Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

In einem Land vor unserer Zeit

Kritik Details Trailer Galerie News
Es war einmal...

In einem Land vor unserer Zeit Kritik

In einem Land vor unserer Zeit Kritik
16 Kommentare - 26.01.2020 von TiiN
In dieser Userkritik verrät euch TiiN, wie gut "In einem Land vor unserer Zeit" ist.

Bewertung: 5 / 5

In einem Land vor unserer Zeit ist ein Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1988, welcher in Deutschland 1989 in die Kinos kam.

Viele Millionen Jahre vor unserer Zeit wird die Erde von den Dinosauriern beherrscht. Jedoch verändert sich die Erde, die Blätter fangen an zu sterben und mit ihnen geht es auch den Dinos zunehmend an den Kragen. Aus diesem Grund suchen die Herden nach dem „großen Tal“, indem es noch saftiges Grün geben soll. Fünf verwaiste Dino-Kinder unterschiedlicher Art schließen sich zusammen um nicht nur ihre Familien sondern auch das grüne Paradies zu finden. Dabei werden sie immer wieder von einem T-Rex, dem sogenannten Scharfzahn gejagt.

In einem Land vor unserer Zeit ist zum einen ein wunderschön gezeichneter und fanatsievoller Film, welcher von Don Bluth inszeniert wurde. Bluth kennt sich im Animationsbereich aus, verantwortete er beispielsweise kurze Zeit zuvor das sehr erfolgreiche Feivel – Der Mauswanderer. Als ausführende Produzenten agierten in diesem Projekt die Freunde George Lucas und Steven Spielberg. Begleitet wird das Dinoabenteuer von wunderschöner atmosphärischer Musik eines James Horner.

Wer sich die Handlung anschaut, der stellt schnell fest, dass sich Ice Age 20 Jahre später einiges von diesem Werk abgeschaut hat. Zeitgleich bietet der Film von 1988 zwei Themen, welche heute aktueller denn je scheinen. So geht es darum, dass die unterschiedlichen Dinosaurierarten unter sich bleiben sollten und erst die kindliche Unbekümmertheit hilft, neue Gemeinschaften zu entwickeln umso Stärken zu gewinnen. Weiterhin ist die Welt der Dinos im Wandel und viele grüne Landschaften verschieden, sodass sie sich neue Heimaten suchen müssen. Soweit sind wir noch nicht, aber auch diese Thematik dürfte in der heutigen Zeit bekannter denn je sein.

Aber neben der aktuellen Thematiken, der schönen Inszenierung und der tollen Musik ist es wunderschönes Drehbuch von Stu Krieger, welches zudem perfekt ins Deutsche übersetzt und synchronisiert wurde. Weiterhin ist der Film mit seinen knapp 70 Minuten durchaus ein Leichtgewicht und das ist gerade für das sehr junge Publikum eine schöne Sache. Eine knackige Laufzeit in der aber nichts zu kurz kommt und die Geschichte trotzdem wunderbar erzählt wird.

Wer diesen Film damals schon sah sollte sich ruhig auf den Nostalgietrip begeben und ihn sich erneut anschauen. Wer Kinder hat, für den ist der Streifen ebenfalls sehenswert, erzählt er nicht nur spannende Abenteuer sondern verpackt auch sehr gut ein paar Wertevorstellungen.

Es folgten eine ganze Reihe von Fortsetzungen und Fernsehserien welche das Wirken dieses Films vermutlich etwas getrübt haben. Davon sollte man sich jedoch nicht beirren lassen, denn In einem Land vor unserer Zeit ist eine echte Filmperle.

In einem Land vor unserer Zeit Bewertung
Bewertung des Films
1010
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Pain & Gain Kritik

Bays "Fargo"

Poster Bild
Kritik vom 24.02.2020 von MobyDick - 3 Kommentare
Im folgenden gibt es eine dreifache Kritik zu Pain and Gain und jeder kann für sich selbst rausfischen, welche der drei folgenden komplett objektiven Kritiken einen am ehesten anspricht, die Wertung am Ende ist dann natürlich meine eigene völlig objektive Meinung ;) 1. Feuilleton Kri...
Kritik lesen »

Brimstone Kritik

Userkritik von GierigeEnte

Poster Bild
Kritik vom 21.02.2020 von GierigeEnte - 5 Kommentare
"Und somit ist dieser Film ein einzigartiges Meisterwerk, welches seines Gleichen sucht und in seinem Gebiet unerreicht bleibt. Es gibt nichts, was in dem Film nicht stimmt, wenngleich dieser Streifen definitiv nicht jedem gefallen wird ..." Revelation (Kritik) Ja, was fanatischer Glaube alles ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
16 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.01.2020 15:20 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.797 | Reviews: 44 | Hüte: 478

@luhp92
Falls du es noch nicht wusstest: Die Naturkulissen im Film sind in der Tat reale Photografien, über die dann die CGI-Animationen gelegt wurden.

Glaube hab damals sogar das Making-Off zum Film gesehen. Solche Sachen liefen ja damals sogar öfters im Free-TV. Aber war mir jetzt nicht mehr so klar, danke für die Info.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
28.01.2020 14:47 Uhr | Editiert am 28.01.2020 - 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.444 | Reviews: 182 | Hüte: 428

@Duck-Anch-Amun
"Heute würde ich den Film quasi als Disneys erste Realverfilmung ansehen. Quasi das Lion King Remake von "In einem Land vor unserer Zeit""

Das könnte man tatsächlich so sehen, ja^^
Falls du es noch nicht wusstest: Die Naturkulissen im Film sind in der Tat reale Photografien, über die dann die CGI-Animationen gelegt wurden.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.01.2020 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.797 | Reviews: 44 | Hüte: 478

Ach ich liebe diese Reihe einfach!
In einem Land vor unserer Zeit gehört sicherlich zu den besten Zeichentrickfilmen aller Zeiten. Meiner Meinung nach stimmt dort einfach alles und emotional wurde ich immer mitgenommen wie bei Lion King. Der Film war auch der erste Kontakt mit Dinosauriern und entwickelte erst mein Interesse an dieser Tiergruppe. Lustigerweise nannte man dann als Kind die verschiedenen Arten eben Scharfzahn, Langhals oder Dreihorn^^
Auch die Fortsetzungen mochte ich, glaub, hab de Filme sogar bis Teil 10 oder so gesehen, wobei nur die ersten Fortsetzungen richtig gut waren. Auch aus diesen Fortsetzungen wurde so einiges für spätere Ice Age-Filme übernommen^^
Die Serie hab ich nie gesehen.

@luhp92
Disneys Film hab ich damals ebenfalls im Kino gesehen. Heute würde ich den Film quasi als Disneys erste Realverfilmung ansehen. Quasi das Lion King Remake von "In einem Land vor unserer Zeit" ^^

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.01.2020 23:04 Uhr | Editiert am 27.01.2020 - 23:32 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.444 | Reviews: 182 | Hüte: 428

Ich habe mir den Film gerade angesehen, hat sich gelohnt smile

Ein schöner Kinderfilm über die Bewältigung von Verlusten und Überwindung von Vorurteilen, als besonderes Highlight der Umsetzung stellt sich klar James Horners Score heraus. 6,5-7/10 Punkten. Ich wusste ansonten auch gar nicht, dass der Film von George Lucas und Steven Spielberg produziert wurde.

Was ich abseits davon festgestellt habe, Disneys "Dinosaurier" hat inhaltich Einiges von "In einem Land vor unserer Zeit" übernommen. Geburt als Beginn, Suche nach einem idyllischen Tal nach einer Naturkatastrophe, Zusammenschluss einer Gruppe, Gemeinschaft und Einzelgängertum konfrontiert mit Hunger und Durst sowie den verfolgenden Carnivoren.

Disneys "Dinosaurier" gefällt mir persönlich besser, aber das sind dann ja auch meine Kindheitserinnerungen. Wobei der klar auftrumpft wegen seiner photorealistischen CGI-Animationen und einem überragenden Score von James Newton Howard. Inhaltliche Unterschiede zeigen sich darin, dass die Handlung im Disney-Film mehr Moses-artig aufgezogen wird und der Film sich anstatt mit Vorurteilen mit Faschismus bzw. Sozialdarwinismus auseinandersetzt. Zudem wird die "Circle of Life"-Thematik noch konkreter ausgeführt.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.01.2020 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.444 | Reviews: 182 | Hüte: 428

@eli4s und TiiN

Zu gut laughing "I´m T-Rex-Man!" laughing

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
27.01.2020 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.352 | Reviews: 30 | Hüte: 102

Fun fact: Ich habe immer noch eine "Littlefood" Puppe irgendwo im Keller, in der Kiste wo alle möglichen Erinnerungsstücke aus Kindheit usw. drin schlummern... Ewigkeiten nicht gesehen, damals als Kind (im Kino noch) war das natürlich der Kracher. Und ja, der hat ein paar Szenen die schon auf der Netzhaut bleiben.

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
26.01.2020 23:19 Uhr | Editiert am 26.01.2020 - 23:21 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.200 | Reviews: 33 | Hüte: 79

@luph92

Es ist okay, Angst zu haben. Du brauchst nicht ausweichen. Der erste schritt ist, sich seine Gefühle einzugestehen tongue-out

@tiin

Ich erinnere mich kaum an die Fortsetzungen, aber da waren auf jeden Fall.mehr dinos. Und mehr ist ja bekanntlich besser. Ich fands immer cool, wenn die "erwachsenen" dinos gegen die scharfzähne gekämpft haben.

Das erinnert mich an einen aufblasbaren T Rex, den ich als Kind mal hatte. Der war bestimmt ein Meter hoch vielleicht sogar 1,20m. Er hieß "Scharf" laughing, wenn ich mich recht erinnere und war ein guter und treuer Weggefährte. Verprügelt habe ich ihn auch oft.

Good times.

Avatar
TiiN : : Pirat
26.01.2020 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.180 | Reviews: 125 | Hüte: 251

@eli4s

Lustigerweise wurde ich kürzlich auf das Hörspiel wieder auf den Film aufmerksam.
Von den Fortsetzungen habe ich bislang keine einzige gesehen.

Oder luhp92 macht es wie Bruce Wayne in Nolans Batman. Er stellt sich seiner Angst, wird selbst zu ihr und überträgt sie so auf seine Feinde. Hast du ein Scharfzahnkostüm? smile

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.01.2020 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.444 | Reviews: 182 | Hüte: 428

Nur um das kurz klarzustellen: Heute habe ich natürlich keine Angst mehr vor dem Film^^ Aber ich behalte den mal im Hinterkopf, wie TiiN schon anmerkte, es sind an sich ja auch nur 70 Minuten.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
26.01.2020 22:48 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.245 | Reviews: 51 | Hüte: 237

Als Kind fanden meine Familie und ich den immer unglaublich schön. Meine tendenz (rückblickend) liegt auch bei 9/10 oder 10/10 Punkten, allerdings habe ich den Film zuletzt vor zwanzig Jahren oder so gesehen. Müsste ich mal wieder auffrischen.

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
26.01.2020 21:52 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.200 | Reviews: 33 | Hüte: 79

Ich hatte das Ding auch als Hörspiel auf Kassette. Hat mir als Kind sehr gefallen. Auch die Fortsetzungen...

@luph92

Ich finde auch, du solltest dich deiner Angst stellen. Du kannst dein Leben lang davon laufen oder heute deinem Scharfzahn ins Auge sehen...

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
26.01.2020 21:17 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.072 | Reviews: 23 | Hüte: 157

@Tiin

Kann ich mir vorstellen. laughing

@luhp92

Wie Tiin schon sagt, ein Versuch ist es allemal wert. smile

Flieht, ihr Narren!

Avatar
TiiN : : Pirat
26.01.2020 20:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.180 | Reviews: 125 | Hüte: 251

@FlyingKerbecs

Genau als Kind, da war Kino sowieso beeindruckend, aber dann noch Dinosaurier, besser gings nicht.

@luhp92

Nimm dir mal die 70 Minuten Zeit, gerade durch die kurze Laufzeit kann man es ruhig mal versuchen. Lohnt sich allein musikalisch. smile

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.01.2020 20:22 Uhr | Editiert am 26.01.2020 - 20:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.444 | Reviews: 182 | Hüte: 428

Ich kannte früher als Kind nur Ausschnitte aus dem Film, weil ich alleine wegen denen aber schon furchtbare Angst vor Scharfzahn hatte, habe ich mich nie getraut, mir den kompletten Film anzuschauen^^

(Bis heute habe ich den nicht gesehen, weil da mittlerweile etwas das Interesse fehlt.)

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
26.01.2020 19:10 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.072 | Reviews: 23 | Hüte: 157

Hab den Film früher auch oft gesehen. Das letzte Mal ist aber schon ne Weile her, vielleicht 2016 oder 2017?...

Ein wirklich toller Fillm und vor dem Scharfzahn hab ich auch heute immer noch echt Schiss.^^

Viele geben diesem Film sicher nicht 5 von 5 Punkten

Wad? Wie kommst du darauf?? tongue-out

Also von mir bekommt er die sicher auch, wenn ich ihn das nächste Mal sehe.laughing

denn In einem Land vor unserer Zeit war tatsächlich mein erster Film den ich im Kino gesehen habe.

Cool. xD Als Kind? Im Kino ist der Scharfzahn sicher noch angsteinflößender rübergekommen oder? shock

Flieht, ihr Narren!

Forum Neues Thema