The Ballad of Buster Scruggs

News Details Reviews Trailer Galerie
Netflix sichert sich neues Original

Coen-Westernserie "Ballad of Buster Scruggs" landet bei Netflix

Coen-Westernserie "Ballad of Buster Scruggs" landet bei Netflix
0 Kommentare - Do, 10.08.2017 von N. Sälzle
Die Coen-Brüder haben ein Zuhause für ihren neuesten Streich gefunden. Streaminggigant Netflix verleibt sich "The Ballad of Buster Scruggs" für das kommende Jahr ein.

Die Western-Serie der Coen-Brüder hat ein Zuhause gefunden. The Ballad of Buster Scruggs ist auf dem besten Weg zu Netflix, wo die sechs Folgen der miteinander nicht verknüpften Geschichten über die heimischen Bildschirme flimmern werden.

Mit The Ballad of Buster Scruggs wagen Joel und Ethan Coen einen Vorstoß in Richtung Fernsehen, bei dem sie - wie könnte es anders sein - selbst Regie führen werden. Auch die Drehbücher für die für 2018 vorgesehene Anthologiereihe liefern die Coen-Brüder selbst. Produziert wird The Ballad of Buster Scruggs von Annapurna Television, während Megan Ellison und Sue Naegle von Annapurna als Executive Producers fungieren.

Der Serienname The Ballad of Buster Scruggs ist dabei zugleich der Titel der ersten Episode, die von dem singenden Cowboy Buster Scruggs handelt. Die weiteren Episoden tragen wie gewöhnlich abweichende Titel, handeln aber nicht länger von Cowboy Buster Scruggs. Somit haben sie mit dem Titel der Serie nur noch das Setting gemein. Stattdessen widmen sie sich einem Schauspieler mit Wanderbühnenshow, einem plötzlichen und zugleich unglücklichen Goldrausch, einer Frau, die zwischen zwei Männern hin- und hergerissen ist und den fünf sehr unterschiedlichen Passagieren einer Postkutsche.

An Abwechslung wird es The Ballad of Buster Scruggs also ganz gewiss nicht mangeln, wenn die Serie im kommenden Jahr ihr Debüt auf Netflix feiert und dort die Zuschauer womöglich zu überzeugen weiß.

Erfahre mehr: #Drama, #Western
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?