Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Real Steel - Stahlharte Gegner

News Details Kritik Trailer Galerie
Real Steel - Stahlharte Gegner

Autor arbeitet bereits an "Real Steel 2"

Autor arbeitet bereits an "Real Steel 2"
3 Kommentare - Fr, 15.04.2011 von Moviejones
"Real Steel" ist noch nicht mal in den Kinos angelaufen, aber DreamWorks denkt schon voraus und plant eine Fortsetzung.

DreamWorks ist offenbar sehr zufrieden mit Shawn Levys Arbeit an Real Steel - Stahlharte Gegner, in dem sich Roboter wilde Kämpfe liefern. Der Film mit Hugh Jackman in der Hauptrolle startet zwar nicht vor dem 6. Oktober, aber für die Fortsetzung wurde bereits ein Autor angeheuert.

Noch gibt es viel Arbeit, bis der zweite Film tatsächlich angegangen werden kann, doch die Strategie zeugt von viel Vertrauen in den Erfolg von Real Steel. John Gatins, der bisherige Drehbuchautor, ist deswegen dabei, auch eine Idee für das Sequel abzuliefern.

Noch gibt es keine Pläne, Regisseur Levy und Jackman zurückzubringen, aber warten wir doch einfach mal den Erfolg von Real Steel ab. Diese vorzeitige Planung ist immer häufiger Gewohnheit in Hollywood und wenn alles glattgeht im Oktober, dann dürfte die Fortsetzung schneller kommen als gedacht.


Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
hrxuuuu : : Kleider-Tumnus
15.04.2011 19:10 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.10 | Posts: 1.593 | Reviews: 25 | Hüte: 4
Ich verstehe nicht warum sie direkt eine Fortsetzung machen, wenn der Film noch nicht mal im Kino geliefen ist. In Hollywood hat man es ja nötig.
Avatar
ArneDias : : Billie Jones
15.04.2011 13:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.412 | Reviews: 28 | Hüte: 215
Also ich weiß ja nicht. Ich mein der Film könnte gut werden, mach einen guten Eindruck. Aber ich bezweifle das der Film ein großer Kassenerfolg werden wird. Ist einfach kein typischer Blockbuster denke ich. Und heute reicht es auch nicht mehr mit großen Namen daher zu kommen damit die Leute einen die Kinos einrennen.

Da jetzt schon für einen zweiten Teil zu planen...naja. Gut wenn der erste Teil erfolg hat, so ist man schon mal gut vorbereitet. Allerdings schlecht wenn der Film kein Erfolg wird, dann hätte man unnötig arbeitet investiert und Geld ausgegeben,
Avatar
TheEndisComing : : Elefantenbändiger
15.04.2011 00:29 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.11 | Posts: 392 | Reviews: 3 | Hüte: 3
Der erste Trailer sah aufjedenfall sehr gut aus. Als ich ihn das erste mal gesehen habe, musste ich mich komischerweise an den ersten Iron Man Trailer erinnern. Zu dem Zeitpunkt war eigentlich schon klar das der Film erfolgreich sein wird. Mit Real Steel wird das wahrscheinlich auch so sein. Deswegen finde ich es gut das man jetzt schon beginnt einen zweiten Teil zu schreiben. Paramount Pictures hat sich damit eventuell einen Film gesichert, der viel Geld einbringen könnte. Nur darum geht es. Mit Vertrauen hat das nichts zu tuen.
Forum Neues Thema