HBO bestätigt: "True Detective" Staffel 3 wird von Mahershala Ali angeführt

Updates zu "True Detective" Staffel 3

HBO bestätigt: "True Detective" Staffel 3 wird von Mahershala Ali angeführt

7 Kommentare - Fr, 28.07.2017 von S. Spichala - Grünes Licht hat "True Detective" Staffel 3 zwar noch nicht, aber das wird folgen, wenn die Regie gefunden ist. HBO verrät neben der Hauptrolle für Mahershala Ali aber noch mehr...

HBO bestätigt: "True Detective" Staffel 3 wird von Mahershala Ali angeführt

Dass Moonlight-Darsteller und Oscargewinner Mahershala Ali die leitende Hauptfigur in True Detective Staffel 3 wird, wurde von Ali zuvor schon selbst verraten, nun ist die offizielle Bestätigung von HBO da. Der US-Kabelsender präsentierte sich bei der TCA-Pressetour (Television Critics Association) am Mittwoch in Pasadena in Kalifornien und gab noch mehr Updates zur möglichen dritten Runde bekannt:

So soll das Greenlight für True Detective Staffel 3 bloß noch von der Regie abhängen, die derzeit gesucht wird. Fünf Drehbücher wurden bereits geschrieben, von den Skripts ist HBO-Präsident Casey Bloys ziemlich begeistert. Die Story sei wirklich hervorragend, mehr verrät man dazu natürlich noch nicht. Der Wille scheint jedenfalls groß zu sein, eine neue Runde ans Laufen zu bringen. Ali war im TV bereits in Marvels Luke Cage in der coolen Rolle des Antagonisten Cottonmouth zu sehen, zuvor stieg er bereits in House of Cards als Remy Danton ein.

Staffel 1 von True Detective führte Cary Fukunaga komplett Regie, in Staffel 2 teilten sich den Job bereits mehrere Regisseure, darunter auch Justin Lin. Man darf gespannt sein, wen sich HBO diesmal Namhaftes für die Regie an Land zieht. Und welche Darsteller noch dazustoßen werden.

Quelle: EW

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "True Detective"Filmgalerie zu "True Detective"Filmgalerie zu "True Detective"Filmgalerie zu "True Detective"Filmgalerie zu "True Detective"Filmgalerie zu "True Detective"

DVD & Blu-ray

Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]Bibi & Tina - Tohuwabohu totalKing Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars RacheGuardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Immer Vollgas: Der Aufstieg der "Fast & Furious"-FilmreiheÜberblick: Streaming, Live-Stream, VoD, SVoD, Web-TV - Was ist was?Alle Nicholas Sparks-Filme - Die besten und schlechtesten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

7 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
theMagician
Unvergesslicher
30.07.2017 | 02:33 Uhr30.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Pizzolato war für die erste Staffel verantwortlich und für die zweite auch. Das die Leute aber die beiden Staffeln miteinander vergleichen ist eben nicht richtig. Beide Staffeln sind von der Geschichte und von der Inszenierung völlig verschieden. Erste Staffel spielt in zwei Zeitebenen und wird durch die Erzählung nochmals anders aufgenommen, während die zweite Staffel eher linear verläuft und dadurch eben anders wahrgenommen wird

Ich finde beide Staffeln sehr gut

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

human8
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 22:28 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Mir haben die ersten beiden Staffeln auch sehr gut gefallen, und freue mich auf die nächste.

Habe schon gar nicht mehr damit gerechnet.

TamerozChelios
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.07.2017 | 18:21 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Die beiden Staffeln sind der Hammer !!

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

MobyDick
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 13:50 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

filmfreak180

Wie gesagt, ich finde, er hat schon ein paar gute Ideen, aber die Durchführung scheitert, daher begrüße ich diese Entwicklung, mal sehen, was da rum kommt.

Dünyayi Kurtaran Adam
filmfreak180
Verfluchter
28.07.2017 | 13:22 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

@MobyDick

Nic Pizzolato ist dieses Mal nicht alleine für die Ausarbeitung der Geschichte / Drehbücher verantwortlich. Es wurde bereits vor ein paar Monaten bestätigt, dass Pizzolato Deadwood-Schöpfer David Milch zur Seite gestellt wird. Inwiefern sein Einfluss am Ende zu spüren sein wird, muss man abwarten ;).

MobyDick
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 10:45 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

True Detective hatte auch in Staffel 2 eigentlich eine sehr gute Idee, nur die Durchführung war mangelhaft, weil man die gesamte Kontrolle Nic Pizzolato gegeben hat, der dann alles extrem bedeutungsschwanger und gekünstelt verkopft verdreht hat.

Also wenn Mahershala Ali besetzt ist, bedeutet das noch lange nicht, dass wir eine gute Serie bekommen, denn so gut der Mann als Schauspieler ist (was er auch ist), die Krux liegt am Drehbuch, also wenn wir eine gute Serie haben wollen, brauchen wir andere Leute am Kommandoruder als diese Pizzatomate, den man vielleicht noch als Producer und groben Ideengeber beibehalten könnte.

Dünyayi Kurtaran Adam
Kal-El
Moviejones-Fan
28.07.2017 | 08:23 Uhr28.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Finde ich gut. Er gefällt mir richtig gut in House Of Cards.