Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
Alberne Seite der Ersten Ordnung

"Star Wars 9"-Outtakes & "The Skywalker Legacy"-Sneak-Peek (Update)

"Star Wars 9"-Outtakes & "The Skywalker Legacy"-Sneak-Peek (Update)
1 Kommentar - Fr, 20.03.2020 von R. Lukas
Wer hätte gedacht, dass General Hux so ein Spaßvogel ist? Aber man kann ja auch nicht andauernd auf superböse machen. "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" sorgt für dringend benötigte Auflockerung.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars 9"-Outtakes & "The Skywalker Legacy"-Sneak-Peek

++ Update vom 19.03.2020: Rey (Daisy Ridley) hört Jedi-Stimmen, das schreit nach einem Zusammenschnitt. Einen solchen liefert uns der offizielle Star Wars-Twitter-Account, und die Promo, die all diese Stimmen hervorhebt, ist tatsächlich ganz cool gemacht. Da sieht der Imperator (Ian McDiarmid) alt aus...

++ Update vom 19.03.2020: Das Prunkstück des Bonusmaterials für Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers dürfte "The Skywalker Legacy" sein, eine neue Behind-the-Scenes-Dokumentation über die Entstehung des Films und darüber, wie er eine 40-Jahre-Saga zum Abschluss gebracht hat. Die ersten zehn Minuten daraus hat Disney nun als Sneak Peek veröffentlicht.

++ News vom 13.03.2020: Die Welt kann gerade ein bisschen (viel) Aufheiterung gebrauchen, wie wäre es also mit ein paar Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers-Outtakes? Am 30. April wird der letzte Film der "Skywalker-Saga" hierzulande fürs Heimkino veröffentlicht, und dann gibt es auch was zu lachen.

In dem Clip zeigt sich die ach so finstere Erste Ordnung - in Person von Richard E. Grant als Allegiant General Pryde und Domhnall Gleeson als General Hux - mal von einer ungeahnt albernen Seite. Gerade Gleeson scheint den Schalk im Nacken zu haben. Wer sagt denn, dass die Bösen keinen Spaß haben dürfen?

Quelle: USA Today
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
14.03.2020 09:02 Uhr | Editiert am 14.03.2020 - 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

Ich finde Domhnall Gleeson als Schauspieler richtig gut. Vor allem seine Performance in Black Mirror hat mir sehr gut gefallen. Umso bedauerlicher finde ich, was man ihm mit General Hux angetan hat, denn für mich ist dieser Charakter eines der Elemente, die man bei den Sequels am meisten versaut hat. Was hätte man mit General Hux alles machen können. Leider ist er nicht mehr als eine Witzfigur, die letzten Endes noch nicht einmal einen einigermaßen glorreichen Tod haben durfte. Gleeson hätte Hux zu einem der interessantesten Figuren im Star Wars Universum machen können. Stadtdessen ist Hux, vor allem in Episode VIII (ich sage nur Telefonstreich), einfach nur zum fremdschämen und schnell wieder vergessen. Nun gut, es ist wie es ist. Ich bin mir aber sicher, dass wir von Gleeson noch so einiges, mehr erinnernswertes, zu sehen bekommen werden. Auf alle Fälle bin ich froh, dass er wenigstens seinen Spaß an dieser Rolle hatte.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema