AnzeigeN
AnzeigeN

Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
Casting für "They Cloned Tyrone"

Brutal ehrlich: John Boyega lässt "Star Wars"-Frust freien Lauf (Update)

Brutal ehrlich: John Boyega lässt "Star Wars"-Frust freien Lauf (Update)
38 Kommentare - Di, 03.11.2020 von R. Lukas
Finn, den Ex-Sturmtruppler der Ersten Ordnung und Helden des Widerstands, haben wir in "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" das letzte Mal gesehen. Nicht mal die Macht kriegt John Boyega rum.

++ Update vom 03.11.2020: Wie es scheint, haben sich die Wogen zwischen John Boyega und Disney geglättet. Nach seinen aufsehenerregenden Star Wars-Aussagen wurde er von einer Disney-Führungskraft kontaktiert, erzählte Boyega dem Hollywood Reporter. Es sei ein sehr offenes, sehr transparentes Gespräch gewesen. Seitens Disney sei vieles erklärt worden, was die Sicht des Studios betreffe. Auch habe man ihm eine Chance gegeben, zu erklären, wie er selbst es erlebt habe. Er hoffe, dass dieses Thema nicht mehr so tabu sei, jetzt, da er es angesprochen habe.

++ Update vom 04.09.2020: In einem neuen GQ-Interview redet sich John Boyega den Star Wars-Frust schonungslos von der Seele. Was er zu Disney den Umgang mit Finn betreffend sagen würde: Man solle nicht einen schwarzen Charakter einführen, ihn als viel wichtiger fürs Franchise vermarkten, als er sei, und ihn dann zur Seite schieben. Das sei nicht gut.

Bei Daisy RidleyAdam Driver und all diesen anderen Leuten habe man gewusst, was man mit ihnen habe machen wollen, aber wenn es um Kelly Marie Tran oder ihn selbst gegangen sei, habe man drauf gesch*****, so Boyega. Man habe Ridley und Driver all die Nuancen gegeben, was die beiden auch wissen, meint er. Alle wissen es, er decke da nichts auf.

Was Boyega etwas besänftigen könnte, ist die Tatsache, dass sich ihm im unten erwähnten Netflix-Sci-Fi-Streifen They Cloned Tyrone Jamie Foxx und Teyonah Parris (Beale Street) anschließen. Juel Taylor, der Co-Autor von Creed 2 - Rocky’s Legacy, feiert hier sein Regiedebüt. Die Story, beschrieben als Mix aus Friday und Get Out, folgt einem unwahrscheinlichen Trio, das eine Reihe unheimlicher Ereignisse untersucht. So werden die drei auf eine üble Verschwörung aufmerksam, die direkt unter ihrem Viertel lauert.

++ News vom 21.07.2020: Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers war ein Schlussstrich in jeder Hinsicht, und die Stars der Sequel-Trilogie sind auch nicht allzu erpicht darauf, eines Tages in die weit, weit entfernte Galaxis zurückzukehren - um es mal vorsichtig auszudrücken. Für Oscar Isaac ist das Thema Star Wars und Poe Dameron abgehakt, und John Boyega, sein Buddy Finn, schließt sich ihm sehr entschieden an.

Auf Instagram äußerte ein enthusiastischer Fan den Wunsch, Macht-Finn in Action und im nächsten Star Wars-Film ein grünes Lichtschwert schwingen zu sehen, was Boyega lapidar mit den Worten "lol no thank you" kommentierte - er sei darüber hinweg. Zuvor hatte er seinem Frust darüber, wie sein Charakter im Laufe von Star Wars - Das Erwachen der MachtStar Wars - Die letzten Jedi und Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers gehandhabt und entwickelt wurde, schon ausgiebig Luft gemacht.

Arbeitslos wird Boyega so schnell nicht: Momentan steht er für Steve McQueens Anthologie-Miniserie Small Axe vor der Kamera. Das Justiz-Heist-Movie Naked Singularity ist bereits in der Postproduktion, die Netflix-Filme Rebel Ridge und They Cloned Tyrone sowie den IRA-Thriller Borderland hat er noch vor sich. Wer weiß, vielleicht klappt es ja sogar mit Attack the Block 2...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Back on set ! Have a nice day everyone ??

Ein Beitrag geteilt von John Boyega (@johnboyega) am

Quelle: GQ
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
38 Kommentare
1 2 3
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
05.11.2020 08:03 Uhr | Editiert am 05.11.2020 - 08:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.863 | Reviews: 0 | Hüte: 113

@DrStrange

Tarantino war wieder sehr gesprächig laughing

Danke für den Hut heart

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
03.11.2020 18:30 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.997 | Reviews: 20 | Hüte: 62

@MisfitsFilms:

Zum Glück warst du dabei und kannst uns hier das scheinbar Offensichliche detailgetreu schildern.

Das riecht doch nach ner Mütze.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
03.11.2020 17:17 Uhr
2
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.863 | Reviews: 0 | Hüte: 113

Disney: John?
JB: Mister Boyega.

Disney: John...was ich jetzt sage, sage ich nur einmal,also halt die Fresse,hör zu,und vergesse es niemals!
JB: Fuck yo, wie redest du mit mir?! WIR SIND EINE BEWEGUNG!! I CANT BREATH MOTHERFUCKER!!

Disney: Du bist ein drittklassiger Schauspieler mit der Ausstrahlung eines Telefonschränkchens! Wir haben Dir eine Chance gegeben, so wie Warner deinem Freund Ray Fisher. Du hast für 2 Monate arbeiten über 5 Millionen Dollar bekommen,ein Chauffeur,kostenlose Reisen in jede Menge Länder,bist über Nacht berühmt geworden,legst schöne weiße Frauen flach, kokst dir mit deinen Freunden aus England die Nase jeden Tag weg,und das eine oder andere unschöne was du gemacht hast und nur kurz als Handyvideos im Netz aufgetaucht sind,hast du uns zu verdanken,dass keiner über den Mistkerl redet,der darauf deutlich zu sehen ist. Du kannst es dir jetzt aussuchen: du reißt dein Maul weiter auf,weil du dich gerne als Opfer siehst, der arme, benachteiligte Schwarze bist. Der Scheißer, der über 5 Mille im Jahr für paar Tage arbeit bekommt,und dessen Baby-Hoden jetzt weinen,weil er gerne 2 Mio mehr bekommen hätte wie sein Nicht-Weißer-Co-Star. Dann triffst du dich mit Ray Fisher,ich meine den von DC,über den in dem einen oder anderen Forum Gerüchte über misshandelte Minderjährige aus seiner Schulzeit zu finden sind, und er angeblich sogar seine Lehrer mit dem Tod bedroht hat wenn er wohl wenig schlaf hatte. Ihr, beide, die offensichtlich nicht damit klar kommen, so viel Geld für so wenig Arbeit zu verdienen,Häuser,Partys,offene Türen zu allem wenn man intelligent ist, und damit klar kommt, bei beschissener Arbeit wie Fisher nicht so im Rampenlicht zu stehen,oder einfach die verfickte Rolle zu spielen die ihm sein Chef gibt! Denkst du, irgend ein armer Scheiß Müllmann hat den verfickten Mut, nach 4 Jahren im gleichen Unternehmen, in die Öffentlichkeit zu gehen, über seinen Chef zu schimpfen mit solch Sätzen wie "Mein Chef lässt mich Müll schleppen weil ich Schwarz bin." Oder zum Beispiel "Mein Chef will mich nach 4 Jahren nicht zum Chef machen, weil ich Schwarz bin." Tut mir leid Babyboy, wenn Du behandelt werden willst wie Schwarze vor 60 Jahren, musst du und Ray bei den BLM Demos mitlaufen, um aus den Apple Stores jegliche Technik zu plündern, auf Menschen zu schießen und niederzuprügeln die nicht schwarz sind. Glaub mir, dann wird die Polizei euch genauso behandeln, wie zur Zeit des wilden Westens. Ihr wolltet Gleichberechtigung, hier ist sie: auch kein Weißer, egal ob Frau, Mann, Toastbrot oder Vollidiot, am Anfang der Karriere in Hollywood, wird besser behandelt. Konnte ja keiner ahnen, dass die jungen Schwarzen keine harten Jungs mehr sind, sondern kleine Pussys mit Babyhoden. Oder, und das ist die Möglichkeit die ich nehmen würde, wir schütteln uns die Hände, du zahlst mein essen, dann gehst du die nächste Tage in die Öffentlichkeit, erzählst von einem Treffen mit einem Disney Herrn, das mich dein Millenial-Geheule total interessiert hat, jetzt wieder alles gut ist, und mit viel Glück, mit wirklich viel Glück, kriegst du noch Blockbuster Rollen, neben kleinen Mini-Finanzierten Filmchen aus England und der Independent Arthouse Szene in East LA.

Ach, und hör mit dem Cosby Scheiß auf, irgendwann kommt alles raus! Gerade heute im digitalen Zeitalter. Wir brauchen saubere Leute. Also sorge wenigstens dafür, dass nirgends ein Handy mitläuft!"


JB: "Aber natürlich, alles was sie wollen, es tut mir leid, es war alles Rays Idee, er hat mich dazu gezwungen weil ich noch einer der wenigen schwarzen Schwarzen bin, und Will Smith schon halb Cruise-Weiß mit Jada! Bitte, bitte schicken sie mir nicht den Bärenjuden vorbei!!"

tongue-outlaughing

Anmerk.: Hat dieser Dialog so wirklich stattgefunden? Oder haben wir sie eine erfundene Galaxis, weit weit von hier entführt? Bleiben sie sauber, ihr Johannes Freks

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
03.11.2020 16:27 Uhr | Editiert am 03.11.2020 - 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 623 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Dank BLM können sich einige wie A-Löcher aufführen (ich schaue zu dir, Ray Fisher) und werden am Ende noch dafür belohnt.

Bestimmt bekommt Boyega bald seine eigene Star Wars Serie.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
03.11.2020 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.997 | Reviews: 20 | Hüte: 62

Das Gespräch endete bestimmt mit dem Satz "... sonst schicken wir dir ein paar Typen vorbei."

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
03.11.2020 15:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.059 | Reviews: 13 | Hüte: 365

Das Bild oben sagt doch schon alles. Disney hat ihn paar mio auf die Hand gedruckt, und ihn ein Maulkorb verpassen, das er nicht mehr negativ über Star Pfuscherei Wars: ST äußern dürfen. uhhhh, so viel macht hätte ich auch gerne surprised

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
03.11.2020 12:21 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 187 | Reviews: 0 | Hüte: 3

In diesem Gespräch würde sicher klargestellt, dass er besser nichts negatives mehr sagt ...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
05.09.2020 20:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.059 | Reviews: 13 | Hüte: 365

@ TheUnitivedGast:

Hä da kann ich mich nicht dran erinnern und wenn man SW9 und Rey Googlet sieht man meist das langweilige beige Gewand..Enuff Said.. Ich habe für mich eh beschlossen 7-9 auszublenden. Star Wars Skywalker Sage hört mit Teil 6 auf.

Wer kann dir verübeln nehmen smile

aber sieht genau der Kampf am Ende, mit sein Lover der morder smile sie trägt neue Fetzen smile

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
05.09.2020 14:09 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 371 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Da muss man aber auch sagen, dass man in Die letzten Jedi eben viel (Screen)time vergeudet hat - und das hat Rian Johnson zu verantworten.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
05.09.2020 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.901 | Reviews: 40 | Hüte: 610

Da ich den Ray Fisher-Post nicht so schnell wiederfand und da es auch hier rein passt (siehe meine letzten Kommentare), gibt es News zu Ray Fisher. Er kooperiert scheinbar nicht mit WB, die ja sogar extra den Fall untersuchen. Tja, jetzt muss er liefern, denn sonst sind die Vorurteile die man ja haben kann, fast schon bewiesen. Und durch die letzten Kommis gemeinsam mit Boneyga wären auch dessen Aussagen geschwächt.

https://comicbook.com/movies/news/warner-brothers-says-ray-fisher-not-cooperating-joss-whedon-investigation/?fbclid=IwAR3KdwhPXmS1k6Xc9nBNIuMLoFzzCcb0Ivu99j0F91rHKg5T657ceGaVFrI

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
05.09.2020 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 813 | Reviews: 0 | Hüte: 16

@ChrisGenieNolan

Hä da kann ich mich nicht dran erinnern und wenn man SW9 und Rey Googlet sieht man meist das langweilige beige Gewand..

Enuff Said.. Ich habe für mich eh beschlossen 7-9 auszublenden. Star Wars Skywalker Sage hört mit Teil 6 auf.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
04.09.2020 22:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.901 | Reviews: 40 | Hüte: 610

@RonZo
Kein Problem!
Wie gesagt, das Problem ist real und womöglich haben Beide halt schlechte Erfahrungen gemacht. Aber irgendwie kann ich es nicht wirklich ernstnehmen. Letztendlich wirkt es halt so, dass der Frust tief sitzt (was ich ja sogar verstehen kann). Und dieser Frust kommt halt durch die momentane Situation halt viel Aufmerksamkeit.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
04.09.2020 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 623 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Kann sich ja mit Ray Fisher zusammen tun und gemeinsam rumheulen, wie rassistisch die Filmemacher sind. Das ist ja aktuell durch BLM als POC mega in.

Das wird ihnen zukünftig sicher viele, neue Rollenangebote verschaffen.

Avatar
RonZo : : Last Jedi
04.09.2020 20:46 Uhr | Editiert am 04.09.2020 - 21:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 1.086 | Reviews: 4 | Hüte: 74

@Duck-Anch-Amun

Mkay... Wenn ich den von Dir verlinkten Artikel lese gehts ihm (und Fisher) anscheinend um Rassismus im System Hollywood.

Das habe ich nicht mitbekommen und auch aus der News hier nicht rausgelesen. Bevor Du mich falsch verstehst: ich wollte Dich nicht angreifen oder in irgendeine Ecke stellen -aber deine Aussage "Karte BLM ziehen" hat mich einfach getriggert. No offence.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
04.09.2020 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.140 | Reviews: 9 | Hüte: 147

“I’m the only cast member who had their own unique experience of that franchise based on their race."

Was Kelly Marie Tran wohl über diese Aussage denkt...

1 2 3
Forum Neues Thema
AnzeigeN