Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Oder "Ant-Man and the Wasp 2"?

Alles klar mit "Ant-Man 3": Peyton Reed wieder der Regisseur

Alles klar mit "Ant-Man 3": Peyton Reed wieder der Regisseur
5 Kommentare - Mo, 04.11.2019 von R. Lukas
Die "Ant-Man"-Ecke des MCU bleibt Peyton Reeds Revier. Auch beim dritten Solofilm für den mal winzig kleinen, mal gigantisch großen Superhelden führt er Regie. Oder wohl eher "Duofilm" - wegen Wasp.
Alles klar mit "Ant-Man 3": Peyton Reed wieder der Regisseur

Es hatte sich schon abgezeichnet, und nun ist es so gut wie sicher: Ant-Man 3 ist in der Mache! Oder alternativ Ant-Man and the Wasp 2, denn neben Paul Rudd als Scott Lang/Ant-Man wird natürlich auch Evangeline Lilly als Hope Van Dyne/Wasp zurückerwartet. Sämtliche Story-Details liegen noch in der Quantenebene verborgen, aber Peyton Reed, der Regisseur von Ant-Man und Ant-Man and the Wasp, hat für den dritten Teil unterschrieben, sitzt also wieder auf dem Regiestuhl.

Der Plan soll sein, Ende 2020 oder Anfang 2021 mit den Dreharbeiten zu beginnen - Michael Douglas sagt Januar 2021... Und wenn Dr. Hank Pym wiederkommt, dann doch bestimmt auch Michelle Pfeiffers Janet Van Dyne. Vorher gehen noch zwei andere MCU-Fortsetzungen in Produktion, Doctor Strange in the Multiverse of Madness und Thor - Love and Thunder. Diese beiden Filme plus Black Widow, Eternals, Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings und Spider-Man 3 bilden die Kinoseite von Phase IV des Marvel Cinematic Universe. Ant-Man 3 dürfte sich dann Black Panther 2, Guardians of the Galaxy Vol. 3 und dem neuen Blade in Phase V anschließen, möglicherweise zusammen mit Titeln wie Captain Marvel 2, Nova, einem Fantastic Four-Reboot und einem wie auch immer gearteten X-Men-Relaunch.

DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.11.2019 14:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.379 | Reviews: 40 | Hüte: 448

@Chris
Dann haben wir ne unterschiedliche Meinung dazu^^
Ich fand Ghost als Schurken ziemlich toll und mal was anderes als die typischen MCU-Schurken à la Yellowjacket, Ronan, Malekith oder Kacelius.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.11.2019 13:36 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.213 | Reviews: 3 | Hüte: 291

@ Duck:

Ich meinte den ghost. Der Motiv war voran. Nur nicht sonderlich gut ausgearbeiteten...

Avatar
fbBlackwidow : : Moviejones-Fan
04.11.2019 10:20 Uhr
0
Dabei seit: 08.03.19 | Posts: 127 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Das sind gute Nachrichten. Sieht aus als würde Phase 5 die sein auf die die meisten Fans sehnsüchtig warten nachdem man Phase 4 zum Experimentieren nimmt. Denn mich interessieren nur die wenigsten neuen Projekte die angekündigt sind.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.11.2019 08:14 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.379 | Reviews: 40 | Hüte: 448

Nach Endgame freue ich mich umso mehr auf Ant-Man 3. Die Möglichkeiten hier sind unbegrenzt. Man könnte weiter mit dem Heist-Genre machen und ne Art "Dieb mit Zeitreise" machen wo Scott gefährliche Artefakte aus der Vergangenheit einsammelt. Oder man geht weiter die wissenschaftliche Schiene und könnte perfekt die Fantastic Four einführen. Oder man geht auf das offene Ende von Teil 1 und kämpft gegen Hydra.

@Chris
Ich denke du verwechselst den Schurken mit Teil 1? Teil 2 hatte einen Schurken mit eigenem Schicksal, daraus resultierender Motivation und Charakterentwicklung. Von der Umsetzung her könnte die Figur sogar aus einem Raimi Spider-Man-Film stammen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
04.11.2019 00:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.213 | Reviews: 3 | Hüte: 291

Ich muss zugeben, Ant man / wasp fand ich um längst besser als Ant man 1. der war kreativ und voller Potenzial, gut geschrieben, gut inszeniert...sollte Reed, diese Kreativität beibehalten? Bekommen wir wieder ein sehr unterhaltsamer Film, ohne doofe Dialoge... nur der Bösewicht, war nicht flach geschrieben und seinen Motive oberflächlich behandelt. Den einzige schwäche bei Ant man/Wasp

Forum Neues Thema