Vollgas mit "Hot Wheels": Justin Lin ist wieder in seinem Element

Und was ist mit "Star Trek"?

Vollgas mit "Hot Wheels": Justin Lin ist wieder in seinem Element

2 Kommentare - Fr, 30.09.2016 von R. Lukas - Da hat "Hot Wheels" ja genau den Richtigen gefunden. Justin Lin, der jahrelang schnell und furios unterwegs war, klemmt sich hinters Steuer.

So langsam fasst der Spielzeug-Gigant Mattel in Hollywood Fuß. Demnächst geht Max Steel an den Start, andere Mattel-Filme wie Barbie und Masters of the Universe bei Sony Pictures sowie Monster High bei Universal Pictures sind auch in Entwicklung. Und dann ist da immer noch Hot Wheels.

Das Projekt, das immerhin auf einer der größten Spielzeugmarken der Welt basiert, wanderte von Columbia Pictures (damals noch mit McG als Regisseur und Produzent) zu Warner Bros. weiter und landete 2011 schließlich in der Garage von Legendary Pictures, wo es bis heute parkt. Und vor sich hin rostet. Aber nicht mehr lange! Ausgerechnet der ehemalige Fast & Furious-Macher Justin Lin soll die heißen Spielzeugflitzer auf Touren und ins Kino bringen.

Er wird nicht nur Regie führen, sondern Hot Wheels auch mit seiner Firma Perfect Storm Entertainment produzieren und eventuell mitfinanzieren. Nun, da das geklärt ist, kann sich Legendary auf die Suche nach einem Drehbuchautor machen. Allerdings steht alles noch ganz am Anfang, so dass Hot Wheels nicht Lins nächster Film sein wird. Vielleicht schafft er vorher ja noch Star Trek 4, nachdem ihm Star Trek Beyond so gut gelungen ist?

Erfahre mehr: #Action, #HotWheels
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Independence Day: Wiederkehr [Blu-ray]Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]Ein ganzes halbes Jahr

Horizont erweitern

Schauspieler, die stääändig das Gleiche tunDie coolsten FilmbuddysDie besten Comicfilme aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
GeneralGrievous
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.09.2016 | 16:07 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Justin Lin hat mich bisher bei Fast and Furios 5 und Star Trek Beyond als Regisseur sehr überzeugt. Vor allem Star Trek hat mich dabei extrem positiv überrascht, vor allem nach den Trailern. Nichtsdestotrotz tut frischer Wind für (den hoffentlich noch erscheinenenden) Star Trek 4 sicherlich gut, das Einbringen neuer Ideen kann nie verkehrt sein.

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.09.2016 | 13:29 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Schnell noch Vin Diesel und The Rock casten und schon läuft das Ding...
Nee nee findet noch jemand die Regisseur-Wahl unpassend? Also wenn ich an die Beteiligten denke, muss ich sofort an F&F 8 denken.