AnzeigeN
AnzeigeN
Die Rolle ist weiterhin unklar

"Madame Web"-Casting läuft: "Euphoria"-Darstellerin bestätigt ihre Verpflichtung (Update)

"Madame Web"-Casting läuft: "Euphoria"-Darstellerin bestätigt ihre Verpflichtung (Update)
4 Kommentare - Di, 05.04.2022 von N. Sälzle
Das "Madame Web"-Casting läuft. Nach Dakota Johnson soll auch Sydney Sweeny mitmischen. Aber wen wird sie spielen? Das will sie noch nicht verraten, sie spricht aber schon recht frei über ihre Verpflichtung.

++ Update vom 05.04.2022: Vor kurzem wurde bekannt, dass sich Sydney Sweeney dem Madame Web-Cast anschließt und in einem Interview mit Variety spricht die Darstellerin schon recht offen über ihre Verpflichtung.

Sie hätte sich einen ganzen Stapel Comics bestellt, denn es gebe eine Menge zu lernen. Sie sei ein großer Fan der Filme des Marvel- und Sony-Universums und sei mit diesen groß geworden. Jetzt Teil dieses Universums zu werden, sei unglaublich.

Welche Figur sie spielen wird, ließ Sweeney nicht raus, allerdings sprach sie darüber, welche Charaktere sie generell interessant fände: Solche, die sie auf mehrere verschiedene Arten vor eine Herausforderung stellen würden und sich komplett von anderen Charakteren unterscheiden würden, die sie bislang gespielt habe. Sie wolle die Leute auch weiterhin überraschen, wenn sie Charaktere wähle, von denen niemand erwartet hätte, dass sie sie spielen werde.

Mit welcher Figur sie uns wohl dieses Mal überraschen wird?

++ News vom 19.03.2022: Im Februar verkündete Sony, dass Madame Web mit der Verpflichtung von Dakota Johnson in der Titelrolle voranschreitet. Jetzt schnappt man sich auch Sydney Sweeney, allerdings verrät man nicht, welche Rolle der Euphoria-Star in Madame Web einnehmen wird.

Madame Web ist nicht gerade der im Mainstream bekannteste Charakter und doch schon reichlich lange am Start. Erstmals trat die Figur im Jahr 1980 in einem Comic von Denny O´Neil und John Romita Jr. in Erscheinung. Bei Madame Web handelt es sich um ein blindes Medium, das Verbindungen zum sogenannten "The Great Web" hat, einem Konstrukt des Multiversums, in dem alle "Spider"-Charaktere auf irgendeine Art miteinander verbunden sind.

Wann Madame Web in die Kinos kommen könnte, ist nicht bekannt.

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
05.04.2022 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 847 | Reviews: 1 | Hüte: 28

Das wird bestimmt so ein mega Erfolg wie Morbius. Ich fühle es.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
05.04.2022 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.513 | Reviews: 16 | Hüte: 376

Alle hacken auf dem DCU herum. Aber das SSU ist meiner Meinug noch mieser als das damals angedachte, und zu recht völlig geflopte @ Mabuse: Solange auf die Filme Marvel Logo zu sehen sind ? Wird die Filme oft, von viele mcu Fans gedulden -) .Venom 1 war mies. Bisher hab ich nicht mal die Kraft oder lustig dazu, mir Venom 2 anzutun. Geschweige diese neue Film aus SSU .ohne Unterstützung von mcu, bekommt Sony das einfach nicht hin gebacken. Die liefern ein Quantität nach dem anderen

Avatar
Mabuse : : Moviejones-Fan
05.04.2022 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.11 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ich sach mal so. Venom 1 konnte ich gerade so noch akzeptieren. Fand ihn ziehmlich mies.So dann kam Venom 2. ich war mit meinem Sohn im Kino und wir teilten die Meinung, dass dieser Film einfach nur schlecht ist.Ja,ja, was für ein Gemetzel. Wollen die mich verarschen. wir waren regelrecht sauer. Der Film ist in jeglicher Beziehung (außer Tom Hardys performance) eine total Außfall. Hatte mich auf Morbius eigentlich gefreut, aber wie gesagt nach Venom 2 ist mir die Lust total vergangen. Und jetzt Madame Web. Sony echt jetzt! Mal erlich wer will diesen Mist denn sehen. Alle hacken auf dem DCU herum. Aber das SSU ist meiner Meinug noch mieser als das damals angedachte, und zu recht völlig geflopte, Monsterverse von Universal. Was meint Ihr.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
17.03.2022 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.555 | Reviews: 11 | Hüte: 175

Sydney Sweeney hätte jedenfalls die erforderlichen "Assets", um Black Cat darzustellen.

Forum Neues Thema
AnzeigeY