Keine Kosten und Mühen gescheut

"Tenet"-Cover: Wie Christopher Nolan eine 747 gecrasht hat! (Update)

"Tenet"-Cover: Wie Christopher Nolan eine 747 gecrasht hat! (Update)
2 Kommentare - Mi, 27.05.2020 von R. Lukas
Also eine echte, wir reden hier ja von DEM Christopher Nolan. Eine der größten "Tenet"-Szenen erforderte es, eine Boeing 747 zu kaufen und zu zerstören. Richtig gelesen, es ist weder CGI noch Trickserei.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Tenet"-Cover: Wie Christopher Nolan eine 747 gecrasht hat!

++ Update vom 27.05.2020: Dass Tenet (buchstäblich) bahnbrechend wird, kann man an der Flugzeug-Szene schon erkennen. Laut John David Washington ist das aber längst nicht alles: Wir seien ja mit Christopher Nolans Filmen vertraut, doch dies scheine etwas anderes zu sein - etwas, womit Nolan uns die nächsten 10, 15 Jahre des Filmemachens aufzeigen werde.

Auch sollen die Trailer "nur kleine Brocken von Informationen oder Brotkrümel von Informationen über den Film" enthalten, die Nolan zu enthüllen bereit gewesen sei. Sein Storytelling-Stil kann selbst für die Schauspieler, die das Drehbuch gelesen haben, verwirrend sein, wie wir bei Robert Pattinson gesehen haben (wenngleich er Nolan zufolge besser im Bilde ist, als er vorgibt, zu sein). Washington ging es nicht anders, aber Nolan gab sein Bestes, um die Darsteller zu leiten: Es sei wichtig gewesen, dass sie die Story korrekt verfolgen konnten, damit sie sie auch auf die bestmögliche Art und Weise erzählen konnten. Nolan sei sehr geduldig mit ihnen gewesen, das sage er sehr höflich, lachte Washington.

++ News vom 27.05.2020: Christopher Nolan macht keine halben Sachen - wenn, dann macht er es richtig! Auch Tenet verspricht wieder ein wahres Leinwand-Spektakel zu werden, man muss sich ja nur mal das dicke Ende des neuen Trailers ansehen, als eine Boeing 747 in einen Hangar kracht. Wo so ziemlich alle anderen Filmemacher CGI nutzen würden, nutzt Nolan das Original.

Er habe geplant gehabt, mit Miniaturen, Set-Piece-Bauten, einer Kombination von visuellen Effekten und dem ganzen Rest zu arbeiten, sagt Nolan bei Total Film, wo Tenet in Person der zwei Stars John David Washington und Robert Pattinson auf dem Cover gelandet ist. Doch während man sich in Victorville, Kalifornien nach Drehorten umsah, stieß das Team auf eine gewaltige Ansammlung alter Flugzeuge. Man habe angefangen, alles durchzurechnen, und es sei deutlich geworden, dass es tatsächlich effizienter wäre, ein echtes Flugzeug in Originalgröße zu kaufen und diese Sequenz "in echt" vor laufender Kamera durchzuführen, statt Miniaturen zu bauen oder den CGI-Weg zu gehen.

Es sei sonderbar, darüber zu reden - eine Art Spontankauf, so Nolan lachend. Aber so sei es gewissermaßen gewesen, und es habe sehr gut funktioniert. Scott Fisher, der Special Effects Supervisor, und Nathan Crowley, der Szenenbildner, tüftelten laut Nolan aus, wie sich diese große Sequenz unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchziehen ließ. Daran teilzuhaben, sei sehr aufregend gewesen, meint er.

Tenet bleibt auf Kurs, am 16. Juli der erste große Kino-Release des Sommers zu werden. Bewaffnet mit nur einem einzigen Wort - "Tenet" - und ums Überleben der ganzen Welt kämpfend, reist der Protagonist (Washington) durch eine Zwielichts-Welt der internationalen Spionage, auf einer Mission, die sich in etwas jenseits der Echtzeit entfaltet. Keine Zeitreise. Inversion. Und Nolans ambitioniertester Film, sicher nicht nur wegen der geschrotteten 747.

Quelle: Total Film
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Action
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Scarecrow : : Moviejones-Fan
27.05.2020 15:46 Uhr | Editiert am 27.05.2020 - 15:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.09.11 | Posts: 223 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ich feier Nolan der Typ ist Hammer ich würde gern mal seine gedankengänge sehen .. ein blick in seinen Kopf werfen. Irre der Mann ich fand Inception pure Gänsehaut genau wie Interstellar den ich die letzten Wochen mir so oft nochmal angeschaut hab für mich einer der besten Filme ever ... Dunkirk war nicht so meins aber bei Tenet hab ich schon jetz die befürchtung das er alles Topen wird ... ich freu mich sooo sehr ...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.05.2020 00:27 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.919 | Reviews: 4 | Hüte: 316

>>>Spoiler<<< ich werde das nicht lesen super

Forum Neues Thema