Oha! Titel für "Blade Runner 2" klar, offizielles Banner samt erstem Setbild!

"Blade Runner 2" heißt...

Oha! Titel für "Blade Runner 2" klar, offizielles Banner samt erstem Setbild!

2 Kommentare - Fr, 07.10.2016 von S. Spichala - Dank der New York Comic Con trudeln massig neue Infos ein, nun ist auch der Titel für das "Blade Runner"-Sequel bekannt! Hier auch das Logo-Banner und erste Setfoto!

Oha! Titel für "Blade Runner 2" klar, offizielles Banner samt erstem Setbild!

Ein Set-Video von den Dreharbeiten in Budapest anlässlich einer Spendenkampagne gab es schon, nun ist via New York Comic Con und Facebook-Seite des Blade Runner-Sequels auch der offizielle Titel da, ein Logo-Banner mit dem neuen Titel gibt es daher jetzt auch. Aber das ist noch nicht alles, ein erstes Setfoto mit Produzent Ridley Scott, Regisseur Denis Villeneuve, Rick Deckard-Rückkehrer Harrison Ford und Ryan Gosling könnt ihr euch ebenfalls unten angehängt anschauen. Die Fortsetzung des SciFi-Kultfilms von 1982 nennt sich Blade Runner 2049, das deutet natürlich auf die Spielzeit des neuen Films hin.

Das Original spielte 2019, die Fortsetzung Blade Runner 2049 setzt also offenbar genau 30 Jahre später wieder ein. Wer genau hinschaut, kann auch die Waffen auf dem Tisch sehen, und auch die Architektur sollte einen bezüglich Dekostil an den Originalfilm erinnern. Dennoch hat Villeneuve schon klar gemacht, dass Teil 2 sicher nicht an das Original wird heranreichen können. Es sei ein Meisterwerk und die Fortsetzung eben nun sein eigener Traum. Das sei beängstigend, denn er habe keine Ahnung, wie die Zuschauer wohl darauf reagieren werden.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, können wir da nur sagen und bleiben gespannt, was uns da erwartet. Der letzte Drehbuch-Entwurf für Blade Runner 2049 stammt von Hampton Fancher und Michael Green. Neben schon Genannten tummeln sich vor der Kamera auch noch Robin Wright, Dave Bautista, Jared Leto, Ana de Armas (Knock Knock), Mackenzie Davis (Der Marsianer - Rettet Mark Watney), Barkhad Abdi (Captain Phillips), David Dastmalchian (Ant-Man), Lennie James (The Walking Dead) und Hiam Abbass (Exodus - Götter und Könige).

Blade Runner 2049 wird in fast genau einem Jahr in die deutschen Kinos kommen, am 5. Oktober 2017.

Galerie von Blade Runner 2049
Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"
Quelle: Facebook Blade Runner 20149
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Jason Bourne [Blu-ray]PetsEin ganzes halbes JahrGame of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Comics, Spiele, Action, SciFi - Die großen Blockbuster bis 2020!Sexy Fake: Filmstars, die doch nicht nackt warenVor und nach den Zombies: Was machen die "The Walking Dead"-Stars sonst?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
LindaFB
Moviejones-Fan
08.10.2016 | 16:11 Uhr08.10.2016 | Kontakt
Jonesi

nach der Ernüchterung wegen Star Wars TFA steht nun eine weitere Fortsetzung eines Kultfilmes im Raum. Welche Version von Scott will Villeneuve nun fortsetzen? Soll heissen: Wie will er Deckards Rolle genau ausbauen? Stichwort Traumsequenz mit Einhorn. Ich bin gespannt auf die Umsetzung. Schade das der geniale Soundtrack von Vangelis nicht wieder dabei ist.

ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 07.10.2016 | 19:57 Uhr07.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Einerseits macht mir der Film ja definitiv Angst. Angst davor eine Katastrophe im Kino zu erleben, Angst davor, dass der Film als direkte Fortsetzung eines großen Kult-Klassikers vieles versaut, was das Original so richtig gemacht hat. Andererseits habe ich auch Hoffnung, Hoffnung, dass ein Regisseur, der sich bewusst ist, dass er niemals das Original erreichen können wird, bzw es nicht zum Ziel erklärt hat, eben genau das erreichen könnte. Dass er eine Vision hat und verfolgt und eben ohne durchgehende Zitate und Referenzen auf das Original ein eigenes Werk abliefert, das begeistern kann. Grade heute, wo man so viel schon gesehen hat, reizt mich ein Originärer Blade Runner 2049 weit mehr als eine bloße, überrespektvolle Kopie. Also hoffe ich einfach, dass sich Scott für Kohärenz bei den Visuals einbringt, Ford seine Figur weiterentwickeln darf und ansonsten einfach wirklich eine echte Vision dahinter steckt, die man im Kino dann auch spüren kann.

Ich bin extrem gespannt, befürchte das Schlimmste und hoffe auf das Beste...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)