Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust!

"Cars 3"-Trailer

Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust! (Update)

6 Kommentare - Di, 10.01.2017 von R. Lukas - "Cars 3" biegt mit einem neuen Trailer um die Ecke, aber nicht, ohne uns vorher noch Lightning McQueens Gegner und seine Trainerin vorzustellen.

Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust!

Update: Der neue und - wenn man so will - erste richtige Cars 3-Trailer ist im Rennen! Er beginnt so wie der Teaser, geht danach aber noch weiter. Denn so schnell gibt sich ein Lightning McQueen nicht geschlagen...

"Cars 3" Trailer 1
Der Videoplayer(12725) wird gestartet

++++

Kinder brachen in Tränen aus, Erwachsenen stockte der Atem. Was war da los? Der erste Teaser-Trailer zu Cars 3 war los! Darin legte Lightning McQueen (wieder von Owen Wilson gesprochen) einen Crash hin, den man so gar nicht von Pixar erwarten würde, dreckig, dramatisch und düster.

Wer jetzt Angst hat, seine Kids ins Kino zu lassen - immer mit der Ruhe. Cars 3 ist und bleibt ein Pixar-Film, und im neuen Trailer, der für den 9. Januar, also für Montag, angekündigt ist, kann die Sache schon wieder ganz anders aussehen. Vorab lernen wir zwei neue Charaktere kennen, denen Lightning auf der Piste begegnet, den arroganten Jackson Storm (Armie Hammer) und die flotte Cruz Ramirez (Cristela Alonzo, Cristela). Bilder und Videos von allen dreien unten.

Lightning gehört mittlerweile zum alten Eisen, ist nicht mehr der junge Teufelskerl, der er vor über zehn Jahren in Cars war. Er steht mitten im Leben und kommt - genau wie seine Karriere - langsam in die Jahre. Ihm wird klar, dass er das, was er über alles liebt, nicht ewig wird tun können, sagt Cars 3-Regisseur Brian Fee (Bei den ersten beiden Teilen noch Storyboard Artist). Jüngere, modernere und schnellere Autos ziehen an ihm vorbei, allen voran Jackson Storm, dem alles zufliegt. Er glaubt, die Welt liege ihm zu Füßen, und hält sich für die Zukunft des Rennsports. Eine Zukunft, in der für die Alten kein Platz mehr ist.

Doch nicht alle Newcomer stellen sich gegen Lightning. Mit Cruz Ramirez bekommt er nicht nur eine neue Trainerin, sondern gewinnt auch eine neue Freundin. Sie hat ein optimistisches, sonniges Gemüt und hilft ihrem Idol dabei, zurück in die Spur zu finden, damit er Jackson zeigen kann, was noch in ihm steckt.

In Deutschland geht Cars 3 am 28. September an den Start.

Bild 1:Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust!
Bild 2:Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust!
Bild 3:Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust!
Bild 4:Pixar drückt aufs Gas: Neuer "Cars 3"-Trailer kommt angebraust!
Galerie von Cars 3
Filmgalerie zu "Cars 3"Filmgalerie zu "Cars 3"Filmgalerie zu "Cars 3"Filmgalerie zu "Cars 3"Filmgalerie zu "Cars 3"Filmgalerie zu "Cars 3"

DVD & Blu-ray

Bad Moms [Blu-ray]The Purge 3 - Election Year [Blu-ray]Tanz der Teufel (Vintage Edition im Digipack) [Blu-ray] [Limited Edition]Doctor Strange (2D+3D) Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]Zoomania

Horizont erweitern

Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 2Die coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 2Die besten Männerfilme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

6 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 11.01.2017 | 07:04 Uhr11.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich kann ja deine Meinung generell nachvollziehen, nur macht cars 1 für mich eben garnichts anders als Teil 2.

Ach komm...

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.01.2017 | 23:49 Uhr10.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Naja, Cars 2 war ja nur für die Kleinen etwas. Dieses Gefühl hatte ich aber bei Pixar-Filmen noch nie und der Großteil ihrer Filme sprechen neben den ganz Kleinen auch immer ältere an. Viele Pixar-Filme haben eine Botschaft und regen zum Nachdenken an und haben mich begeistert. Cars 2 ist aber dermaßen bescheuert und übertrieben, dass ich einfach nur den Kopf schütteln konnte. Auch Cars 1 war kein Meisterwerk, hatte aber ne Geschichte die es Wert war erzählt zu werden. Cars 2 war nur noch da um Merchandising zu verkaufen - Autos die fliegen und so sind dann besonders für Kleinkinder interessant. Und dieser Hook...no comment.
Nee ist ja nur meine Meinung, aber Cars 2 ist mit Abstand der schwächste Pixar-Film und hat außer Merchandising und bunten Bildern nicht viel zu bieten.

Thor17
Donnergott
Geschlecht | 10.01.2017 | 19:39 Uhr10.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Mich haben beide Filme recht gut unterhalten denke da wird sich der 3 ebenfalls einordnen.

Finde aber das sie eigentlich auch immer eine nette Story bieten und nicht das man sich wirklich fremschämen muss.

MobyDick
Moviejones-Fan
10.01.2017 | 15:33 Uhr10.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Sehe ich wie WiNgZzz, zum fremdschämen empfand ich den zweiten auch nicht, eher unterdurchschnittliche Pixar-Kost, aber die Kleinen dürften glücklich gewesen sein.

Das hier sieht mir ein bißchen nach möchtegern-back-to-the-roots gepaart mit größer höher weiter sein. Wenn also Doc Hollywood und Möchtergern-Bond abgehandelt wurden, kommt jetzt Rocky3-4 and die Reihe.

Interessiert es mich? Genauso wenig wie Teile 1 - 2, aber selbst Shrek und Ice Age haben ja unnötige Fortsetzungen en Masse, warum sollte Pixar anders sein.

Dünyayi Kurtaran Adam
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.01.2017 | 14:36 Uhr10.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 10.01.2017 14:37 Uhr editiert.

Also echt, Teil 2 war zum fremdschmämen...

Wieso eigentlich? Das ist zum Teil ein kindgerechter "Bond" im Cars-Kostüm. So wie Teil 1 im Kern "Doc Hollywood" ist.

Beide für mich (wie schon früher erwähnt) eher uninteressante und durchschnittliche Animations-Filme die bombig aussehen und meinen 4-Jährigen Sohn glücklich machen. Mehr Erwartungen habe ich auch nicht an Teil3.

Aber warum gerade Teil 2 "zum fremdschämen"?

Ach komm...

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.01.2017 | 13:50 Uhr10.01.2017 | Kontakt
Jonesi

Der Trailer, der Look und die Story dahinter wirken einfach deutlich erwachsener als dies noch bei Teil 2 war. Also echt, Teil 2 war zum fremdschmämen und scheinbar hat man dies auch eingesehen. Mit gefällt bisher was ich sehe und vielleicht schafft man es, tatsächlich auch mal eine spannende Fortsetzung zu kreiren.