Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers

News Details Kritik Trailer Galerie
Und generell auf größere Filme

"No" zu Poe! Oscar Isaac hat keine Lust mehr auf "Star Wars"

"No" zu Poe! Oscar Isaac hat keine Lust mehr auf "Star Wars"
4 Kommentare - Di, 23.06.2020 von R. Lukas
"Dune" dürfte vorerst der letzte Blockbuster sein, in dem wir Oscar Isaac zu Gesicht bekommen. So viel Spaß er mit Poe Dameron und "Star Wars" auch hatte, er will künftig kleinere Brötchen backen.
"No" zu Poe! Oscar Isaac hat keine Lust mehr auf "Star Wars"

Mit Daisy Ridley und John Boyega bildete er das Heldentrio der jüngsten (und auf absehbare Zeit wohl auch letzten) Star Wars-Trilogie, und es ist kein Geheimnis, dass Oscar Isaac zu den Darstellern gehört, die mit ihrer Charakterentwicklung von Star Wars - Das Erwachen der Macht über Star Wars - Die letzten Jedi bis hin zu Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers nicht ganz glücklich waren. Deshalb steht Isaac zu seiner Entscheidung: Eine Rückkehr als Poe Dameron kommt für ihn nicht infrage.

Überhaupt hat er genug von Blockbustern, denn dies sei nichts, das er sich wirklich zu machen vorgenommen habe, wie er sagt. Sein Karriereplan sieht also anders aus. Wahrscheinlich sei Schluss mit Star Wars, es sei denn, er brauche noch ein Haus oder so, meint Isaac. Es fühle sich an, als sei er viele Jahre lang ein Mann in einer Wüste gewesen (versteckte Anspielung auf Dune?), da er diesen größeren Filmen gedient habe. Was nicht heißt, dass er keinen Spaß daran hatte: Er habe die Herausforderungen der Star Wars-Filme und die Zusammenarbeit mit einer sehr großen Gruppe von unglaublichen Künstlern, Schauspielern, Requisiteuren und Filmarchitekten genossen, so Isaac.

Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
23.06.2020 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.267 | Reviews: 32 | Hüte: 508

Es war von Anfang an ein Fehler Poe neben Finn und Rey als Hauptrio zu promoten. Die Drei wurden als die neuen Han, Luke und Leia verkauft, was aber nie der Fall war, bzw. nie die Intention der Regisseure war. Selbst Abrams hatte wenig Verwendung für Poe in Episode 7. Es ist klar, dass es den Machern doch eher um Rey und besonders Kylo Ren ging als um Poe.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
23.06.2020 13:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Keine Blockbuster aber Bock auf Solid Snake im Metal Gear Film? Naja

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
23.06.2020 11:33 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.712 | Reviews: 0 | Hüte: 84

Wie FlyingKerbecs schon sagte, mit seinen Blockbuster Rollen hatte der gute wirklich kein gutes Händchen. Ganz anders bei den Independent Streifen.

Mal sehen ob er in DUNE mehr Eindruck hinterlassen kann, und der Film kein Totalausfall wird. Zwar ist hier Villeneuve am Werk, aber niemand ist sicher vor einem Fehltritt.

Und zu seinem Poe Dameron Charakter: der ist leider sträflich vernachlässigt worden, bis auf die Momente in Episode 8.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
23.06.2020 09:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.140 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Verständlich...allerdings hatte er mit seiner Auswahl bisher aber auch Pech...Star Wars und zwischendurch einer der weniger guten X-Men Filme...

Da würde mir dann auch die Lust vergehen.^^

Aber er spielt ja noch bei Dune mit...hoffentlich wird der wenigstens richtig gut.

Forum Neues Thema