"Bloodshot"-Comics

MCU, DCEU und bald VCU: Jared Leto im Gespräch für "Bloodshot"-Comicverfilmung

MCU, DCEU und bald VCU: Jared Leto im Gespräch für "Bloodshot"-Comicverfilmung
13 Kommentare - Do, 27.07.2017 von Moviejones
Die nächste Comicverfilmung bringt sich in Stellung und mit Jared Leto ist ein Darsteller im Gespräch, der sich damit schon auskennt.
MCU, DCEU und bald VCU: Jared Leto im Gespräch für "Bloodshot"-Comicverfilmung

Jared Leto ist ein talentierter Schauspieler, selbst wenn sein Können ein wenig undankbar als Joker in Suicide Squad verschwendet wurde. Doch der Darsteller kennt sich mit Comicverfilmungen inzwischen aus und hat nun die Aussicht auf eine eigene Comicverfilmung, in der er glänzen darf.

So ist Leto im Gespräch, für Sony Pictures die Hauptrolle der Comicverfilmung Bloodshot zu übernehmen. Der Oscarpreisträger soll die Rolle von Angelo Mortalli übernehmen, einem brutalen Auftragskiller, dem ein Mord untergeschoben wird. Als Mortalli ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen wird, wird er erneut hintergangen. Infolgedessen werden grausame Experimente an Mortalli durchgeführt, die seinen Körper in eine Waffe verwandeln, welche übermenschlichte Kräfte und Selbstheilungsfähigkeiten besitzt. Erinnert ein wenig an Deadpool und Wolverine.

Ob Leto die richtige Wahl ist, muss man abwarten. Als Joker war er es unserer Meinung nach nicht, aber vielleicht gelingt dies bei Bloodshot besser, wenn er mehr Leinwandpräsenz besitzt und seine Fähigkeiten auch ausspielen kann. Doch Bloodshot ist nur der Anfang, handelt es sich bei dem Versuch, diesen Valiant-Comic umzusetzen, auch um die Idee, ein neues Filmuniversum an den Start zu bringen. So ist mit Harbinger eine weitere Valiant-Verfilmung geplant und beide Figuren sollen später in Harbinger Wars aufeinander treffen.

Vielleicht reden wir neben dem MCU und DCEU und zig anderen Universen auch bald vom VCU (Valiant Comic Universe).

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Comics
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
ferdyf : : Alienator
28.07.2017 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 1.933 | Reviews: 5 | Hüte: 72

Und ich sage meine Meinung.

dünner Spargel Jared Leto

Ich habe mich darauf bezogen. Natürlich finde ich das nicht gut, aber die werden ja genug entschädigt.

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
27.07.2017 21:32 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.332 | Reviews: 10 | Hüte: 276

Nochmals zu Leto, der in meinen Augen ein richtig geiler Joker war und ihn Hammer geil darstellte, so hat meine Meinung nichts mit dem zu tun das er unpassend für Bloodshot ist.

@ferdyf Wir tun so als wäre das ein Hobby der Schauspieler? Hallo!! Wir sagen hier unsere Meinungen, wo Leto eben unpassend ist. Was Bale betrifft, findest du diese Art der Körperanpassung gut? Ich verteufel das total, denn es ist extrem schädlich was da getrieben wird. Zudem würde zu Leto auch keine Muskelmasse passen. Mich jedenfalls nervt diese Zielschiene welche die Studios immer wieder fahren. Einmal eine Comicfigur, also wird das so durchgezogen. Es gibt genug andere die passender wären.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
27.07.2017 18:40 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 1.870 | Reviews: 1 | Hüte: 51

Es gibt viele Schauspieler, die Rollen annehmen, die in der Vorlage anders beschrieben sind.

Z.B. Jack Reacher ist ein muskulöser, großer, breiter Mann. Cruise alles andere als das.

Ich finde das nicht wichtig.

Timothy Olyphant wurde als Hitman eingestellt, eigentlich fehlbesetzt aber am Ende hatte ich dann doch nichts mehr dagegen.

So und jetzt lese ich eure Kommentare mal durch. Mal sehen ob jemand schon geschrieben hat, warum MJ 2x wieder gegen DC austeilen muss im Text haha

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
LethalWarrior : : Moviejones-Fan
27.07.2017 14:07 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Posts: 168 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Die Wunschliste die Sony mal veröffentlicht hat, mit Schauspielern die Bloodshot spielen sollen ist ja auch mal der Knaller (im negativen Sinne natürlich). Jake Gyllenhaal, James McAvoy, Nicholas Hoult und Oscar Isaac. Natürlich passt keiner von denen zum Charakter.

Avatar
Venom : : Moviejones-Fan
27.07.2017 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.17 | Posts: 35 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Meine Wunschkandidaten für Bloodshot wären folgende:

Gerard Butler

Jon Bernthal

Mark Wahlberg

Ray Stevenson

Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
27.07.2017 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.432 | Reviews: 2 | Hüte: 148

@Kajovino

"Wenn man einen Film macht über eine Killermaschine, dann sollte der entsprechende Schauspieler auch eine Killermaschine sein. Außer man möchte daraus eine Komödie machen, dann wäre Spargeltarzan angebracht"

Na nicht unbedingt, ich fand Robert Patricks Terminator in T2 um einiges angsteinflössender als es Schwarzenegger jemals war, und der ist ja auch ein Lauch. Das hat jetzt nichts mit Bloodshot zu tun, just sayin.

Worauf ich hinaus will ist, eine Killermaschine muss nicht IMMER ein Wandschrank sein, manchmal ist etwas das man optisch unterschätzt und etwas Subtiler daher kommt um einiges befremdlicher als das offensichtlich brutal aussehende.

Erinnert sich noch jemand an den Film Screamers? Das war der Screamer der als Kind getarnt war sehr krass.aber noch viel Schlimmer war der Teddybär der sich als Killermaschine entpuppt.

...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
ferdyf : : Alienator
27.07.2017 13:19 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 1.933 | Reviews: 5 | Hüte: 72

Christian Bale war doch für einen Film komplett abgemagert und für einen Anderes war der Muskel aufbauen. Ich verstehe die unteren Kommentare gar nicht. Ihr tut so als wäre das ein Hobby. Das sind Schauspieler von Beruf und die werden schon Bedingungen zu akzeptieren haben, wenn sie eine Rolle annehmen

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
27.07.2017 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.174 | Reviews: 0 | Hüte: 36

Mhm. Ja, Leto ist ein Lauch, aber denkt doch mal nach, wie schnell Schauspieler mitunter für bestimmte Rollen an Muskelmasse zulegen können (derzeit bspw. Brolin für seine Rolle als Cable).

Leto ist durchaus talentiert, allerdings gefiel mir seine Darstellung als Joker nur bedingt (was nun nicht an ihm lag, sondern an der "over the top"-Inszenierung dieses Charakters durch das Drehbuch).

Aber ja, Leute wie bspw. Hardy könnte ich mir da auch wesentlich besser vorstellen!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.07.2017 08:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.321 | Reviews: 16 | Hüte: 229

Zu Letos Joker haben wir meiner Meinung nach noch nicht genug gesehen und deshalb will ich nicht mal vorurteilen. Ich denke nach einem richtig Film kann man ihn besser beurteilen.
Ansonsten finde ich ihn ebenfalls jetzt nicht wirklich passend, aber ein talentierter Schauspieler ist er ohne Zweifel.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.07.2017 07:14 Uhr | Editiert am 27.07.2017 - 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Na ja ... Leto Joker Versagen, kann man echt nicht an ihm aussuchen. Wie @Kajovino: schon Bereit erwähnt haben. Was kann er dafür, wenn man ihn so verhurnz in ssqurk ?

Aber was diese Coloss-poolverine verschnitten angeht. Ich bin mir da noch nicht recht sicher. Aber den Mann traue ich die Rolle jedoch zu ...

Avatar
kajovino : : Moviejones-Fan
27.07.2017 06:43 Uhr
0
Dabei seit: 22.10.13 | Posts: 422 | Reviews: 18 | Hüte: 12

Naja, Letos Joker war eigentlich nur nicht so überzeugend, weil sie den Joker komplett abheben wollten von Heath Ledgers Joker. Mit einer relativ schlechten Vorlage kann der Schauspieler noch so gut sein, es wird einfach nichts großartiges dabei rauskommen. Und auch Harley Quinn hat absolut abgenervt mit ihrem ständigen "Puddin" Gelabber.

Aber zurück zum Topic. Wenn man einen Film macht über eine Killermaschine, dann sollte der entsprechende Schauspieler auch eine Killermaschine sein. Außer man möchte daraus eine Komödie machen, dann wäre Spargeltarzan angebracht.

Ich bin Ironman!
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
27.07.2017 02:06 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.332 | Reviews: 10 | Hüte: 276

Lemmy sagte es schon. Was soll denn das? Wird nun jeder Darsteller, der einmal eine Comicfigur spielte,nun auch in allen anderen Comics eingesetzt? Affleck = Daredevil = Batman. Ryan Reynolds =Hanibal King (Blade) = Green Lantern, X-Men Deadpool, Chris Evans = Human Torch = Captain America = Curtis (Snowpiercer) . Scarlett Johansson = GitS

Also für einen Bloodschot ist ein Statham, ein Gerard Butler, Michael Rooker (GotG) ein Tom Hardy usw besser geeignet als ein dünner Spargel Jared Leto. Hier könte ich mir sogar noch einen Keanu Reeves vorstellen, abder bitte keinen Leto

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
27.07.2017 00:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 298 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Jared Leto soll eine Killermaschine spielen? Ähm, nein. Ganz großer fail. Der passt null zum Charakter. Zu dünn, und sieht viel zu brav aus.

Forum Neues Thema