AnzeigeN
AnzeigeN

Paranormal Activity

Kritik Details Trailer Galerie News
Katies dämonischer Gast...

Paranormal Activity Kritik

Paranormal Activity Kritik
1 Kommentar - 21.05.2011 von patertom
In dieser Userkritik verrät euch patertom, wie gut "Paranormal Activity" ist.

Bewertung: 4.5 / 5

Handlung: Das Paar Micah und Katie sind gerade erst in ein Haus gezogen und glücklich. Doch das hält nicht allzu lange an, denn die beiden, vor allem Katie, werden von einem Geist/ Dämon bedroht, der sich vor allem nachts bemerkbar macht. So suchen sie Rat bei einem "Geisterexperten", welcher ihnen anfangs ja noch helfen will, sich aber später weigert, weil ihm die bösen Kräfte im Haus immer unheimlicher werden... Kritik: Genau wie bei dem früheren erfolgreichen "Grußelfilm" "The Blair Witch Project" wird das ganze Geschehen durch eine normale, "einfache" Kamera von den Hauptprotagonisten gefilmt. Nur gelegentliche Schriftzüge geben den Tag und die Stunde an. Die Hauptdarsteller machen ihre Sache insgesamt wirklich sehr gut und wirken echt. Schon allein deswegen kann man sich mit ihnen identifizieren und sie verstehen, da sie keine Hollywoodstars sind, sondern ganz "normale" Menschen wie du und ich. Das ist schonmal ein Pluspunkt für den Film. Auch stimmt die Chemie zwischen beiden und man nimmt ihnen sofort ab, dass sie ein Paar sind. Lediglich die Dialoge sind ein wenig platt, könnten aber schlechter sein. Freunde des "gepflegten" Horrofilms kommen mit diesem Film voll auf ihre Kosten, da "Paranormal Activity" kein Splatter Film ist und keine Gedärme und sonstwas durch die Gegend fliegen. Was auch Klasse ist, ist die Tatsache, und das sieht man, dass der Film ohne irgendwelche Effekte auskommt, was ihm allerdings (vermutlich) auch nicht geholfen hätte. [b]Achtung Mini Spoiler![/b] Was auch sehr gelungen ist, ist dass man den bösen Dämon nie richtig sieht, nur mal einen Schatten, der auf das Bett zukommt. So muss sich jeder selbst ein Bild vom bösen "Hausbesucher" machen. [b]Mini Spoiler Ende[/b] Insgesamt ist der Film also sehr gelungen. Nicht nur wegen vieler Schockmomente, mal ganz abgesehen von dem furchtbaren Geräusch, das der Dämon macht wenn er kommt (Grauhenhaft!)[b], [/b]sondern auch von den tollen zwei Hauptdarstellern, die alles echt und glaubhaft wirken lassen. Zudem kommt die "Wackelkamera" gut, und nicht so übertreiben wacklig, wie in Cloverfield zum Einsatz. Deshalb- [b]9/10 Punkte[/b].

Paranormal Activity Bewertung
Bewertung des Films
910
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Gremlins - Kleine Monster Kritik

Gremlins - Kleine Monster Kritik

Poster Bild
Kritik vom 06.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Als der Erfinder Rand Peltzer (Hoyt Axton) ein Weihnachtsgeschenk für seinen Sohn Billy (Zach Galligan) sucht, kauft er ihm einen sogenannten Mogway, welchen er in einem Geschäft in Chinatown findet. Für den Umgang mit dem Wesen gibt es nur drei Regeln: Nicht dem Licht aussetzen, nich...
Kritik lesen »

Arthur Weihnachtsmann Kritik

Arthur Weihnachtsmann Kritik

Poster Bild
Kritik vom 05.12.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Der naive Sohn Arthur Claus (James McAvoy) wächst in einer Familie auf, die eher sonderbar ist. Denn sein Vater Malcolm (Jim Broadbent) ist der Weihnachtsmann in einer langen Generation der Familie. Doch Malcolm ist inzwischen zu alt Jahr für Jahr um die Welt zu fliegen und Geschenke zu ve...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
TheBreaker7 : : Moviejones-Fan
31.07.2011 09:03 Uhr
0
Dabei seit: 31.07.11 | Posts: 243 | Reviews: 0 | Hüte: 1
kann man einmal gucken denn beim 2 mal erschreckt man sich nicht mehr
Forum Neues Thema
AnzeigeY