Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Serientagebuch...
Star Wars - The Mandalorian gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Star Wars - The Mandalorian (2019 - ????)

Eine Serie von: Jon Favreau mit Pedro Pascal und Gina Carano

USA3 StaffelnDisney+Action, Science Fiction

Star Wars - The Mandalorian Inhalt

Ein mandalorianischer Kopfgeldjäger erhält einen Auftrag, den sonst niemand annehmen möchte.

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Star Wars - The Mandalorian und wer spielt mit?

Originaltitel
Star Wars - The Mandalorian
Genre
Action, Science Fiction
Staffeln
3 (16 Episoden)
Streaming
Disney+
Erfinder
Land
USA
TV-Sender
Disney+
Premiere
12.11.2019
Start-DE
24.03.2020

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
193 Kommentare
1
...
4 5 6 7 8 9 10
...
13
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
03.11.2020 08:12 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.897 | Reviews: 40 | Hüte: 610

@TiiN
Die Sache mit den Romanen ist mir schon bewusst. Dort wurde aber auch Palpatine zurückgeholt und in den Filmen empfand man dies als "fehlende Kreativität" ;) Die ST hat sehr viele Anleihen aus dem erweiterten Universum genommen, ich denke Fanservice ist da passend. Wobei ich für die Serie selbst dann hoffe, dass es noch zum Konflikt zwischen Mando und Boba kommt. Passender zur Story wären sicher Figuren wie Ahsoka, Rex, Sabine oder um Richtung ST zu gehen Maz.

Rebels spielt halt unmittelbar vor Episode 4, da war es logisch dass es "fanlastiger" werden musste. Zudem ist es quasi die Fortsetzung von Clone Wars - da dort das Schicksal einiger Figuren unbekannt bliebt, konnte ich auch dort mit dem Fanservice gut leben. Mandalorian hätte eigentlich das Potenzial sich freier zu bewegen, auch weil wir nicht wirklich viel wissen vom Zeitraum zwischen Episode 6 bis 7. Aber ich denke die Lösung den Mandalorianer und seine Kultur zu vertiefen indem man halt Material aus früheren Geschichten nimmt, ist schon eine gute Idee.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
02.11.2020 20:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.118 | Reviews: 146 | Hüte: 437

@Duck-Anch-Amun

Ich bin ganz bei dir, die Folge war vom Stil und von der Optik klasse und auf ihre Art und Weise lebendig.
Inhaltlich passiert aber quasi gar nichts, auch wenn man ein paar tolle neue Einblicke bekommt

Was den großen Spoiler angeht, Boba Fett ist tatsächlich nie gestorben. Also 1983 scheinbar schon, aber bereits in frühen Romanen hollte man Boba Fett aus dem Sarlacc heraus, vermutlich weil er sich so zum Fanliebling gemausert hat. Zudem war sein vermeintlicher Tod damals auch ziemlich schwach.

Ich denke die Serie wird zunehmend fanserviger werden, den Eindruck hatte man ja auch schon bei Star Wars Rebels bekommen können.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
31.10.2020 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.993 | Reviews: 20 | Hüte: 62

Staffel 2 - Folge 1:

Starker Serienauftakt. Hat mich gestern wieder enorm beeindruckt, egal ob Cast, Darsteller, Optik, Score... alles perfekt abgestimmt. Sehe es auch nicht als negativ, das man sich nicht sofort wieder auf die Hauptstory gestürzt hat und mehr auf "Monster of the week" gesetzt hat. Wie bereits in Staffel 1 bleibt deutlich zu erkennen, was für ein großer Western-Fan Favreau wohl sein muss. Da rennt er bei mir natürlich alle Türen ein.

4,5 von 5 Hüten mit Leichtigkeit.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.10.2020 23:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.897 | Reviews: 40 | Hüte: 610

Mittelmäßiger Staffelstart der eigentlich ganz klar von den Stärken dieser Serien (Soundtrack, Figuren, Effekte und Optik) profitiert, im Gegensatz dazu aber erzählerisch keine Bäume rausreißt. Wir haben wieder mal ein "Monster of the Week" und wir haben quasi die gleiche Episode schon in Staffel 1 erlebt. Zudem war die Folge schon klar auf Fanservice gelegt, wobei endlich die Podracer mal wieder gewürdigt wurden und wir endlich mal wieder mehr von den Tusken lernten.
Die Optik ist wie gesagt genial, konnte bei einer bestimmten Sache auch locker mit GoT mithalten.

Am meisten diskutieren kann man natürlich über die neu eingeführte Figur Cobb Vanth. Als die Figur in Boba Fett-Rüstung da stand, hatte die Folge mich gepackt. Die Idee fand ich gut und eigentlich hätte ich damit als Bobe-Easter Egg leben können. Am Ende haben wir dann den endgültige Auftritt von Boba Fett (nehm ich mal an), welcher dann wohl auch schon in Staffel 1 angeteast wurde (nehm ich mal an, zeigt, dass man wenigstens im Gegensatz zur ST einen echten Plan hat). Ehrlich gesagt werd ich nicht warm mit der Idee, dass wieder mal ein toter Charakter da rumspaziert, die Idee mit der Rüstung reichte mir persönlich. Natürlich kann und wird (nehm ich mal an) dies noch spannend werden.

Mittelmäßiger Start, welcher einem aber sofort wieder ein gutes Gefühl gibt und wohl passend ist als Einstieg anstatt sofort mit Pauken und Trompeten an das Ende von Staffel 1 anzuknüpfen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
30.10.2020 21:55 Uhr | Editiert am 30.10.2020 - 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.567 | Reviews: 48 | Hüte: 420

Hatte heute einen tollen Abend. Es begann mit Folge 1 der 2. Staffel von "The Mandalorian", die natürlich wieder toll ist. Dann ging es weiter mit "Barbaren", Folgen 3 bis 5. Danach habe ich aber gemerkt, wie "seicht" und unspektakulär "The Mandalorian" doch in Wirklichkeit ist. Egal, wie toll ich "The Mandalorian" auch finde, aber solche Serien wie "Barbaren" sind für mich einige Klassen höher angesiedelt. "Barbaren" ist wirklich extrem spannend und saugut inszeniert. Und der Ton erst... das hat Disney einfach nicht drauf. Auch Staffel 2 hat schlechten Ton. "Barbaren" hingegen, naja, viel besser und sauberer abgemischt und mehr Raumklang und auch die bessere Musik, die oft sehr unter die Haut geht.

Klar kann man diese Serien schlecht miteinander vergleichen, aber darum geht es mir auch gar nicht, sondern viel mehr darum, was ich persönlich einfach viel lieber schaue. Ich würde eine Serie wie "Barbaren" jederzeit einer Serie wie "The Mandalorian" vorziehen, wenn ich mich entscheiden müsste.

Für "The Mandalorian", Staffel 2, Folge 1 vergebe ich dennoch gute 8/10 Punkte.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
30.10.2020 15:43 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 222 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir die Serie am 30. Oktober 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Hier zu meinen ersten total nicht objektiven Eindruck: Episode 1, Staffel 2: Erste Folge Kritik: Bombastisch! Einer meiner Lieblingsserien ist zurückgekehrt! Supi Supi Folge! Ganze Kritik nach dem Schauen aller Folgen. Kann also noch dauern

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
30.10.2020 13:51 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.633 | Reviews: 2 | Hüte: 101

Staffel 2: Folge 1

Zu Beginn hinterließ die erste Folge der 2. Staffel eher gemischte Gefühle bei mir zurück. Die Folge scheint zunächst keine große Relevanz für das Große Ganze zu haben, zudem geht es erneut mal wieder nach Tatooine. Das war es aber schon mit der Kritik, denn der Rest der Folge hat mir mit fortschreitender Laufzeit immer besser gefallen.

Tatooine wurde hier tatsächlich mal facettenreicher dargestellt, dies zeigt sich vor allem in der Charakterisierung der Tusken, was mir sehr gefallen hat. Zudem fand ich es toll, wie der Krayt-Drache umgesetzt wurde. Das Konzept gibt es schon seit Ewigkeiten, schön also, nun im Kanon einen zu sehen. So wird Fan-Service richtig gemacht!

Besonderes Augenmerk verdient natürlich die Figur des Cobb Vanth, der in der Rüstung von Boba Fett auftaucht. Dass dieser dann in der letzten Szene höchstpersönlich auftaucht, hat mich dann doch mehr erfreut als erwartet, da ich mich dazu in der Vergangenheit oft eher kritisch geäußert habe. Das könnte auf jeden Fall noch sehr interessant werden.

Die Richtung für die Staffel wurde nun definitiv vorgegeben, und ich bin auf den weiteren Weg sehr gespannt. Für die Bewertung der ersten Folge schwanke ich zwischen 4 und 4,5 Hüten, jedoch denke ich, dass aufgrund der oben erwähnten Stärken 4,5 von 5 Hüten angemessen sind.

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
30.10.2020 09:45 Uhr | Editiert am 30.10.2020 - 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.334 | Reviews: 41 | Hüte: 322

Staffel 2 - Folge 1

Guter Auftakt der 2. Staffel, wenngleich es keine storyrelevante Episode ist. Mit 54 Minuten die längste Folge bisher, hoffentlich sind nicht alle Folgen so lang...Die Effekte waren großartig, der Soundtrack wie immer *hust*. Was den Cast angeht, war ich über Timothy Olyphant erfreut und überrascht. Ansonsten, am Ende wurde dann Temuera Morrison gezeigt, wie von mir erwartet. Daher dürfte es in der nächsten Episode dann interessant werden. Baby Yoda war süß wie immer, hat aber nix zu tun gehabt in der Folge.

Beste Szene war der Tuske, welcher vom Drachen gefressen wurde statt des Banthas. War mir zwar irgendwie klar, lustig fand ich es dennoch.^^

Bin gespannt auf Folge 2.

Bewertung Folge 1: 4 Hüte

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
29.10.2020 18:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.633 | Reviews: 2 | Hüte: 101

Morgen gehts weiter, ich wetze schon die Messer! Ich bin gespannt, ob das Niveau der ersten Staffel gehalten oder vielleicht sogar gesteigert wird - ein bisschen Luft nach oben ist auf jeden Fall noch.

Meine Wünsche vorab:

  • Fokus auf dem Mandalorianer und dem Kind lassen, Auftritte von Ahsoka, Boba Fett und Co. (wenn überhaupt) nur punktuell
  • Besseres World Building mit interessanteren Schauplätzen, Einfluss der Neuen Republik zeigen
  • Mehr Moff Gideon!
  • Weniger Filler! Die Folgen 4-6 der 1. Staffel waren das nämlich schon teilweise!
  • This is the way!

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Avatar
fbLieven : : Moviejones-Fan
29.06.2020 00:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.18 | Posts: 109 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir die Serie am 29. Juni 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 1

Meine Bewertung
Bewertung

32 Kinobesuche im Jahr 2018.... Rekord bis jetzt noch nicht gebrochen.

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
02.06.2020 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 732 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Ich habe mir die Serie am 02. Juni 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Optik Top, Story noch ausbaufähig, Trotzdem Spaß gemacht!

Meine Bewertung
Bewertung

Mess with the best die like the rest !

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
02.06.2020 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.993 | Reviews: 20 | Hüte: 62

Ich habe mir die Serie am 15. Mai 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 1: Absolut TOP. Hat mich mit seinen Western-Referenzen schon ab der ersten Folge abgeholt. Nach der bedauerlich tristen neuen SW Trilogie, endlich ein Lichtblick für das Franchise.

Meine Bewertung
Bewertung

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
18.05.2020 18:39 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 250 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Ich habe mir die Serie am 18. Mai 2020 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 1 Disney+

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.05.2020 23:17 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.055 | Reviews: 13 | Hüte: 365

@ Darth Optimus13:

Ich kann nur hoffen und beten, das er in Zukunft die Zügel an Star Wars übernehmen. Von mir aus, kann Imperatorin Kennedy für die Budget zuständig sein. Aber die gute Frau sollen fern von Star Wars und Einmischung entbunden werden. Selbst bei den Gespräche, als hieß es über Lucas selbst zu sprechen, kam sie schon mit Themen, die nichts mit Lucas zu tun hat...

hehehe,. Die böse verlieren immer,. Aber dafür sind die die beste Superhelden mMn. Und den Name Darth Optimus13 passt doch zu dir, als Sith Fans laughing

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
12.05.2020 23:08 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.633 | Reviews: 2 | Hüte: 101

@Chris

Ich dachte mir auch, dass es vielleicht etwas für die Zukunft bedeuten könnte, dass Filoni in dem Feature der absolute Star ist? Fast so, als möchte man zeigen, was er alles weiß und man vorhat, ihn für eine noch wichtigere Rolle in Position zu bringen.

Übrigens: ich finde es toll, dass du mich mit "Darth" ansprichst. ^^

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

1
...
4 5 6 7 8 9 10
...
13
Forum Neues Thema
AnzeigeY