Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tenet

News Details Kritik Trailer Galerie
Gleichzeitig begeistert & besorgt

Die falschen "Tenet"-Schlüsse? Christopher Nolan äußert sich

Die falschen "Tenet"-Schlüsse? Christopher Nolan äußert sich
28 Kommentare - Do, 05.11.2020 von R. Lukas
Was die Erfahrung mit "Tenet" angeht, schwankt Christopher Nolan zwischen Freude und Sorge. Er ist froh, dass Warner Bros. den Film rausgebracht hat, aber besorgt darüber, dass die anderen Studios nicht mitziehen.
Die falschen "Tenet"-Schlüsse? Christopher Nolan äußert sich

Einst sollte Tenet der Film sein, der die Kinos rettet. Zwar wurde es von den direkt Beteiligten nie laut ausgesprochen, aber es war eine Annahme, die sich festsetzte - Christopher Nolans Film würde dem Corona-gebeutelten Box Office neues Leben einhauchen, auf dass alles besser würde! Doch statt die Kinos zu retten, schien Tenet eher den Anfang vom Ende zu signalisieren, obwohl es an den Kinokassen so schlecht gar nicht lief. Zumindest weltweit betrachtet, denn von den insgesamt eingespielten 347,1 Mio. $ kamen nur 53,8 Mio. $ aus den USA.

Jetzt meldet sich Nolan endlich selbst zu Wort, um eine Einschätzung zur Lage abzugeben. Warner Bros. habe Tenet veröffentlicht (ein Wagnis, vor dem man in diesen Zeiten den Hut ziehen muss), und er freue sich sehr, dass der Film fast 350 Mio. $ eingespielt habe, sagt er in einem Interview mit der Los Angeles Times. Aber er mache sich Sorgen, dass die Studios die falschen Schlüsse daraus ziehen. Statt sich anzuschauen, wo der Film gut funktioniert habe und wie ihnen dies dringend benötigte Einnahmen verschaffen könnte, schaue man sich an, inwiefern er den Vor-COVID-Erwartungen nicht gerecht worden sei, und werde das als Vorwand benutzen, um die Kinos all die durch die Pandemie erlittenen Verluste einstecken zu lassen.

Stattdessen sollte man lieber ins Spiel einsteigen und sich anpassen oder - anders ausgedrückt - mithelfen, das Filmgeschäft wieder aufzubauen, denkt Nolan. Sein Fazit: Langfristig sei der Kinobesuch ein Teil des Lebens, wie Restaurants und alles andere. Aber jetzt gerade müsse sich jeder an eine neue Realität gewöhnen. Man darf gespannt sein, wie Warner Bros. mit Wonder Woman 1984 verfährt...

Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Action
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
28 Kommentare
Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
08.11.2020 19:22 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 380 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Mulan kommt übrigens auch auf Blu-Ray. Am 26.11.

Avatar
TiiN : : Pirat
08.11.2020 17:15 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.045 | Reviews: 131 | Hüte: 330

Zurück zum Thema:

Ende Dezember erscheint Tenet in Deutschland auf Blu Ray!

Ich hätte befürchtet, dass wir noch ein Weilchen warten müssen. Werde ich mir direkt kaufen und dann im Heimkino erneut genießen.

Avatar
Kratos : : Moviejones-Fan
08.11.2020 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.17 | Posts: 56 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Normalität wird nie wieder zurückkehren. Wir steuern auf ne ziemlich trostlosen Welt zu.

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
08.11.2020 12:11 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.981 | Reviews: 15 | Hüte: 79

@Lemmy

Keine Ahnung, ich denke, da werden viele Hilfen nicht ausreichen, weil wir eben nicht in wenigen Monaten wieder zur Normalität übergehen werden.

Wie gesagt, ich bin auch mit vielem nicht einverstanden. Ich finde viele Entscheidungen zu kurzsichtig, sehr einseitig und überhaupt nicht an der Praktikabilität ausgerichtet. Warum gibt es z.B. nicht unbürokratische Hilfen direkt über das Finanzamt? Die haben doch alle Infos und man könnte sich umständliche Anträge sparen! Wieso geht es in Schulen nur ums Lüften, warum aber werden nicht neue Techniken vorangetrieben, sowohl fürs Lernen auf Distanz als auch fürs Home Office?

Da gibt es viel, was man optimieren könnte und wo man langfristig ansetzen kann, aber nichtsdestotrotz wehre ich mich gegen pauschale Verurteilungen.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
08.11.2020 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 380 | Reviews: 0 | Hüte: 12

"Gegensatz zum ersten Lockdown achtet man jetzt z.B. mehr auf Menschen in Altenheimen und versucht, die wirtschaftlichen Folgen unbürokratischer aufzufangen und auch Soloselbständigen besser zu helfen, darunter auch die Künstlerbranche."

Gilt das auch für die Kinos, oder müssen sie sterben?

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
08.11.2020 11:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.981 | Reviews: 15 | Hüte: 79

@Venom

Das ist überhaupt nicht wahr, was du schreibst, dass es niemanden interessiert. Im Gegensatz zum ersten Lockdown achtet man jetzt z.B. mehr auf Menschen in Altenheimen und versucht, die wirtschaftlichen Folgen unbürokratischer aufzufangen und auch Soloselbständigen besser zu helfen, darunter auch die Künstlerbranche.

Es ist viel zu tun und man kann sehr viel kritisieren. Ich bin auch nicht einverstanden mit den "Lösungen" für Schulen und vielen anderen Themen. Aber pauschal zu sagen, dass es niemanden interessiert, ist schlicht nicht korrekt. 

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
Venom : : Moviejones-Fan
08.11.2020 11:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.17 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 0

"Klar wird schon ein weiterer Lockdown geplant. WARUM? Weil wir bis zum Impfstoff die Zeit irgendwie überbrücken müssen. Ganz einfach."

Und die Schattenseiten des Lockdowns? Hat da schon mal einer drüber nachgedacht? Nein. Weil es niemanden interessiert, wenn Menschen ihre Jobs verlieren, in der sozialen Isolation depressiv werden, Suizidgedanken entwickeln, oder es zur häuslicher Gewalt kommt. Sowas wird gerne totgeschwiegen. Aber irgendwann kommt der große Knall, und die Leute haben die Schnauze voll.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
07.11.2020 09:44 Uhr | Editiert am 07.11.2020 - 09:44 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.196 | Reviews: 31 | Hüte: 318

Ich bin aus Ostwestfalen und kenne "Wumpe" auch schon so lange ich denken kann. wink

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
07.11.2020 09:25 Uhr | Editiert am 07.11.2020 - 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.163 | Reviews: 2 | Hüte: 29

@Moviejones: Schön zu hören. Diese Verschwörungstheoretiker werden leider immer mehr und nun sind sie auch schon hier auf Moviejones...

Die einfach Erklärung "Es benötigt einen Lockdown weil die Krankenhäuser sonst überfüllt sind und Leute nicht mehr behandelt werden können" genügt denen ja nicht. Das wäre ja zu einfach, nein es muss schon eine Verschwörung dahinter stehen und alle Regierungen arbeiten da zusammen um teile der Wirtschaft zu zerstören. Das ist ja viel logischer...

Klar wird schon ein weiterer Lockdown geplant. WARUM? Weil wir bis zum Impfstoff die Zeit irgendwie überbrücken müssen. Ganz einfach.

Ich wette ja, dass diese Leute als erstes schreien würden, wenn jemand in Bekanntenkreis stirbt, weil die Krankenhäuser überlastet sind und die Person abgewiesen wurde. Aber wsl würden sie dann einfach die nächste Theorie aufstellen. z.B. das die Regierung bestimmte Leute absichtlich sterben lässt oder sowas. Traurigerweise würde mich sowas nicht mehr überraschen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
06.11.2020 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.755 | Reviews: 35 | Hüte: 535

@MJ
Danke!

Selbst ich als Luxemburger kenne "wumpe" tongue-out

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
06.11.2020 07:23 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.463 | Reviews: 2 | Hüte: 93

@Wumpe

Ich bin aus Bayern, ebenfalls 22 Jahre alt und auch mir ist dieser Begriff geläufig. Wieder ein Ziel im Leben erreicht. tongue-out

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
06.11.2020 06:48 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.844 | Reviews: 27 | Hüte: 246

@Wumpe

Also ich bin aus Mitteldeutschland und 22 Jahre alt und kenne diesen Begriff schon seit Jahren. tongue-out

Zitat der Woche: "Bald werde ich schlafen, ewig schlafen, verdient hab ich das, ja. Stark bin ich dank der Macht, doch jetzt nicht mehr. Luke, wenn diese Welt ich verlassen habe, der letzte der Jedi wirst du sein. " ~ Yoda

Avatar
Venom : : Moviejones-Fan
06.11.2020 00:12 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.17 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Studios wollen Geld verdienen. Und da ist Streaming keine Option. Weil da nichts bei rumkommt. Auch so sein Duales System wird da nicht funktionieren.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
05.11.2020 23:21 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 542 | Reviews: 3 | Hüte: 76

@ Manisch

Es wird denke ich schon klar was er meint wenn man die Originalaussagen betrachtet, die MJ leider etwas merkwürdig übersetzt hat. Er sagt nicht die Studios sollen sich anschauen "inwiefern" Tenet gut performt hat, sondern "where", also "wo" der Film gut performt hat und wo nicht. In den USA hat er eben nicht viel eingespielt aber im Rest der Welt schon und daran hätten sich die Studios laut Nolan anpassen sollen.

Im Sommer gab es ein Zeitfenster wo es außerhalb der USA sehr gut möglich gewesen wäre Blockbuster rauszubringen, die Studios hätten ihre Filme folglich in Europa und Asien in die Kinos bringen können und in den USA, wo nicht alle Kinos geöffnet waren, dann eben parallel in Kinos und als Stream veröffentlichen können. Wenn man einen Teil der Streaming-Einnahmen dann noch als Abgabe für die Kinos abgezweigt hätte, hätten alle davon profitieren können.

Aktuell ist dieses Zeitfenster natürlich wieder zu, weil jetzt auch in Europa wieder fast alle Kinos schließen mussten, lediglich in Asien läuft das Kino-Geschäft derzeit so als hätte es nie eine Pandemie gegeben. Aber für April/Mai, wo Stand jetzt die nächsten Blockbuster-Starts geplant sind (den Dezember-Start von WW1984 kann man getrost knicken), müssen sich die Studios solche alternativen Modelle überlegen, dass sie eben schauen in welchen Ländern ein Film im Kino laufen kann und in welchen eine parallele Streaming-Auswertung eine Option wäre. Verschiebungen bis zum Sankt Nimmerleinstag können nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
05.11.2020 22:27 Uhr | Editiert am 05.11.2020 - 22:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.264 | Reviews: 8 | Hüte: 31

@MJ:

Ich kenn nur die "Wampe" und wie man diese mit Hopfenerfrischungsgetränken bauen kann. wink

Forum Neues Thema
Anzeige