Tipps aus der Community

Gute Videos von YouTube
Hanjockel79 überrascht ein Video zum schon immer Reboot-Wahn Hollywoods. Dich auch?
GehirnJoggers Top-Kinofilme 2016
GehirnJogger hat gewählt: Top 10-Filme 2016! Einverstanden damit, oder was ist deine Top 10?
Hanjockels "Feuer und Eis" Kritik trifft auf sublim77s "The Beatles"-Review
sublim77 schwelgt in Erinnerungen und Hanjockel79 lebt in einer Fantasywelt. Hier ihre neuen Reviews!
Dystopische Eindrücke von Steven Spielbergs "Ready Player One"

Set-Aufnahmen offenbaren Setting

Dystopische Eindrücke von Steven Spielbergs "Ready Player One" (Update)

9 Kommentare - Mi, 07.09.2016 von R. Lukas - Neue Fotos und Videos geben uns einen kleinen Vorgeschmack auf die futuristische "Ready Player One"-Welt, die Steven Spielberg als Kulisse dient.

Dystopische Eindrücke von Steven Spielbergs "Ready Player One"

Update: Wem die letzten Set-Bilder und -Videos von Ready Player One für eine düstere Zukunftswelt noch zu sauber aussahen, der wird mit den neuen schon zufriedener sein. Es gibt viel zu entdecken, weitere 80er-Popkultur-Referenzen, ein OASIS-Werbeplakat, Steven Spielberg, wie er sich mit Art3mis-Darstellerin Olivia Cooke und "Daito" Win Morisaki unterhält. Ja, sogar eine rasante Verfolgungsjagd fand schon statt.

++++

Update: Wie ihr unten sehen könnt, wurde wieder ein Ready Player One-Set hergerichtet. Mit Anspielungen auf seine eigenen Filme, von denen es im Buch so einige gibt, wollte sich Steven Spielberg ja zurückhalten, aber für Der Weiße Hai und das von ihm produzierte Gremlins - Kleine Monster macht er offensichtlich eine Ausnahme. Auch ein ganz bestimmter DC-Superheld taucht auf.

++++

BFG - Big Friendly Giant ist abgehakt, Indiana Jones 5 noch Zukunftsmusik und somit der Weg frei für Ready Player One. Momentan filmt Steven Spielberg seine Adaption von Ernest Clines Sci-Fi-Bestseller in London, doch es sieht so aus, als ob die Produktion jetzt nach Digbeth, einen Stadtteil im englischen Birmingham, umzieht.

Dort wird schon alles vorbereitet, und dank einiger Bilder und Videos, die I Choose Birmingham via Twitter verbreitet hat, können wir einen ersten Blick aufs dreckig-dystopische Setting des Films werfen. Nicht viel, aber ein Anfang. Hierbei handelt es sich wohlgemerkt um die reale Welt, nicht die virtuelle, in der sich ein Großteil der Geschichte abspielt. Da wird es wohl nicht ohne massig CGI gehen.

In der nahen Zukunft macht es Teenager Wade Watts (Tye Sheridan) wie die meisten anderen auch: Um der trostlosen Realität zu entfliehen, loggt er sich auf der OASIS ein, einer virtuellen Utopie, in der man alternative Leben führen und die wildesten Abenteuer erleben kann. Als der exzentrische Schöpfer des Spiels stirbt, setzt er damit eine ausgeklügelte Schatzjagd in Gang. Wer sein Talent für alle Dinge, die er zu Lebzeiten geliebt hat (vorzugsweise 80er-Jahre-Popkultur), unter Beweis stellt und die im Spiel versteckten Prüfungen meistert, dem soll sein ganzes Vermögen gehören - und die OASIS! Wade muss gegen mächtige Gegner aus der Firmenwelt und andere Konkurrenten antreten, die vor nichts zurückschrecken, um den Schatz - das sagenhafte "Easter Egg" - als erstes zu erreichen.

Der deutsche Ready Player One-Kinostart ist für den 29. März 2018 angesetzt, Olivia Cooke, Simon PeggBen MendelsohnT.J. Miller und Mark Rylance machen auch mit.

 


 

 


 

 


 

 


 


 

 



 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Quelle: Comingsoon

DVD & Blu-ray

Warcraft: The BeginningThe First Avenger: Civil War [Blu-ray]X-Men ApocalypseBibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Warcraft: The Beginning [3D Blu-ray]

Horizont erweitern

Die coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 1Creature Feature: Welches Filmmonster steckt in dir? 	Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 2

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

9 Kommentar(e) - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
WiNgZzz
WiNgZzz | Geschlecht | Moviejones-Fan | 08.09.2016 | 08:56 Uhr | 08.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2016 08:57 Uhr editiert.

@luhp: Klar geht die klar, nur hat die Original-Art3mis eben wohl "deutlich mehr auf den Hüften" (was ja zumindest ersteinmal auch auf Wade und dessen Darsteller zutrifft) und schwarze Haare (zu ihrem Gesicht sieht man in den bisherigen Videos ja nichts).

Bin da aber auch sehr auf die Umsetzung verschiedener anderer Charaktere gespannt, das ist richtig, vielleicht werden sie aber auch einfach anders dargestellt als im Buch, was ja ansich nichts Schlimmes sein muss!

Ach komm...

Dabei seit: 14.01.11 | Beiträge: 669 | Kritiken: 0 | Hüte: 16
luhp92
luhp92 | Geschlecht | BOTman Begins | 07.09.2016 | 17:09 Uhr | 07.09.2016
Jonesi

@WiNgZzz

Olivia Cooke als Art3mis geht für mich vollkommen klar. Interessanter dürfte es werden, wie Spielberg Simon Pegg in Ogden Morrow verwandeln möchte.

Fire and Blood - Conquer ´em all!

Dabei seit: 16.11.11 | Beiträge: 7.214 | Kritiken: 40 | Hüte: 185
cui
cui | Moviejones-Fan | 07.09.2016 | 14:03 Uhr | 07.09.2016
Jonesi

ich hab das Buch im Urlaub gesuchtet. Und ich bin wirklich keine Leseratte, aber dieses Buch hatte mich gefesselt und in seinen Bann gezogen.

Und nun bin ich wirklich auf den Film gespannt.

Auch bin ich gespannt wie man all die Verweise auf die Popgeschichte hinbekommt. Egal ob Film, Fernsehen, Spiele, Bücher oder Musik.

Ich kann das Buch jedem ans Herz legen der sich für Spiele und alles andere aus den 80ern interessiert. Es war teilweise eine Zeitreise für mich.

Dabei seit: 01.05.13 | Beiträge: 14 | Kritiken: 0 | Hüte: 0
sublim77
sublim77 | Geschlecht | Moviejones-Fan | 07.09.2016 | 10:29 Uhr | 07.09.2016
Jonesi

Hab mich mit dem Stoff bis jetzt noch garnicht befasst. Wenn das Hörbuch gut ist, werde ich mir das mal zu Gemüte führen. Auf jeden Fall ist der erste Eindruck der Sets schon mal nicht schlecht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Dabei seit: 18.12.15 | Beiträge: 202 | Kritiken: 5 | Hüte: 13
WiNgZzz
WiNgZzz | Geschlecht | Moviejones-Fan | 07.09.2016 | 09:54 Uhr | 07.09.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 07.09.2016 09:57 Uhr editiert.

Ja, das kommt schon etwas näher an meine Vorstellung heran.

Hörbuch durch, war schon toll, auch wenn mich die Wiederholung verschiedenener Wörter wegen derer Anzahl teilweise ein wenig genervt hat ("haptisch" z.B. habe ich gefühlt 100x gehört).

Bin wirklich sehr auf die Umsetzung gespannt, zumal ich mich frage, wie potenzielle Rechte-Fragen für den Film geklärt werden können/konnten, weil so vieles aus unterschiedlichen Filmen, Genres, Musik, Videospielen etc. unterschiedlichster Publisher im Buch unterkommt.

Und was die mit Cooke machen. Aktuell hat sie optisch mit Art3mis aus dem Buch so eher garnichts gemein.

Ach komm...

Dabei seit: 14.01.11 | Beiträge: 669 | Kritiken: 0 | Hüte: 16
WiNgZzz
WiNgZzz | Geschlecht | Moviejones-Fan | 30.08.2016 | 10:44 Uhr | 30.08.2016
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 30.08.2016 10:44 Uhr editiert.

@Zesi: Vielen Dank, habe jetzt laut Zeitangabe so ca. 2/5 (Versammlung der "High Five") hinter mir, bleibt weiterhin sehr gut. Bin weiter gespannt!

Ach komm...

Dabei seit: 14.01.11 | Beiträge: 669 | Kritiken: 0 | Hüte: 16
Zesi1905
Zesi1905 | Moviejones-Fan | 26.08.2016 | 13:42 Uhr | 26.08.2016
Jonesi

@WingZzz

denke schon, dass das fertige etwas düsterer Ausfällt. Werden wahrscheinlich die aufgestauten Trailer am CGI hinzufügen und wärend dessen dann auch die Farbgebung verändern. Weiß jetzt nicht wie weit du bist, aber es wird nach einem kurzen Tief,in der Mitte des Buches, stetig besser. Wünsche dir noch viel Spaß! !!

Dabei seit: 18.08.16 | Beiträge: 3 | Kritiken: 0 | Hüte: 0
WiNgZzz
WiNgZzz | Geschlecht | Moviejones-Fan | 26.08.2016 | 09:16 Uhr | 26.08.2016
Jonesi

Ziehe mir gerade das Hörbuch rein, die Geschichte gefällt mir bisher sehr, auch wenn ich so meine Probleme mit dem Sprecher habe (Martin Bross). Bin gespannt wies weiter geht!

Das was ich bisher gehört habe, ist definitiv sehr für die Leinwand geeignet, auch wenn ich denke das oben gezeigte Bilder für mich persönlich nicht abgef... genug aussehen. Was aber sicherlich in der der Post-Produktion verstärkt werden könnte!?

Ach komm...

Dabei seit: 14.01.11 | Beiträge: 669 | Kritiken: 0 | Hüte: 16
Zesi1905
Zesi1905 | Moviejones-Fan | 18.08.2016 | 13:26 Uhr | 18.08.2016
Jonesi

Das Setting sieht schon mal nicht schlecht aus. Mein persönlicher Favorit für 2018,mehr als die Dc und Marvel Filme.

DEIN SPOILERalleine die Entschlacht auf Leinwand zu sehen wird ein Genuss für jeden Sy-fy bzw. Fantasy Fan, wenn Pacific Rim und Herr der Ringe aufeinander treffen!!

Kann es gar nicht mehr abwarten und noch so lange bis März 2018

Dabei seit: 18.08.16 | Beiträge: 3 | Kritiken: 0 | Hüte: 0