Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 17.10.2021 - "Halloween Kills" belebt das Kino!

Die US-Kinocharts vom 17.10.2021 - "Halloween Kills" belebt das Kino!
6 Kommentare - So, 17.10.2021 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts und da kann vor allem "Halloween Kills" ungewöhnlich stark überzeugen.
Die US-Kinocharts vom 17.10.2021 - "Halloween Kills" belebt das Kino!

Die letzten Wochen präsentierte sich das US-Kino ausgesprochen stark und auch wenn James Bond - Keine Zeit zu sterben letzte Woche ein wenig hinter den Erwartungen zurück blieb, so konnte auch der Film vor allem in den letzten Tagen zeigen, was in ihm steckt und der Kurs auf 100 Mio. $ ist gesetzt. Mit Eingang der finalen Zahlen vom Wochenende am morgigen Tag, ist dies vielleicht heute schon passiert.

Ausgehend von diesen letzten Wochen konnte man annehmen, diese Woche wird es eher ruhiger. Denn mit Halloween Kills ging zwar Michael Myers wieder auf Mördertour, doch wie erfolgreich kann das werden? Sehr erfolgreich, wenn wir einen Blick auf die aktuellen Zahlen werfen. Michael tötet nicht nur, er wirkt auf das Kino geradezu belebend und mit über 50 Mio. $ ist es eines der besten Startwochenenden in diesem Jahr. Der Oktober und die nahende Halloweenzeit scheinen dem Film sehr gut zu tun und das dürfte dem Horrorfilm auch in den kommenden zwei Wochen noch etwas Rückenwind geben, um ordentlich an den Kinokassen Kasse zu machen.

Die Mischung aus Halloween Kills, James Bond - Keine Zeit zu sterben und Venom - Let There Be Carnage dürfte vor allem für die kommende Woche äußerst spannend werden. Denn mit deutlicher Verzögerung startet in den USA dann auch endlich Dune und während er international bisher über 120 Mio. $ eingespielt hat, fehlt derzeit noch der wichtige amerikanische und chinesische Markt. Das Ergebnis dürfte nächste Woche darüber entscheiden, ob eine Fortsetzung überhaupt kommen wird.

Anmerkung: Bei den Zahlen handelt es sich um vorläufige Hochrechungen seitens der Filmstudios. Diese können zu einem gewissen Maß von den realen Zahlen abweichen. Normalerweise ändert sich nichts an den Positionen der Filme und die Abweichung ist für gewöhnlich im geringen Prozentbereich. Eine Anpassung des Artikels mit den finalen Werten wird daher nicht stattfinden. Für das Box Office Tippspiel werden jedoch keine Hochrechungen, sondern nur die endgültigen Zahlen verwendet.

Bisher sind nur die Plätze 1-6 diese Woche fix, zwischen 7-10 gab es noch keine finalen Hochrechnungen zum Zeitpunkt der News.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Halloween Kills 50,35 Mio. $ 50,35 Mio. $
2 Keine Zeit zu Sterben 24,3 Mio. $ 99,51 Mio. $
3 Venom 2 16,5 Mio. $ 168,08 Mio. $
4 Die Addams Family 2 7,2 Mio. $ 42,27 Mio. $
5 The Last Duel 4,82 Mio. $ 4,82 Mio. $
6 Shang-Chi and the Legend of the ten Rings 3,54 Mio. $ 218,07 Mio. $
7 Free Guy 0,68 Mio. $ 120,81 Mio. $
8 Lamb 0,54 Mio. $ 2,04 Mio. $
9 Candyman 0,46 Mio. $ 60,8 Mio. $
10 Dear Evan Hansen 0,41 Mio. $ 14,6 Mio. $
Quelle: The Numbers
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
19.10.2021 23:44 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 240 | Reviews: 1 | Hüte: 10

Habe eben gelesen, das "The Last Duell" ein Budget von über 100 Mio Dollar (!) gehabt haben soll. Das ist mal ein brutaler Flop...

Aber wie auch schon unten geschrieben: Wie kann man für so einen Film nur so ein hohes Blockbuster-Budget zur Verfügung stellen?! Das wäre auch ohne Corona oder die hohe Konkurrenz niemals gut gegangen.

Avatar
ferdyf : : Alienator
19.10.2021 01:04 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.470 | Reviews: 6 | Hüte: 88

@flyingkerbecs

Bin persönlich sehr auf Halloween 2 gespannt, aber schade um The Last Duel. So Filme verdienen viel mehr Aufmerksamkeit.

Werde ihn mir definitiv geben und Dunw wird wohl auch im Kino geschaut

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
18.10.2021 09:15 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.156 | Reviews: 40 | Hüte: 317

@sid

Ja es wurde auch mal Zeit. tongue-out

Ich glaube den Zuschauern waren die Kritiken wurscht, die sind mies bewertete Halloween-Filme ja gewohnt. tongue-out B- Cinemascore ist noch im soliden Bereich, der Vorgänger hatte glaub ich ein B.

Ja Frische ist bei Bond ganz dringend nötig. Eigtl. wollte ich ihn heute endlich sehen, aber vermutlich klappt es doch nicht. Aber morgen dann hoffentlich.^^

inige (biblisch-)historische "Schinken" waren schon richtige Hits

Ja das stimmt schon, wobei die meistens wenigstens eine bekannte Story hatten im Gegensatz zu der in The Last Duel.

Und das Herauskomme-Datum für The Last Duel hätte tatsächlich auch nicht viel mieser gewählt werden können. Alles falsch gelaufen, aber ob die Produzenten darüber nachdenken?

Jup, den Oktober zu wählen war wirklich mies. Aber die Produzenten bzw. das Studio dachten sich wohl schon, dass der Film eh floppen wird.^^

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
17.10.2021 20:24 Uhr | Editiert am 17.10.2021 - 20:32 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.614 | Reviews: 17 | Hüte: 49

@FlyingKerbecs
Manchmal muss Du eben auch Glück haben. Wo Du einige Male vergessen hast, den Tipp für mehr Punkte zu ändern, ist das nur fair wink.

Und ich dachte, ich wär schon mutig mit meinem Tipp, dabei sitze ich nicht mal in der Mitte. Mit 50 Mio. hätte ich einfach nicht gerechnet, eine schöne Überraschung smile . Was auch wieder beweist, dass ein R-Rating nicht zwangsläufig schlechtere Ergebnisse bringen muss. Apropos: Den Zuschauern hat Halloween Kills wohl immerhin besser gefallen als den Kritikern. 72% bei Rotten Tomatoes und ich glaube ein B-Cinema-Score sind für einen Horrorfilm (die werden von den Fans immer sehr streng behandelt, warum auch immer) ganz gut.

No Time to Die hält sich also ganz ok, aber etwas besser hätte es sein können. Ich glaube, da braucht es insgesamt eine bisschen Frische, nicht nur in Bezug auf den Darsteller. Und das nächste Abenteuer lässt hoffentlich nicht so ewig auf sich warten.

The Last Duel veranschaulicht deutlich, wie weit es aktuell mit Starpower im falschen Film her ist. Kann man vergessen, ebenso wie gute Kritiken...Einige (biblisch-)historische "Schinken" waren schon richtige Hits (grenzwertig da auch sehr teuer Exodus, selbst der mMn erbärmliche Noah, The Passion, 300, dann, wie hieß der, irgendwas wie Krieg der Götter, Robin Hood 1991, Braveheart, Gladiator - hab gehört, es soll einen zweiten Teil geben...), andere hatten zwar viele Zuschauer, aber ein zu riesiges Budget (zB Robin Hood 2010 oder Kingdom of Heaven, Beowulf). Und das Herauskomme-Datum für The Last Duel hätte tatsächlich auch nicht viel mieser gewählt werden können. Alles falsch gelaufen, aber ob die Produzenten darüber nachdenken?

Ich hoffe auch, dass sich Dune trotz aller Schwierigkeiten gut behaupten kann. Wobei ich eigentlich eh denke, dass sie es mit Teil 2 wagen. Die Übersee-Ergebnisse und die Resonanz bisher werden jedenfalls helfen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
17.10.2021 19:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.959 | Reviews: 142 | Hüte: 424

So viel wird Dune in den aktuell laufenden Ländern nicht mehr holen. Wenn es in den USA ähnlich wird, dann wird er mit China zusätzlich knapp über 300 Mio landen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
17.10.2021 18:59 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.156 | Reviews: 40 | Hüte: 317

Wow, ein starker Start für Halloween Kills, weit über den Erwartungen von 30-40 Mio Dollar. Dann hab ich endlich mal Glück gehabt, dass ich vergessen hatte, meinen BOT-Tipp nochmal zu aktualisieren, wollte eigtl. auf maximal 45 Mio runter gehen.^^ Sollte sich nichts ändern, dürfte ferdyf gewinnen, wobei evtl. haben HenryGondorf oder ich noch ne Chance auf den Sieg, wird also spannend.^^

Die Kritiken sind leider nicht so gut im Gegensatz zu denen des Vorgängers. Bin gespannt, wie er sich hält. Nächste Woche startet ja schon Dune. Aber dank Halloween sollte er nochmal nen Boost bekommen und glücklicherweise fällt Halloween dieses Jahr auf einen Sonntag, das 3. WE sollte also nochmal stark sein.

NTTD hat sich solide gehalten und steht kurz vor den 100 Mio in den USA. Weltweit steht er bei rund 448 Mio Dollar und damit, was Bond-Filme angeht, nur noch hinter Skyfall und Spectre. An die beiden wird er bei weitem nicht rankommen, aber wenn es weiter gut läuft und er auch in China ein solides Ergebnis abliefert, dürfte er am Ende zwischen 700 und 800 Mio Dollar weltweit landen.

Venom 2 hat sich gut gehalten und steuert auf die 200 Mio Marke zu. Weltweit steht er aktuell bei 283 Mio Dollar. Bin gespannt, wie viel er in China einspielen wird, Teil 1 hat da immerhin unglaubliche 269 Mio Dollar eingespielt.

The Last Duel ist total gefloppt, da haben der Cast und die guten Kritiken nicht geholfen. Allerdings ist das Genre auch nicht gerade massentauglich und mit 153 Minuten ist der Film sehr lang.

The Battle at Lake Changjin steht nun bei 763 Mio Dollar in China und ist damit in der Top 5 der Filme, welche in einem Land am meisten eingespielt haben. Er könnte es noch auf Platz 2 schaffen. Star Wars 7 ist mit 937 Mio Dollar allein aus den USA immer noch auf Platz 1.

Nächste Woche startet dann wie schon erwähnt endlich Dune in den USA und China und ich bin sehr gespannt, wie er sich schlägt. Ich hoffe natürlich auf ein gutes Einspiel. Bisher steht er weltweit bei 129 Mio Dollar.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Forum Neues Thema
AnzeigeN