Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die verwirrenden DC-Filmpläne

"Black Adam"-Drehstart wann? "Gotham City Sirens" noch aktiv?

"Black Adam"-Drehstart wann? "Gotham City Sirens" noch aktiv?
5 Kommentare - Do, 02.08.2018 von R. Lukas
"Gotham City Sirens" ist womöglich doch nicht so tot wie gedacht, oder David Ayer führt uns nur an der Nase herum. Bei "Black Adam" soll es im Herbst 2019 losgehen, weil Dwayne Johnson vorher keine Zeit hat.
"Black Adam"-Drehstart wann? "Gotham City Sirens" noch aktiv?

Es scheint fast so, als hätten Warner Bros. und DC Films aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt. Statt weiter groß vorauszuplanen, konzentriert man sich jetzt auf die unmittelbareren DC-Projekte. Aquaman, Shazam!, Wonder Woman 1984, Joker, Birds of Prey, dann natürlich noch Filme wie The Flash und The Batman. Das hat den Nebeneffekt, das sich andere Projekte, von denen wir gehört haben, dass sie in Arbeit sind, hintenanstellen müssen - oder ganz wegfallen.

So sieht es für Suicide Squad-Regisseur David Ayer und seine Gotham City Sirens gar nicht gut aus, da Birds of Prey in eine ähnliche Kerbe schlägt (ein Team von Super- und Antiheldinnen, angeführt von Margot Robbies Harley Quinn) und auch Suicide Squad 2 Vorrang haben soll. Damit schien die Sache gegessen und Gotham City Sirens verdrängt worden zu sein. Aber vielleicht täuschen wir uns da?! Ayer postete nun ein Foto von sich und Gotham City Sirens-Comicautor und Harley-Quinn-Miterfinder Paul Dini und berichete von einem "netten Besuch". Kann natürlich sein, dass die beiden einfach nur Freunde geworden sind, als Ayer Recherchen für Suicide Squad betrieb, und dies ein unverfänglicher Austausch war. Oder haben sie etwa über den Gotham City Sirens-Film geplaudert...?

Man weiß es nicht. Und man weiß auch nicht so recht, wie es um den Black Adam-Solofilm mit Dwayne Johnson steht. Der schwärmte uns zuletzt vom Drehbuch vor und zeigte sich zuversichtlich, das nächstes Jahr gedreht werden kann. Würde er nur nicht schon so viele andere Sachen drehen... Tatsächlich soll sein vollgepackter Terminkalender dazu geführt haben, dass Black Adam erst im Herbst 2019 drankommt. Was reichlich Sinn ergibt, wenn mal einen Blick drauf wirft: Jetzt filmt Johnson Jungle Cruise, dann geht es weiter zu Hobbs and Shaw und dann über Jumanji 3 zu Red Notice.

Quelle: Omega Underground
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.08.2018 23:38 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.425 | Reviews: 1 | Hüte: 253

@RonZo:

Ja, genau den meinte ich... er hat bisher immer mit die Rock und WB zusammen gearbeitet und wollte ja sogar Lobo für DC machen. Ich wäre nicht überrascht, wenn er die Ruder, bei Black Adam nehmen würde smile

Avatar
RonZo : : Mad Titan
02.08.2018 23:25 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 455 | Reviews: 3 | Hüte: 27

@ChrisGenieNolan

Dann meinst Du wahrscheinlich Brad Peyton.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.08.2018 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.425 | Reviews: 1 | Hüte: 253

Nein Duck. Dwayne Johnson, seinen Liebling Regisseur... keine Ahnung. Wie der Typ heißen.. der San Andreas, der neue Film, mit diesen weißen Affen die Regie geführt hat xD

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.08.2018 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.755 | Reviews: 26 | Hüte: 331

@Chris
Der Regisseur von Ant-Man? Nachdem Joss Whedon sich so einiges anhören musste denke ich nicht, dass in Zukunft ein Regisseur so schnell das Lager wechseln wird ;) Zudem ist er mein Favorit für einen Fantastic Four-Film^^

Gotham Sirens ist doch mit Sicherheit endgültig Geschichte. Ich sehe zwar auch keinen Sinn in einem Birds of Prey-Film, aber gleich zwei solcher Filme wäre doch schwachsinnig. Nee, denke da ist nichts mehr im Busch. Vielleicht darf Ayer ja doch noch SSQ 2 machen, nachdem WB eingesehen hat, dass sie für diese Enttäuschung verantwortlich waren.

Black Adam (sofern er einen Solofilm braucht, kann dies nicht einschätzen) muss erst nach Shazam kommen, sehe ich wie Chris. Floppt dieser, dann ist es ein leichtes Black Adam neu zu überdenken.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.08.2018 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.425 | Reviews: 1 | Hüte: 253

BoP reicht doch vollkommen aus. Da braucht man, kein weitere GcS. Zu Black Adam. mMn, mach das Sinn.. das der Film 1-2 Jahren nach Shazam gemacht werden muss... damit man den Verbindungen, zwischen den beiden Charaktere, herstellen kann.. bin mal gespannt, wer die Regie übernimmt. Ich tippe auf Reed Pyton, oder wie der Kerl heißt xD

Forum Neues Thema