Anzeige
Anzeige
Anzeige
"West Side Story"-Star verpflichtet

"Schneewittchen"-Titelrolle besetzt, "Arielle" abgedreht + Fotos vom Set (Update)

"Schneewittchen"-Titelrolle besetzt, "Arielle" abgedreht + Fotos vom Set (Update)
9 Kommentare - Mo, 12.07.2021 von N. Sälzle
Wer "Schneewittchen" spielen wird, ist jetzt klar. Auch die ersten Bilder zu Prinz Eric aus der "Arielle"-Verfilmung sind nun da.
"Schneewittchen"-Titelrolle besetzt, "Arielle" abgedreht + Fotos vom Set

++ Update vom 12.07.2021: Der Arielle Realfilm ist im Kasten. Das teilte Hauptdarstellerin Halle Bailey via Instagram mit. Auf Instagram teilte sie ein Foto, zu dem sie schreibt, wie dankbar sie für die Erfahrung ist, wenngleich sie dieser Filmdreh auch vor unglaubliche Herausforderungen gestellt hätte. Auch bedankt sie sich bei Cast und Crew des Films.

 
 
 
 

 

++ News vom 24.06.2021: Die Dreharbeiten zum Arielle Realfilm laufen derzeit und entsprechend flattern nun auch einige Setbilder rein. Einige dieser Setbilder zeigen erstmals auch Jonah Hauer-King, der Prinz Eric spielt. Sie zeigen ihn am Strand, teilweise auch im Wasser. Gedreht wird umgeben von Felsen und Klippen. Zu den Bildern geht es hier entlang.

Noch nicht gedreht, aber immerhin schon gecastet wird für eine weitere Live-Action-Adaption aus dem Hause Disney. West Side Story-Star Rachel Zegler wird im Schneewittchen Realfilm die Titelrolle einnehmen.

Bis die Dreharbeiten an diesem Film beginnen, durften wir dann auch endlich West Side Story sehen. Der Film kommt Anfang Dezember in die Kinos. Regie führt Marc Webb. Zur Verpflichtung von Zegler sagte er, dass sie unglaubliche stimmliche Fähigkeiten hätte, die nur der Beginn ihrer Gabe seien. Ihre Stärke, Intelligenz und ihr Optimismus werden bedeutend dazu beitragen, dieses klassische Märchen neu zu entdecken.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Disney
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
13.07.2021 09:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.778 | Reviews: 37 | Hüte: 307

Das Aussehen der Hauptdarstellerin macht den Film nicht besser oder schlechter (zumindest in keinem relevantem Maße). MIr ist am wichtigsten, dass sie gut rüberkommt, also ich sie sympathisch finde und mit ihr mitfiebern kann.

Da ich meine Erwartungen und Vorfreude bzgl. dieser Realverfilmungen deutlich zurückgeschraubt habe, stören mich sowieso solche Castingentscheidungen nicht. Ich warte das finale Produkt ab bzw. den ersten Trailer.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.07.2021 09:10 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.448 | Reviews: 38 | Hüte: 574

Ich hab die News nun erst mitbekommen und finde auch hier das Casting von Schneewittchen nicht ideal. Es ist aller Ehren wert, dass man auch Darstellerinnen mit südamerikanischer Herkunft casten möchte, aber Schneewittchen ist halt wie sonst keine Figur von ihrem Äußeren geprägt.
Arielles fehlende rote Haare - ok, ist ne Disney-Erfindung. Aber Schneewittchen hätte man noch genauer casten können. Nun wie von Raven13 vorgeschlagen Make-Up draufzuklatschen ist ja nicht der Sinn der Sache.

Ich finde die Besetzung jetzt nicht schlimm, aber wenn der Film mit den Worten "Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz" beginnen sollte, müsste ich schon mehr als schmunzeln. Das hat schonmal bei Snowwhite & The Huntsman absolut nicht gepasst. Lustig, dass ausgerechnet Deutschland mal die perfekte Schneewittchen gecastet hatt in 7 Zwerge - Männer allein im Wald.^^ Lilly Collins fand ich jetzt auch nicht so schlecht.
Man muss jetzt auch nicht so tun als wäre es unmöglich den geforderten Typus zu finden.

Wichtiger wird aber wie bei Arielle sein, dass sie singen kann und dass der Rest des Films funktioniert. Wenn man die Vita der beiden Mädels anschaut, dann mach ich mir da keine Sorgen. Also wie gesagt, das Casting von Arielle find ich unpassender, da man sich hier die Chance entgehen ließ eine echte rothaarige Frau zum Star des Films zu machen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.07.2021 08:55 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.906 | Reviews: 40 | Hüte: 375

@ jerichcane

"Heißt es im Märchen nicht "Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz"."

Was für Ansprüche hast du denn? Auf diversen Fotos hat Rachel Zegler bereits schwarze Haare und die passen zu ihr. Die Haut ist von der Farbe her auch okay, aber mit ein wenig Arbeit der Maskenbildner kann sie auch noch bleicher werden. Rote Lippen sind nun wirklich kein Problem. Schon mal von Lippenstiften gehört? Es ist zudem äußerst unwahrscheinlich, eine gute Schauspielerin und Sängerin zu finden, die auf natürliche Weise blutrote Lippen, schwarze Haare und blasse Haut miteinander vereint.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
12.07.2021 23:24 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.297 | Reviews: 22 | Hüte: 284

Gut das mich die Dinsey Märchen Realverfilmungen nicht interessieren. Ariel ist nicht Rothaarig, schade.

Nun das Casting zu Schneewittchen.

Ich finde es ja gut, dass Disney nach Darsteller sucht die singen können, aber irgendwie verstehe ich. die Castingpolitik nicht

Heißt es im Märchen nicht "Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz". Hmm, dass ist wahrscheinlich Kreative Freiheit, während man bei Aladdin als Beispiel versucht einen zum Märchen passenden Darsteller castet, wird bei Schneewittchen drauf gesch*ss*n?

Also ich verstehe Hollywood nicht mehr

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.06.2021 02:19 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.343 | Reviews: 157 | Hüte: 512

Speziell bei Schneewittchen, bei der die Farben für Haut, Lippen und Haare auch im Märchen sehr charakteristisch sind, hätte ich schon gesagt, dass hier ein märchengetreues Casting sinnvoller gewesen wäre.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Arieve : : Moviejones-Fan
24.06.2021 15:40 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.15 | Posts: 70 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Hab zwar n och nichts mit Rachel Zegler gesehen, aber man hört ja, dass sie gut singen könne. Das passt dann ja schon mal insoweit, dass bei Disney-Filmen auch im Realfilm-Remake gesungen wird. Aber als Schneewittchen passt sie jetzt nicht wirklich, auch wenn es natürlich woke ist.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.06.2021 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.448 | Reviews: 38 | Hüte: 574

Ich hab komplett verpasst, dass Schneewittchen als Film kommen soll, wobei es natürlich naheliegend ist. Die letzten Infos bezogen sich ja auf Filme über Prinz Charming oder der Schwester von Schneewittchen, ein Mash-Up mit Schneeweißchen und Rosenrot.
Klingt aber nun erstmal nach einer klassischen Adaption.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
24.06.2021 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.778 | Reviews: 37 | Hüte: 307

Hm sieht ok aus.

Warum wurden die Bilder mit einer Kartoffel geschossen? Man erkennt ja fast nix...^^

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
24.06.2021 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 350 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Versteh echt nicht, was Hollywood gegen Rothaarige hat.

Forum Neues Thema
Anzeige