Harley Quinn ist überall

Verrückt nach Harley: Auch ein Solo-Spin-off für Margot Robbie!

Verrückt nach Harley: Auch ein Solo-Spin-off für Margot Robbie!
13 Kommentare - Mo, 04.12.2017 von R. Lukas
Wer von Margot Robbies Harley Quinn einfach nicht genug bekommt, ist bald nicht mehr nur auf "Suicide Squad" angewiesen. Etliche Filme mit ihr sind in Arbeit, sogar ein ganz eigener.
Verrückt nach Harley: Auch ein Solo-Spin-off für Margot Robbie!

Die Mädels rocken das DC Extended Universe, Wonder Woman (Gal Gadot) auf Seiten der Guten und Harley Quinn (Margot Robbie) bei den, nun ja, weniger Guten. Wenn Suicide Squad einen Gewinner bzw. eine Gewinnerin hatte, dann sie. Und es wirkt so, als wolle Warner Bros. alles aus ihr rausholen, was geht. Aktiv in Entwicklung befinden außer Suicide Squad 2 noch Gotham City Sirens, wo Harley mit Catwoman und Poison Ivy zusammengesteckt werden soll, und ein Joker & Harley Quinn-Film über ihre durchgeknallte Lovestory mit dem Joker (Jared Leto).

Doch damit nicht genug. MTV horchte Robbie, die schon weiß, dass sie nächstes Jahr wieder als Harley Quinn benötigt wird, allerdings noch nicht, für welchen Film, nach ihren verschiedenen DC-Projekten aus. Es sei schwierig, darüber zu sprechen, weil all diese Dinge unter Verschluss gehalten werden, aber sie arbeite schon seit einer ganzen Weile - offenbar seit zwei Jahren - an einem separaten Harley Quinn-Spin-off, verriet sie. Und nein, damit meint sie weder Gotham City Sirens noch den Joker & Harley Quinn-Ableger, sondern wirklich ein völlig eigenständiges Spin-off.

Derzeit tut sich einiges, deshalb weiß keiner so richtig, was als nächstes an die Reihe, glaubt Robbie. Alle seien jedoch scharf darauf, Harley auf die Kinoleinwand zurückzubringen, und arbeiten an vielen unterschiedlichen Versionen dafür. Sie selbst würde Harley gerne zusammen mit anderen Frauen sehen. Als sie Suicide Squad drehten, habe sie immer gesagt, dass Harley ihre Freundinnen oder generell andere Mädels um sich braucht, weil sie das liebt. Man sehe es ja in den Comics, sie lernt gerne Leute kennen, egal, was für welche, braucht aber eine kleine "girl gang".

 


Quelle: MTV
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
05.12.2017 00:10 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.336 | Reviews: 10 | Hüte: 278

Harley? Glaube Warner spinnt echt off (t)

@Duck schöne Liste, du hast aber was vergessen

In the bed with Harley

Harley Dirty Pants

Harley vs Davidson

Harley Quinnson & The Marlboro Man Vol2

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
theMagician : : Unvergesslicher
04.12.2017 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.154 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Sue braucht eine kleine „Girl Gang“?? Die spinnen die Römer

Tztztztz was für eine Aussage. Jetzt werden die Bad Boys und Girls die netteren während man Batman und solche wie ihn mehr und mehr zu den gesetzlosen anstatt zu den Hütern des Gesetzes.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
movieProphet : : Sentinel Jones
04.12.2017 17:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.10 | Posts: 843 | Reviews: 11 | Hüte: 8

@shred

Danke! Na dann ist es ja sogar mal gut, keine Zeit zu haben um Comics zu lesen und alles genaustens zu verfolgen! laughing

In Ernst... mein ich das bloß oder war DC in den 90ern besser? ... um es in Filmen auszudrücken: Ich finde selbst Batman Forever sehr viel angenehmer als das, was man hier für einen Quatsch mit Suicide Squad etc veranstaltet bzw noch bringen möchte.

Leider hat mich auch der viel zu gehypte Wonder-woman nicht überzeugt. Genauer gesagt, das letzte Drittel hats mir dort versaut. MoS war ok, BvS war als DC ok. Danach hätte man eher bei Batman gleich die Robin und Joker-Anspielungen von BvS thematisieren sollen und nicht diesen Harley-Müll. Interessiert das irgendjemanden? Zumindest hat sich mir gegenüber noch niemand diesbezüglich geoutet. Wenn ich damit jemandem zu nahe treten sollte, entschuldige ich mich hiermit gleich mal.

Naja, vielleicht lässt man dann wenigstens bald mal von Comicverfilmungen ab und produziert mal wieder was... spannendes!

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
04.12.2017 16:52 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 726 | Reviews: 1 | Hüte: 41

@movieProphet

sie hat sich sogar extrem verändert. Vom Sidekick die vom Joker besessen ist zur Anti-Heldin, Vorbild für alle Teengirls, mit eigener Gang, wechselhaften Bettgenossen, einer lesbischen Beziehung zu Ivy und einem nun unbändigen Hass auf den Joker. Eigentlich eine totale 180° Wendung der eigentlichen Figur und inzwischen dermassen overhyped das man sie nur noch hassen muss.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
04.12.2017 16:42 Uhr | Editiert am 04.12.2017 - 16:43 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 110 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Nachdem gal gadot ihre luxuskurven mehrfach erfolgreich in die Kamera halten durfte kommt jetzt margot Robbie eben noch mal. inhalte eben...

Avatar
Musashi : : Moviejones-Fan
04.12.2017 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 27.01.14 | Posts: 543 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Eine News, die sinnbildlich ist für alles, was gerade in Hollywood falsch läuft.

Eine Frau ohne Talente ist wertvoll

Konfuzius

Avatar
TheOutlaw : : Moviejones-Fan
04.12.2017 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Vieleicht sollte DC erstmal ordnung in ihren Saftladen bringen, anstatt dauernd neue Spin-Off`s zu planen . blickt da überhaupt noch jemand durch, was wann kommen soll, was wieder verworfen wurde usw. ?

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.12.2017 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.345 | Reviews: 16 | Hüte: 231

Hier dann die nächsten Projekte in welchen Harley Quinn mitspielen wird:
- Suicide Squad 2 - 15
- Gotham Sirens
- Joker&Harley
- Harley&Joker
- Harley Quinn Origins
- Harley Quinn Returns
- Batman&Harley
- Harley&Deadshot
- The Death of Harley Quinn
- Harley Quinn Reborn
- Justice League - Harley Quinns Fate

Avatar
movieProphet : : Sentinel Jones
04.12.2017 13:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.10 | Posts: 843 | Reviews: 11 | Hüte: 8

Sie lernt gerne Leute kennen und braucht eine Girl-Gang? Also das alles hat rein gar nichts mit der Harley zu tun, die ich aus den Comics kenne. Ist ne Weile her, dass ich solche regelmäßig gekauft und gelesen habe, aber für mich ist die Figur ne durchgeknallte Psychopathin, die ist wie ist, weil sie vom Joker besessen ist. Ne Art Sidekick des Jokers, ein Stück weit auch dessen weibliches Pendant. Oder hat sich die Figur in den Comics derart verändert?

Avatar
ferdyf : : Alienator
04.12.2017 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 1.937 | Reviews: 5 | Hüte: 72

Ich glaube, sie meint die Harley Quinn Animationsserie.

Fand den Charakter nie so cool, aber in den Staaten und auch hier kommt sie wohl zumindest in den Comics ziemlich gut aus.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
04.12.2017 12:45 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.877 | Reviews: 1 | Hüte: 51

Oh Gott, ich will keinen einzigen dieser Spinoffs sehen

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Hellboy : : Moviejones-Fan
04.12.2017 12:40 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.17 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Sehe ich ganz genauso. Dann lieber ne Spin-Off Reihe zu Deadshot. Der ist wenigstens cooler, und kann auch was.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
04.12.2017 12:01 Uhr
1
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 726 | Reviews: 1 | Hüte: 41

Der nutzlosteste, nervigste und sinnfreieste Charakter des DCU bekommt eine Reihe von Spin-Offs.der Harley Overkill den ich immer befürchtet habe

Forum Neues Thema