt überraschte er auf Instagram mit der Enthüllung, dass sein guter Freund Sylvester Stallone, den er in Guardians of the Galaxy Vol. 2 den legendären Stakar Ogord spielen ließ, eine Rolle in The Suicide Squad hat - und sei es nur eine kleine. Spekuliert wird, Sly könnte King Shark seine Stimme leihen, den Steve Agee (der Ravager Gef aus Guardians of the Galaxy Vol. 2) per Motion Capture verkörpert. Mit diesem unglaublichen Regisseur an diesem erstaunlichen Projekt zu arbeiten, habe dies zu einem fantastischen Jahr gemacht, schrieb Stallone, der gerade die Dreharbeiten für den nicht-comicbasierten Superheldenfilm Samaritan hinter sich hat.

Bei The Suicide Squad befindet er sich in bester Gesellschaft: Neben den Suicide Squad-"Überbleibseln" Margot Robbie (Harley Quinn), Viola Davis (Amanda Waller), Jai Courtney (Captain Boomerang) und Joel Kinnaman (Rick Flag) ziehen auch Idris Elba (Bloodsport), Storm Reid (Bloodsports Tochter Tyla), John Cena (Peacemaker), David Dastmalchian (Polka-Dot Man), Michael Rooker (Savant), Nathan Fillion (TDK), Sean Gunn (Weasel), Peter Capaldi (Thinker), Alice Braga (Sol Soria), Daniela Melchior (Ratcatcher 2), Pete Davidson (Blackguard), Flula Borg (Javelin), Jennifer Holland (Emilia Harcourt), Joaquín Cosio (Mateo Suárez), Juan Diego Botto (Silvio Luna), Mayling Ng (Mongal), Tinashe Kajese (Flo Crawley) und Taika Waititi (Rolle noch unbekannt) in die Schlacht.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: James Gunn
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
07.12.2020 09:36 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 281 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Naja, ich hab irgenwie auf einen ersten Teaser oder Trailer gehofft.

Find ich fast ein bisschen schwach, dass da nix kommt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.11.2020 18:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.096 | Reviews: 4 | Hüte: 322

Sofern er nicht ADRIAAAAAAN ruft ? dann ist alles im lot surprised .

Forum Neues Thema
Anzeige