Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Wie einst Johnny Rico gegen die Bugs kämpfte, müssen wir jetzt zusammenhalten und Corona besiegen! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken & Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Auch ich leiste meinen Beitrag! >>
Horrorfilme müssen dran glauben

Trotz neuem Poster: Lionsgate zieht "Saw - Spiral" den Stecker

Trotz neuem Poster: Lionsgate zieht "Saw - Spiral" den Stecker
1 Kommentar - Do, 19.03.2020 von R. Lukas
"Saw - Spiral", "Antebellum" und "Run" wurden von Lionsgate auf unbestimmte Zeit verlegt, womit sie sich ja in bester Gesellschaft befinden. Da ist das neue "Saw"-Poster nur ein schwacher Trost.
Trotz neuem Poster: Lionsgate zieht "Saw - Spiral" den Stecker

Kinostarts verschieben - alle Studios tun es, unter den aktuellen Umständen können sie auch gar nicht anders. Disney mit Antlers, Black Widow, Downhill, Lucy in the Sky, Mulan, The New Mutants und The Woman in the Window (vieles davon ehemalige Fox-Filme), Paramount mit A Quiet Place 2, Blue Story und The Lovebirds, Sony mit Der wunderbare Mr. Rogers und Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker, Universal mit Fast & Furious 9 und Keine Zeit zu sterben, Warner Bros. mit Der Fall Richard Jewell und Out of Play - Der Weg zurück. Und das dürfte sich noch weiterziehen, solange in Sachen Coronavirus kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist.

Lionsgate sieht sich nun auch zum Handeln gezwungen und streicht drei Filme vorübergehend aus dem Startkalender: Run, den neuen Thriller der Searching-Macher mit Sarah Paulson, der heute bei uns hätte starten sollen, Antebellum, den rätselhaften Horrorfilm mit Janelle Monáe, am 7. Mai und Saw - Spiral, den achten Teil der Saw-Reihe mit Chris Rock und Samuel L. Jackson (und auch von Chris Rock, da es seine Idee war) am 11. Juni. Das Statement dazu: Da die Kinos im Land geschlossen seien, verschiebe Lionsgate die kommenden Veröffentlichungen von Antebellum, Run und Saw - Spiral. Man freue sich darauf, die Zuschauer diese Filme erleben zu lassen, wenn dieser schwierige Moment hinter uns liege. In der Zwischenzeit bitte alle sicher bleiben! Für Saw - Spiral findet sich unten noch ein neues Poster, das uns offenbar durch die Lappen gegangen ist.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Lionsgate
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
19.03.2020 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 635 | Reviews: 9 | Hüte: 26

Dürfte echt spannend werden, wenn all die "Blockbuster" dann irgendwann Zeitgleich auf den Markt drängen laughing

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Forum Neues Thema