Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Nomadland", Chadwick Boseman & mehr

Golden Globes 2021 - Die Gewinner: Nicht überraschend, aber verdient

Golden Globes 2021 - Die Gewinner: Nicht überraschend, aber verdient
7 Kommentare - Mo, 01.03.2021 von N. Sälzle
Bei den Serien räumte "The Crown" ab, bei den Filmen wird "Nomadland" als großer Gewinner gefeiert.

Beinahe heimlich, still und leise sind in diesem Jahr die Golden Globes verliehen worden. Viel hat man im Vorfeld ja nicht mitbekommen. Schließlich fanden die Feierlichkeiten hauptsächlich online statt, statt wie sonst in einem gehobenen Rahmen mit rotem Teppich abgehalten zu werden.

Für Furore sorgte in den vergangenen Wochen im Rahmen der Golden Globes-Berichterstattung vor allem die wachsende Kritik an der Hollywood Foreign Press Association. Angeprangert wurde vor allem, dass kein einziges Mitglied der Hollywood Foreign Press Association schwarz sei - und dabei insgesamt 87 Mitgliedern.

Bei der Preisverleihung selbst stach Nomadland von Chloé Zhao hervor. Chadwick Boseman wurde posthum für seine Rolle in Ma Rainey’s Black Bottom die Auszeichnung verliehen, wie viele vorab ja schon vermutet hatten. Leer ausgegangen ist die deutsche Nachwuchsschauspielerin Helena Zengel. Die Gewinner haben wir im Folgenden fett markiert.

 

 

Die Nominierten der Kategorie Film:

Bester Film (Drama)

  • The Father
  • Mank
  • Nomadland
  • Promising Young Woman
  • The Trial of the Chicago 7


Bester Hauptdarsteller (Drama)

  • Riz Ahmed - Sound of Metal
  • Chadwick Boseman - Ma Rainey´s Black Bottom
  • Anthony Hopkins - The Father
  • Gary Oldman - Mank
  • Tahar Rahim - The Mauritanian


Beste Hauptdarstellerin (Drama)

  • Viola Davis - Ma Rainey´s Black Bottom
  • Andra Day - The United States vs. Billie Holiday
  • Vanessa Kirby - Pieces of a Woman
  • Frances McDormand - Nomadland
  • Cary Mulligan - Promising Young Woman


Bester Film (Komödie/Musical)

  • Borat
  • Hamilton
  • Music
  • Palm Springs
  • The Prom


Beste Hauptdarstellerin (Komödie/Musical)

  • Maria Bakalova - Borat
  • Kate Hudson - Music
  • Michelle Pfeiffer - French Exit
  • Rosamund Pike - I Care A Lot
  • Anya Taylor-Joy - Emma.


Bester Hauptdarsteller (Komödie/Musical)

  • Sacha Baron Cohen - Borat
  • James Corden - The Prom
  • Lin-Manuel Miranda - Hamilton
  • Dev Patel - The Personal History of David Copperfield
  • Andy Samberg - Palm Springs


Bester Animationsfilm

  • The Croods: A New Age
  • Onward
  • Over The Moon
  • Soul
  • Wolfwalkers


Bester fremdsprachiger Film

  • Another Round
  • La Llorona
  • Minari
  • The Life Ahead
  • Two of Us


Beste Nebendarstellerin

  • Glen Close - Hillbilly Elegy
  • Olivia Coleman - The Father
  • Jodie Foster - The Mauritanian
  • Amanda Seyfried - Mank
  • Helena Zengel - News of the World


Bester Nebendarsteller

  • Sacha Baron Cohen - The Trial of the Chicago 7
  • Daniel Kaluuya - Judas and the Black Messiah
  • Jared Leto - The Little Things
  • Bill Murray - On the Rocks
  • Leslie Odom Jr. - One NIght in Miami...


Beste Regie

  • Emerald Fennell - Promising Young Woman
  • David Fincher - Mank
  • Regina King - One Night in Miami...
  • Aaron Sorkin - The Trial of the Chicago 7
  • Chloé Zhao - Nomadland


Bestes Drehbuch

  • Emerald Fennell - Promising Young Woman
  • Jack Fincher - Mank
  • Aaron Sorkin - The Trial of the Chicago 7
  • Christopher Hampton/Florian Zeller - The Father
  • Chloé Zhao - Nomadland


Beste Filmmusik

  • Alexandre Desplat - The Midnight Sky
  • Ludwig Göransson - Tenet
  • James Newton Howard - News of the World
  • Atticus Ross/Trent Reznor - Mank
  • Jon Batiste/Atticus Ross/Trent Reznor - Soul


Bester Originalsong

  • "Fight for You" - Judas and the Black Messiah
  • "Hear My Voice" - The Trial of the Chicago 7
  • "Io Sì" (Seen) - The Life Ahead
  • "Speak Nown" - One Night in Miami...
  • "Tigress & Tweed" - The United States vs. Billie Holiday

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.03.2021 20:32 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.977 | Reviews: 154 | Hüte: 496

@TiiN

Ich bin ebenfalls überrascht wegen der zwei Awards für "Borat 2". Aber andererseits, wenn ich mir die anderen Nominierungen anschaue, sehe ich da auch keine wirkliche Konkurrenz. Mit Ausnahme von "Palm Springs", der dürfte dann aber wohl zu Indie und zu speziell sein. Und "Borat 2" hat immerhin auch noch die linksliberale Einstellung auf seiner Seite.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
TiiN : : Pirat
01.03.2021 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.406 | Reviews: 134 | Hüte: 378

Ich finde es schon überraschend, dass Borat zwei Preise bekommt, dann noch zwei solcher hochwertigen .... klar, sie haben extra die Kategorien, aber trotzdem.

Mank wird bei den Oscars sicher nicht leer ausgehen. Wie luhp92 schon sagt gibt es da einfach so viele Kategorien. Abe für mich persönlich ist das nun kein Film, den man unbedingt auszeichnen muss, wenn man nicht gerade auf einem Nostalgietrip in das damalige Hollywood ist.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.03.2021 19:02 Uhr | Editiert am 01.03.2021 - 19:03 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.977 | Reviews: 154 | Hüte: 496

@Lehtis und GeneralGrievous
Lediglich vier Nominierungen für Bob Odenkirk, keine für die Show, keine für Rhea Seehorn, keine für Michael McKean. Ja, es ist einfach nur ein Witz^^ Grievous, da du noch die technischen Kategorien ansprichst, da habe ich gerade mal bei den Emmy und Creative Emmy Awards nachgeschaut, nicht einmal dort hat "Better Call Saul" bisher irgendetwas gewonnen...

@PaulLeger
Die Oscars funktionieren nochmal nach etwas anderen Regeln, aber ja, "Mank" ohne Awards ist schonmal ein Aufrufezeichen. Da die Oscars aber ja auch noch technische Kategorien haben, gehe ich davon aus, dass "Mank" zumindest dort etwas gewinnen wird.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
01.03.2021 09:55 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.381 | Reviews: 35 | Hüte: 295

Wusste gar nicht, dass die Verleihung gestern war. tongue-out

Freut mich für Soul, hat er verdient. smile

Und die gewinne für Borat 2, ich schmeiß mich weg. laughingsurprised

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
01.03.2021 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.578 | Reviews: 0 | Hüte: 50

@Lethis: Volle Zustimmung! Dafür gibt es auch einen Hut.

Vielleicht schafft es Bob Odenkirk ja dann für die letzte Staffel, den Golden Globe einzusacken. Ich hoffe, da haut er nochmal alles raus und lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn die Konkurrenz sicherlich nicht schläft.

Generell halte ich Better Call Saul für stark unterbewertet bei den Preisverleihungen. Kamera, Schnitt oder Musik, um nur einige Beispiel zu nennen.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
01.03.2021 09:31 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 808 | Reviews: 7 | Hüte: 111

Wird "Mank" bei den Oscars der diesjährige "The Irishman"? Hier schon mal bei 6 Nominierungen leer ausgegangen, dabei haben Reznor/Ross dem Film einen Preis sogar selbst weggeschnappt.^^

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
01.03.2021 09:20 Uhr | Editiert am 01.03.2021 - 09:27 Uhr
1
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.234 | Reviews: 2 | Hüte: 32

Das Bob Odenkirk oder Better Call Saul überhaupt einfach keinen Golden Globe gewinnt ist schon traurig. Für mich die beste Serie die aktuell noch läuft.

Ehrlich gesagt hätte Michael McKean für Staffel 3 auch einen bekommen müssen. Und bei Rhea Seehorn sind sich so oder so alle einig.

-------------

Und was mit Borat 2 abgeht kapier ich nicht. Wie kann der bitte 2 Preise hier abstauben bzw überhaupt nominiert werden? Der Film ist größtenteils so langweilig. Wahrscheinlich gabs die Preise nur wegen dem Schluss und dem Politiker.

Forum Neues Thema
Anzeige